Ausgangssituation – Fernwartung und Fernservice

Der Fern-Service bzw. Fernwartung von Computer gestützten Systemen, speicherprogrammierbaren Steuerungssystemen und komplexen Anlagen gewinnen beim Support von Hard- und Software zunehmend an Bedeutung. Durch die immer stärkere Vernetzung der Anlagen über das Internet und herkömmlichen Telekommunikationswegen (DSL, LTE) erweitern sich die Möglichkeiten der direkten Unterstützung im Support.

Warum nicht zusätzlich den Mehrwert für den Kunden erhöhen?


  • Die erste Anlage verkauft man beim Kunden durch Marketing und Vertriebsüberzeugung
  • Die nächsten Anlagen werden nur über Kundenzufriedenheit und guten Service verkauft
  • Neben Fernwartung und Ferndiagnose auch eine Remote- Datenerfassung einrichten
  • Informationen, Alarme, Messwerte für vorbeugende Instandhaltung
  • Viele Daten für viele unterschiedliche Auswertungen

Data Mailbox ist ein eWON Talk2M-Dienst für die Speicherung von eWON-Variablen und Alarmverlaufsdaten, quasi ein Anrufbeantworter für technische Anlagen mit Hilfe der eWON flexy Serie. Die eWON Flexy Station leitet aktiv die Informationen aus den Stationen an die auf Talk2M-Servern ausgeführte Data Mailbox. Durch die zuverlässige Verschlüsselung, Authentifizierung und die Datenintegrität werden die Sicherheitsanforderungen erfüllt. Die Verlaufsdaten werden mit Zeitstempel temporär gespeichert und stehen über eine Web-API zur Verfügung.

Was wir Ihnen bieten

Auf Basis dieser Web-API hat SEGNO für Betreiber, Endkunden und Anlagenbauer eine Lösung entwickelt, um einfach, schnell und komfortabel Daten einzusammeln und auf einen Windows-Computer abzuspeichern.

Die SEGNO eWON Data Mailbox Lösung ist skalierbar über die Anzahl von Stationen und Variablen, so dass gewährleistet wird, dass die Lösung an jede Kundenanforderung angepasst werden kann. Desweiteren bieten wir Ihnen individuelle Unterstützungen und Hilfestellung bei der Lösungsumsetzung.

Ihre Vorteile

SEGNO eWON Data Mailbox Treiber:

  • zieht automatisch Daten aus der eWON Talk2M Data Mailbox
  • ist eine fertige skalierbare Lösung
  • lässt sich einfach konfigurieren
  • kann als Dienst im Hintergrund laufen
  • wird unterstützt durch einen deutschen Support
  • unterstützt Historische Datenaufzeichnung und Alarmlogging
  • unterstützt viele Schnittstellen (CSV-Dateien, SQL, OPC UA)
  • einfache Installation auf jedem Windows-Rechner mit Internetzugang
  • Redundanz durch Einsatz von zwei unabhängigen Systemen möglich
  • nutzt die gleichen IT Security Mechanismen wie eWON Talk2M (HTTPS)
  • hat damit eine hohe Verschlüsselung, Authentifizierung und Datenintegrität
  • Funktionen und Schnittstellen lassen sich individuell nach Absprache erweitern
Über die SEGNO Industrie Automation GmbH

Seit 1994 steht der Name SEGNO für ein modernes und leistungsfähiges Dienstleistungsunternehmen mit den Schwerpunkten Leitsysteme, SCADA-Systeme, Datenbanken, ERP-Integration, Reporting, Fernwirktechnik und Automatisierungstechnik.

Ihr Team aus Ingenieuren, Informatikern und Automatisierungsspezialisten verfügt über langjährige Projekterfahrung mit einer Vielzahl von SCADA-Systemen, Datenbanken und sonstigen produktionsnahen Software-Produkten und Lösungen. Regelmäßige Weiterbildungen und Zertifizierungen halten die Spezialisten der SEGNO immer auf dem neusten Stand der Produktentwicklung.

Aufgrund der langjährigen Projekterfahrungen mit einer Vielzahl von industriellen Soft- und Hardware-Produkten findet die SEGNO für ihre Kunden immer die am besten geeignete Lösung und kann sie herstellerneutral zu den am Markt verfügbaren Produkten beraten und implementieren.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SEGNO Industrie Automation GmbH
Admiralstraße 54
28215 Bremen
Telefon: +49 (421) 79288-0
Telefax: +49 (421) 79288-22
http://www.segno.info

Ansprechpartner:
Vasco de Freitas
Leiter Vertrieb
Telefon: +49 (421) 7928839
Fax: +49 (421) 7928822
E-Mail: vasco.defreitas@segno.de
Christian Niclas
Geschäftsführer
Telefon: +49 (421) 7928837
Fax: +49 (421) 7928822
E-Mail: christian.niclas@segno.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.