Mit der Energiewende gewinnen Elektro-Fahrzeuge zunehmend an Bedeutung. Der umweltfreundliche Antrieb sorgt für eine verringerte CO2-Belastung sowie eine deutliche Lärmreduktion. Die Isoblock Schaltanlagen GmbH & Co. KG plant sowohl für Privatpersonen als auch Unternehmen Anlagen mit Schnellladesäulen und setzt diese fachkompetent um. Durch den Einsatz von Schnellladesäulen reduziert sich die Ladezeit für eine Fahrstrecke von 200 km auf nur etwa acht Minuten und sorgt somit für maximalen Komfort.

Planung und Umsetzung von Schnellladesäulen

Die Isoblock Schaltanlagen GmbH & Co. KG, das Unternehmen für Mittel- und Niederspannungsbau sowie Automatisierungstechnik bietet Unternehmen und Privatpersonen im Rahmen der Energiewende eine fachkompetente Planung und Umsetzung von Anlagen mit Schnellladesäulen.


Mit steigender Anzahl an Elektrofahrzeugen steigt auch der Bedarf an leistungsstarken und energieeffizienten Ladestationen. Mit den von Isoblock Schaltanlagen entwickelten Schnellladesäulen können Nutzer nach einer Ladezeit von nur etwa acht Minuten mit Ihrem Elektrofahrzeug eine Distanz von 200 km zurücklegen. Die Schnellladesäule eignet sich somit bestens für den Einsatz an Autobahnraststätten, Tankstellen sowie weiteren wichtigen Verkehrsknotenpunkten.

Mit der als Doppel-Ladestation ausgelegten Variante können entweder zwei Elektrofahrzeugen gleichzeitig mit jeweils 150 kW oder ein Fahrzeug mit 350 kW aufgeladen werden. Einmal installiert, können beliebig viele weitere Ladepunkte hinzugefügt werden.

Ob für den privaten oder den gewerblichen Bereich: Isoblock Schaltanlagen plant zunächst die für den individuellen Bedarf des Kunden passende Anlage und setzt diese anschließend fachkompetent um. Das Unternehmen unterstützt den Nutzer bei der Beantragung von Fördergeldern und stimmt alle Details mit dem örtlichen Energieversorger ab. Die Bereitstellung der Energiestation inklusive des Batteriespeichers, die Fernüberwachung und die Anbindung an Back-End-Systeme runden das Konzept ab.

Isoblock Schaltanlagen GmbH & Co. KG

Über die Isoblock Schaltanlagen GmbH & Co. KG

Die Isoblock Schaltanlagen GmbH & Co. KG ist Spezialist für den Mittel- und Niederspannungsbau sowie für Automatisierungstechnik. Das Unternehmen bietet seinen Kunden eine umfangreiche Projektierung und kompetente Beratung und entwickelt individuell an die Bedürfnisse der Kunden angepasste Lösungen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Isoblock Schaltanlagen GmbH & Co. KG
Anton-Storch-Str. 17
49080 Osnabrück
Telefon: +49 (541) 95909-0
Telefax: +49 (541) 95909-50
http://www.isoblock.de/

Ansprechpartner:
Roger Schmiemann
Geschäftsführer
Telefon: 0049 541 95909-17
E-Mail: roger.schmiemann@isoblock.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.