Zum „Tag der Beratung“ hat die ASCO, Standesvertreterin der Schweizer Unternehmensberater, die begehrte ASCO Zertifizierung verliehen, mit der jährlich die besten und nachhaltigsten Unternehmenstransformationen in der Schweiz gewürdigt werden. Die Managementberatung UNITY wurde dabei für ein Logistikprojekt bei Mettler Toledo, dem weltgrössten Hersteller von Wägesystemen, mit einem Zertifikat ausgezeichnet.

Im Zuge der Lean Logistics Initiative von Mettler Toledo wurde das Lagervolumen des Zentrallagers stark reduziert und folglich die Lieferfrequenz deutlich erhöht. Das Unternehmen stand nun vor der Herausforderung, der Preiserhöhung insbesondere bei voluminösen Produkten entgegenzuwirken. Mit UNITY ist es gelungen, innerhalb von nur zwei Monaten ein Milk-Run-Konzept auszuarbeiten und zu implementieren – von der Ausschreibung über Verhandlungen mit Dienstleistern bis hin zum Pilot mit vier Lieferanten. Dieser erzielt Einsparungen von ca. CHF 100‘000 pro Jahr.

„Mit diesem hohen „Return on Consulting“ konnten wir die Jury von unserer Arbeit überzeugen. Das Projekt war aufgrund des engen Zeitrahmens sehr herausfordernd. Aufgrund der hervorragenden Zusammenarbeit mit Mettler Toledo sowie den externen Dienstleistern und Lieferanten ist es uns jedoch gelungen, ein herausragendes Ergebnis pünktlich und sogar unter der Budgetgrenze zu liefern. Wir freuen uns sehr über die Zertifizierung, durch die der Erfolg unseres Projekts – über die Anerkennung des Kunden hinaus – noch einmal gewürdigt wird“, erklärt Dieter Schatz, Geschäftsführer der UNITY Schweiz AG.


Über die UNITY AG

UNITY ist die Managementberatung für zukunftsorientierte Unternehmensgestaltung. Wir steigern die Innovationskraft und die operative Exzellenz unserer Kunden. Seit 1995 führen wir gemeinsam mit ihnen Projekte zum Erfolg. Unternehmen der Branchen Automotive, Luft- und Raumfahrt, Gesundheitswirtschaft und Medizintechnik, Energie, Pharma und Chemie sowie der produzierenden Industrie vertrauen unserer Expertise – vom renommierten mittelständischen Unternehmen bis hin zum Global Player. Wir sind mit 210 Mitarbeitern weltweit an 14 Standorten vertreten und führen rund um den Globus Kundenprojekte durch. In der Schweiz ist UNITY seit 2004 vertreten. Das Team in Zürich berät sowohl mittelständische als auch international agierende Unternehmen und Konzerne, sowie Spitäler und öffentliche Institutionen in der Schweiz und weltweit.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

UNITY AG
Lindberghring 1
33142 Büren
Telefon: +49 (2955) 743-0
Telefax: +49 (2955) 743-299
http://www.unity.de

Ansprechpartner:
Matthias Schwarzenberg
Leiter Marketing & Kommunikation
Telefon: +49 (2955) 743-216
Fax: +49 (2955) 743-299
E-Mail: matthias.schwarzenberg@unity.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.