Mit der neuen CP-Baureihe der alpha Basic Line sowie den bauraumoptimierten Winkelstufen – nun auch für die NP-Baureihen der alpha Value Line – komplettiert die WITTENSTEIN alpha GmbH das Leistungsportfolio. Die Kegelradstufe im formschönen Design ist für den Einsatz in beengten Einbausituationen konzipiert und überzeugt durch Kompaktheit und einen hohen Wirkungsgrad. Die neuen CP-Baureihen der alpha Basic Line erreichen eine Genauigkeit von ≤ 12 arcmin – die Winkelstufen sind je nach Baugröße mit ≤ 17 arcmin spezifiziert.

Mit der breiten Palette möglicher Koaxial- und Winkelversionen können dank marktkompatibler Abtriebsschnittstellen sowohl Ritzel-Zahnstangensysteme, Spindel- und Kettenantriebe als auch Kupplungsverbindungen bedient werden. Das Variantenspektrum der CP- und der NP-Baureihen lässt somit bei wirtschaftlich sensitiven Anwendungen mit mittleren Anforderung an die Performance im General-Segment keine Wünsche offen – die Anwender profitieren von einer Abtriebsvielfalt, die weit über den Marktstandard hinausgeht.

Hohe Leistungsdichte auf minimierten Bauraum


Das konstruktive Highlight der Winkelversionen der alpha Basic Line und der alpha Value Line ist eine hohe Leistungsdichte bei deutlich verringertem Bauraum – ideal für den Einsatz in beengten Montagesituationen. Antriebsseitig wurde zudem die zulässige Maximaldrehzahl verbessert. Über das gesamte Drehzahlspektrum hinweg bestätigt das harmonische Geräuschverhalten aller Getriebe die hohe Qualität der Komponenten und ihres Zusammenspiels beim Wandeln von Drehmomenten und Geschwindigkeiten.

alpha Basic Line: höchste Wirtschaftlichkeit und Flexibilität

Die neue Produktgeneration von Planeten- und Winkelgetrieben der alpha Basic Line ist für die Kosten/Nutzen-optimierte Lösung von Standardanwendungen konzipiert. Die neue Generation der CP-Baureihe mit fünf verschiedenen Baugrößen, zusätzlichen Abtriebsvarianten und ihren neuen Kegelradstufen verbindet ein Verdrehspiel von ≤ 12 arcmin als Koaxial- und 17 arcmin als Winkelgetriebe mit einer hohen applikationstechnischen Flexibilität. Neu entwickelt wurden auch die Varianten der CPS-Baureihe: zum einen mit austauschbarem B5-Abtriebsflansch, zum anderen mit langer Zentrierung – was in dieser Form einzigartig am Markt ist.

Durch die Option der langen Zentrierung ermöglicht die neue Schnittstelle eine noch kompaktere Anbindung an die Maschine und trägt zu Platzersparnissen bei. Der austauschbare B5-Abtriebsflansch hingegen erhöht die konstruktiven Freiheiten und kann flexibel an die Applikationsschnittstellen angepasst werden. Die Kombination von Leistungsmerkmalen der alpha Basic Line ist ideal für Zuführachsen von Handlingskinematiken in der Verpackungsindustrie, für Riemenantriebe, für Zustellachsen bei Deltarobotern oder für Werkzeugmaschinen mit kurzen, linearen Spindelbewegungen.

alpha Value Line: “individual talents“ für jede Achse

Optimale Positioniergenauigkeit, maximale Flexibilität in der Konfiguration und wirtschaftliche Effizienz – mit diesen Merkmalen bewährt sich die modulare NP-Getriebebaureihe der alpha Value Line in einer Vielzahl von Achsen und Anwendungen. Fünf verschiedene, koaxiale Getriebevarianten – jetzt auch in allen Varianten um die neuen Winkelstufen ergänzt – stehen zur Verfügung. Sie können hinsichtlich des breiten Übersetzungsspektrums von i=3 bis i=100 sowie der vielfältigen Schnittstellen zum Motor und zur Anwendung individuell auf die jeweiligen Anforderungen abgestimmt werden. Die alpha Value Line ist konzipiert für einen Performance-Bereich, in dem es neben einem Verdrehspiel von ≤ 8 arcmin – in der Winkelversion ≤ 15 arcmin – auf ein anwendungsgerechtes Maß an Präzision, Dynamik und Leistungsdichte sowie auf Wartungsfreiheit über die gesamte Lebensdauer ankommt. Verschiedene Produktausführungen, beispielsweise mit Kupplungen oder als komplettes Linearsystem, erweitern den Lösungsraum dieser „individuellen Talente“.

Über WITTENSTEIN SE

WITTENSTEIN SE – eins sein mit der Zukunft

Mit weltweit rund 2.600 Mitarbeitern und einem Umsatz von 385 Mio. € im Geschäftsjahr 2017/18 steht die WITTENSTEIN SE national und international für Innovation, Präzision und Exzellenz in der Welt der mechatronischen Antriebstechnik. Die Unternehmensgruppe umfasst sechs innovative Geschäftsfelder mit jeweils eigenen Tochtergesellschaften: Servogetriebe, Servoantriebssysteme, Medizintechnik, Miniatur-Servoeinheiten, innovative Verzahnungstechnologie, rotative und lineare Aktuatorsysteme, Nanotechnologie sowie Elektronik- und Softwarekomponenten für die Antriebstechnik. Darüber hinaus ist die WITTENSTEIN SE (www.wittenstein.de) mit rund 60 Tochtergesellschaften und Vertretungen in etwa 40 Ländern in allen wichtigen Technologie- und Absatzmärkten der Welt vertreten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WITTENSTEIN SE
Walter-Wittenstein-Straße 1
97999 Igersheim
Telefon: +49 (7931) 493-0
Telefax: +49 (7931) 493-200
http://www.wittenstein.de

Ansprechpartner:
Sabine Maier
Leiterin Presse und Öffentlichkeitsarbeit/Pressesprecherin
Telefon: +49 (7931) 493-10399
Fax: +49 (7931) 493-10301
E-Mail: sabine.maier@wittenstein.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.