So faszinierend, so weit weg: Rund 1.500 Lichtjahre von der Erde entfernt ist der Orionnebel mit seinen riesigen Wasserstoffwolken die ideale Geburtsstätte für neue Sterne. Kompaktlüfter von ebm-papst kühlen den Hauptspiegel des Teleskops der Sternwarte Weikersheim und ermöglichen so den Blick in schier unendliche Weiten.

Einen Blick von der Erde auf dieses einzigartige Schauspiel ermöglicht ein Richtey-Chrétien Teleskop der Firma Alluna Optics, das in der Sternwarte in Weikersheim steht.

Bessere Sicht dank kompakter Lüfter
Entscheidend für eine klare Sicht in den Sternenhimmel sind auch drei Kompaktlüfter von ebm-papst. Diese sind direkt hinter dem Hauptspiegel des Teleskops angebracht, von dort kühlen sie den Spiegel vor der Benutzung des Teleskops auf Umgebungstemperatur. Zudem verhindern sie durch einen kontinuierlichen Luftstrom während der Nutzung das Wabern der Luft, wenn Wärme vom Spiegel aufsteigt.


Zuverlässigkeit und Robustheit
Die Entscheidung für ebm-papst begründet Wolfram Felber, Geschäftsführer von Alluna Optics vor allem mit der Qualität und Langlebigkeit der Lüfter. „Wir verkaufen unsere Teleskope weltweit, unter anderem auch nach Tibet, Kasachstan oder ins australische Outback. Da ist die Zuverlässigkeit extrem wichtig, weil die Kunden nicht zwei Wochen auf einen Ersatzlüfter warten wollen.“ Neben der Robustheit ist auch die hohe Leistung auf kleinem Raum ein Vorteil der ebm-papst Produkte. Felber: „Im Teleskop gibt es nicht viel Platz, da dort auch noch andere Komponenten untergebracht werden müssen. Trotzdem schaffen es die kompakten Ventilatoren, den Spiegel auch an heißen Tagen schnell herunter zu kühlen.“

Langlebig und extrem flach
Die verwendeten DC-Axiallüfter haben eine Größe von 92 x 92 x 25 mm und sind aus glasfaserverstärktem Kunststoff gefertigt. Ein solcher Kompaktlüfter wiegt nur 100 g, ist im Betrieb sehr leise sowie überaus energieeffizient. Weiterhin ist er mit einer errechneten Lebenserwartung von 135.000 Betriebsstunden extrem langlebig. Axiallüfter eignen sich für hohe Luftleistungen bei mittlerem Druckaufbau. Die Durchströmung der Lüfterschaufeln erfolgt parallel zur Rotationsachse. ebm-papst bietet eine große Auswahl von Kompaktlüftern: von 25 bis 280 mm und extrem flach durch die raumsparende Integration des Motors.

 

Über die ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG

ebm-papst ist der weltweit führende Hersteller von Ventilatoren und Motoren und Schrittmacher der hocheffizienten GreenTech EC-Technologie – Begriffe wie „bürstenloser Gleichstrommotor“, „EC-Ventilator“, „EC-Motor“ oder „EC-Technik“ wurden von ebm-papst über Jahrzehnte geprägt. Als weltweiter Innovationsführer bietet der Ventilatorspezialist mit über 15.000 Produkten für praktisch jede Aufgabe in der Luft- und Antriebstechnik die passend Lösung. Zum Portfolio zählen AxiBlade Axialventilatoren, RadiCal und RadiPac Radialventilatoren und Radialgebläse, Energiesparmotoren und Energiesparventilatoren, sowie Ventilatoren aus nachhaltigen Werkstoffen. Der Weltmarktführer ist in vielen Branchen zu finden, u.a. in der Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik, bei Haushaltsgeräten, der Heiztechnik, in IT- und Telekommunikation, bei Applikationen im PKW und in der Nutzfahrzeugtechnik.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Bachmühle 2
74673 Mulfingen
Telefon: +49 (7938) 81-0
Telefax: +49 (7938) 81-110
http://www.ebmpapst.com/de/

Ansprechpartner:
Katrin Lindner
Referentin Fachpresse
Telefon: +49 (7938) 81-7006
Fax: +49 (7938) 81-97006
E-Mail: Katrin.Lindner@de.ebmpapst.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.