Die Laserliniengeneratoren der LNC-Serie von Schäfter+Kirchhoff mit interner HF-Modulation zeichnen sich durch geringes Leistungsrauschen, reduzierte Kohärenzlänge und einen verminderten Specklekontrast aus. Das geringe Leistungsrauschen und der Modensprung-freie Laserbetrieb macht sie besonders für z. B. Partikelmessungen oder anspruchsvolle Anwendungen in der Medizintechnik oder Biotechnologie geeignet.

Laserdioden neigen zu Modensprüngen, was Leistungsrauschen und eine stochastische Änderung der Wellenlänge zur Folge hat. Durch eine gezielte Modulation schwingen bei Lasern der LNC-Serie viele Moden gleichzeitig an und es wird ein stabiles Emissionsverhalten mit vermindertem Leistungsrauschen (<0.1% RMS) und reduzierter Kohärenz (typ. <300µm) erreicht.

Die rauscharmen Laserdioden-Strahlquellen der LNC-Serie sind mit einer Wellenlänge im  Spektralbereich von 375 nm bis 1550 nm erhältlich. Sie zeichnen sich durch ein industriegerechtes Vollmetallgehäuse und einer integrierten Regel- und  Leistungselektronik mit Modulationseingängen aus, die eine digitale sowie gleichzeitige analoge Modulation von je 100 kHz erlaubt. Neben Laserlinien, welche als Mikrolinien (dünne Linien mit gaußförmigem Intensitätsprofil senkrecht zur Linie) und Makrolinien (bei gleichem Arbeitsabstand Faktor 2 – 5 breiter, etwa 7- bis 35-facher Schärfentiefenbereich) erhältlich sind, bietet Schäfter+Kirchhoff auch rauscharme Mikrofokusgeneratoren und Laserdioden-Kollimatoren an.


Über die Schäfter + Kirchhoff GmbH

Schäfter+Kirchhoff verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung von optomechanischen und optoelektronischen Systemen für Forschung, Luftfahrt und Raumfahrt sowie für anspruchsvolle medizinische und industrielle Anwendungen. Schäfter+Kirchhoff entwickelt und produziert seine Zeilenkamerasysteme, Laserquellen, Strahlformungsoptiken und Glasfaserkomponenten, einschließlich Laserstrahlkoppler, Faserkollimatoren und Faserport-Cluster für Kunden weltweit.

Schäfter+Kirchhoff GmbH, Hamburg, Germany.
www.sukhamburg.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Schäfter + Kirchhoff GmbH
Kieler Str. 212
22525 Hamburg
Telefon: +49 (40) 853997-0
Telefax: +49 (40) 853997-79
http://www.sukhamburg.com

Ansprechpartner:
Claudia Metasch
Telefon: +49 (40) 853997-45
E-Mail: c.metasch@sukhamburg.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.