1995 begann Mogparts-Gründer Caspar Gernhardt Karosserieteile für die Unimog-Modelle 411 und 401 auf Pressformen herzustellen. Nachfrage und Sortiment wuchsen schnell, doch bis vor kurzem mussten Mogparts-Kunden mit Katalog und Excel-Tabellen zurechtkommen. Umso mehr schätzen Mogparts-Kunden nun die komfortablen Einkaufsmöglichkeiten im online Shop für Unimog-Ersatzteile: 3.500 Unimog-Ersatzteilpositionen werden für den weltweiten Versand angeboten.

Der Einsatz hat sich gelohnt – mit dem neuen Shop stiegen die Umsätze rasant an.

Caspar Gernhardt:„Wir haben eine erhebliche Umsatzsteigerung. Dies geht nicht nur auf tatsächliche online Bestellungen zurück, sondern auch generell auf eine bessere Präsentation unserer Artikel und eine umfangreiche Informationsmöglichkeit für unsere Kunden durch die transparente Gestaltung der neuen Webseite mit Shop. Wir stellen unseren Kunden für Ihre Recherche viele Informationen zur Verfügung. Unter anderem auch die originale Mercedes Vergleichsnummer unserer Artikel.“


Das Mogparts-Team ist überzeugt vom WannaDo Shopsystem und CMS:

„Wir können die wesentlichen Inhalte im Shop kinderleicht selbständig steuern, ohne dass wir hier auf Mithilfe eines Dritten angewiesen sind.  Besonders wichtig ist uns, dass wir jetzt ein gut laufendes und vor allem skalierbares System zur Verfügung haben, welches wir dank der einfachen Steuerung auf der WannaDo Plattform selbst aktualisieren und anpassen können. Als gutes weiteres Tool hat sich das Ticketsystem der feinen bande bei uns bewährt. Hier kann man Fragen und Aufgaben für das feine bande Team mittels eines Benachrichtigungssystems übermitteln und erhält innerhalb kurzer Zeit Unterstützung. Darüber hinaus merkt sich das System bereits gestellte Fragen und so kann man jederzeit einsehen, was bereits besprochen oder sogar schon bearbeitet wurde. Das ist nicht nur hilfreich, sondern eine unglaubliche Zeitersparnis.“

Die Anbindung an das Warenwirtschaftssystem war ebenfalls Auftragsbestandteil.

Individualisierung als Markenzeichen: Als proprietär entwickelte Software garantiert WannaDo hohe Leistungsfähigkeit, Sicherheit und unendliche Ausbaumöglichkeiten.

Das Ticketsystem der feinen bande wird von vielen Unternehmen auch für das eigene Projektmanagement genutzt. Aufgaben zuweisen, priorisieren, verfolgen – für zeitsparende Kommunikation und Überblick auch bei komplexen Aufgaben.

Über die Feine Bande GmbH

Custom Made: Die feine bande ist eine Digitalschmiede, die Komplettlösungen zugeschnitten auf neue Geschäftsmodelle entwickelt. Individuell. Anspruchsvoll. Zuverlässig. Websites, kleine und große Shops für alle Branchen mit nahtlos integriertem Warenwirtschaftssystem, Buchungssysteme, Intranets/Extranets und Apps gehören ebenso zum Portfolio wie SEO-Strategien und Content-Marketing.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Feine Bande GmbH
Am Mösl 45
82418 Murnau am Staffelsee
Telefon: +49 (8841) 5932
http://www.feinebande.de

Ansprechpartner:
Gaby Pfluger
Geschäftsführung
Telefon: +49 (8841) 5932
E-Mail: gaby@feinebande.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.