Welchen Beitrag leistet der Mainframe zum Erfolg Ihres Unternehmens?

Eine Frage, auf die Sie vielleicht differenziert antworten möchten, denn einerseits treiben die monolithischen Systeme typischerweise die Dunkelverarbeitung und sorgen für einen reibungslosen Geschäftsbetrieb im Backend. Andererseits spielt die Musik heute mehr denn je beim Anwender und bei Ihren Kunden: Diese verlangen intuitive, moderne Anwendungen und flexible Betriebskonzepte.

Ist der Mainframe da noch die „richtige“ Plattform für die (digitale) Zukunft?


Damit Sie auf diese Frage die passende Antwort finden und Sie sich nicht allein vom Generationswechsel oder undurchsichtigen Software-Strukturen zu riskanten Ablöseprojekten verleiten lassen, laden wir Sie ganz herzlich ein zu unserem TOP-Event für Mainframe-Nutzer.

Gemeinsam mit unseren Partnern ARS, EMA und IBM haben wir eine abwechslungsreiche und umfassende Agenda zu den heute relevanten Themen im Umfeld geschäftskritischer Kernsysteme zusammengestellt.

Sie erfahren am 8. Juni alles, was Sie für eine valide Entscheidungsfindung zur Zukunft des Mainframes in Ihrem Unternehmen benötigen:

Von Updates zur Mainframe-Plattform an sich, über die Lösung des Nachwuchsproblems bis hin zur Vorgehensweise bei der Transformation auf neue Architekturen und Plattformen.

Mit unserer Veranstaltung möchten wir Ihnen Impulse geben und Ihnen im Kontakt zu anderen Anwendern einen Erfahrungsaustausch ermöglichen.

Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit und melden Sie sich jetzt kostenlos an:

http://www.pks.de/…

Über die PKS Software GmbH

Eigenentwickelte Anwendungen bringen Unternehmen herausragende Wettbewerbsvorteile, wenn mit zeitgemäßen Tools, innovativen Methoden und modernen Werkzeugen gearbeitet wird. Unsere erfahrenen Analysten, Programmier-Experten und Webentwicklern setzen seit 1988 innovative, risikoarme und zukunftsfähige Software-Transformationen weltweit erfolgreich um. Als Softwarehaus mit Tradition sehen wir es als unsere Aufgabe an, die geschäftskritischen Anwendungen unserer Kunden modularer, die Entwicklungsprozesse agiler und das Nutzererlebnis intuitiver zu gestalten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PKS Software GmbH
Georgstraße 15
88214 Ravensburg
Telefon: +49 (751) 56140-0
Telefax: +49 (751) 56140-500
http://www.pks.de/

Ansprechpartner:
Daniel Igel
PKS Software
Telefon: +49 (751) 56140246
E-Mail: igel@pks.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.