Gerade jetzt im Sommer werden die höchsten Erträge aus Photovoltaikanlagen gewonnen. Blöde nur wenn etwas kaputt geht und der Installateur nicht mehr greifbar ist. "Das passiert immer öfter," so Willi Harhammer, CEO von der iKratos GmbH, die sich auf Wartungen spezialisiert hat. Gerade im Falle des Falles wenn was nicht mehr funktioniert ist schnelle Hilfe Gold wert. Die iKratos GmbH bietet für diesen Fall ein kostenfreies Notfall Telefon und bietet kostenfreien telefonischen Erstsupport. Unter der Tel Hotline 0800 9928000 bekommt man eine erste Analyse.

"Gerade dann wenn man Hilfe braucht, ist Kompetenz und Wissen das Wichtigste um den Kunden helfen zu können. In den meisten Fällen lassen Kunden aus Unwissenheit die Solar-Anlagen über Jahre ohne Wartung laufen, das ist natürlich nicht richtig, lässt man sein Auto ja auch immer wieder checken." so Harhammer im Onlinegespräch.

Über die iKratos Solar und Energietechnik GmbH

Ikratos arbeitet bayernweit im Bereich Solartechnik und Wärmepumpen und führt Beratungen für erneuerbare Energien durch. Als Endverbraucher kann man sich im firmeneigenen "Sonnencafe" mit vielfältiger Ausstellung beraten lassen.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

iKratos Solar und Energietechnik GmbH
Bahnhofstrasse 1
91367 Weißenohe bei Nürnberg
Telefon: +49 (9192) 99280-0
Telefax: +49 (9192) 99280-28
http://www.ikratos.de

Ansprechpartner:
Willi Harhammer
Telefon: +49 (9192) 992800
Fax: +49 (9192) 9928028
E-Mail: kontakt@ikratos.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.