Die EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH und die Landesmesse Stuttgart GmbH sind eine strategische Kooperation mit der Messe Muenchen Shanghai Co., Ltd. eingegangen. Gemeinsam werden die drei Unternehmen vom 15. bis 17. April 2019 im Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) die bisher getrennt stattfindenden Fachmessen transport logistic China und LogiMAT China veranstalten.

LogiMAT China ist ein Ableger der erstmals 2003 veranstalteten LogiMAT in Stuttgart, die sich in den 16 Jahren ihrer Geschichte zu einer Intralogistik-Plattform von internationalem Format entwickelt hat. An der vor kurzem beendeten LogiMAT 2018 nahmen 1.564 Aussteller teil, die auf einer Fläche von 117.000 Quadratmetern insgesamt 55.375 Besucher aus 40 Ländern und Regionen begrüßen konnten. Die LogiMAT Stuttgart gilt heute als bedeutendste internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen.

Die LogiMAT China wurde bereits vier Mal erfolgreich durchgeführt. Organisiert von der EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH und der Landesmesse Stuttgart GmbH auf Basis des deutschen Markenkonzepts, dient die LogiMAT China als Plattform für den Austausch von Lösungen und Technologien, mit denen Unternehmen ihre Lieferwege optimieren und ihre Logistik effizienter und kostengünstiger gestalten können.


Am 18. Mai gaben die Veranstalter der transport logistic China und der LogiMAT China im Rahmen der transport logistic China 2018 in Shanghai eine Pressekonferenz, bei der sie den Umzug der LogiMAT nach Shanghai sowie die Zusammenlegung der beiden Messen ankündigten. Damit entsteht ab 2019 eine neue B2B-Plattform für Intralogistik-Lösungen und Logistikdienstleistungen auf über 40.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche.

An der Pressekonferenz nahmen rund 100 Medienvertreter sowie Repräsentanten der Logistik- und Fertigungsindustrie teil. Zu der geplanten Zusammenlegung äußerten sich unter anderem Dr. Robert Schönberger, Exhibition Group Director der Messe München GmbH, Peter Kazander, Geschäftsführer der EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH und Bai Daping, General Manager von Jungheinrich China.

„Ich freue mich sehr über die Kooperation der asiatischen Versionen zweier so wichtiger Logistikmessen. Die transport logistic China ist ein idealer Partner für uns“, erklärte Peter Kazander, Geschäftsführer der EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH, der die strategische Bedeutung der Zusammenarbeit betonte: „Aus der starken Wirtschaftsentwicklung in China ergeben sich für die Intralogistik-Industrie beispiellose Wachstumschancen. Als größtes Wirtschaftszentrum bietet Shanghai außergewöhnliche Standortvorteile. Bei ihrem ersten Auftritt in Shanghai wird die LogiMAT China 2019 auf 12.000 Quadratmetern neueste Intralogistik-Trends präsentieren.“

„Seit ihrer Premiere im Jahr 2004 hat sich die transport logistic China zur größten und einflussreichsten Fachmesse für die Logistik- und Transportindustrie in Asien entwickelt. 2018 waren 667 Aussteller aus 58 Ländern und Regionen sowie rund 25.000 Besucher dabei – was beweist, dass die transport logistic China zu den hochkarätigen Branchentreffpunkten zählt. Die Kooperation mit der LogiMAT wird eine Win-Win-Situation für beide Partner schaffen. Sie ermöglicht uns, Ressourcen gemeinsam zu nutzen, unsere Stärken zu bündeln und die Logistikindustrie in China sowie die innovative Entwicklung des Marktes nachhaltig zu fördern“, so Xu Jia, COO der Messe Muenchen Shanghai Co., Ltd.

Auch Bai Daping, General Manager von Jungheinrich China, äußerte sich als Vertreter der ausstellenden Unternehmen sehr optimistisch zu der Kooperation – sie werde sich für Aussteller und Besucher gleichermaßen vorteilhaft auswirken, so Daping.

Weitere Informationen finden Sie unter www.logimat-china.com und www.transportlogistic-china.com.

Über die Nanjing Stuttgart Joint Exhibition Ltd.

Die Nanjing Stuttgart Joint Exhibition Ltd. (Messe Nanjing) ist eine Tochtergesellschaft der Landesmesse Stuttgart GmbH und des Nanjing Hexi New City Development and Construction Management Committee. Die Landesmesse Stuttgart GmbH zählt zu den führenden Messegesellschaften Deutschlands. Sie gehört der Stadt Stuttgart und dem Land Baden-Württemberg zu je 50 Prozent und verfügt über ein Netzwerk mit Auslandsvertretungen in 54 Ländern. Die Landesmesse Stuttgart GmbH veranstaltet mehr als 60 Fachmessen pro Jahr.

Über EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH

Die EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH wurde 1996 gegründet und hat ihren Sitz in München. Sie ist Veranstalterin der LogiMAT – Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement. Seit 2014 veranstaltet die EUROEXPO auch die LogiMAT China in Nanjing mit jährlichem Turnus. Die nächste LogiMAT China wird vom 15. bis 17. April 2019 in Shanghai stattfinden. Die Marke LogiMAT steht auch hinter der Sonderschau "Intralogistics Solutions by LogiMAT" vom 26. bis 29. Juni 2018 im AMB Iran in Teheran. Zudem veranstaltet die EUROEXPO die internationale Fachkonferenz "EXCHAiNGE – The Supply Chainers‘ Conference" und ist als Dienstleister im Veranstaltungsmanagement tätig.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH
Joseph-Dollinger-Bogen 7
80912 München
Telefon: +49 (89) 32391-249
Telefax: +49 (89) 32391-246
https://www.euroexpo.de

Ansprechpartner:
Xenia Kleinert
Leitung Marketing
Telefon: +49 (89) 32391-249
Fax: +49 (89) 32391-246
E-Mail: xenia.kleinert@euroexpo.de
Peter Kazander
Telefon: +49 (89) 32391-253
E-Mail: peter.kazander@euroexpo.de
Maggie Xia
Telefon: +86 (25) 6981-3216
E-Mail: maggie.xia@messenanjing.cn
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.