Mittsommer digital: Eine Informationsveranstaltung der BIMobject Deutschland GmbH

am 9. Juli 2019 in München


Die Digitalisierung der Bauwirtschaft schreitet dynamisch voran, damit hat sich BIM längst zu einem zentralen Thema für die Hersteller von Bauprodukten und Einrichtungsgegenständen entwickelt. Veränderte Planungs- und Bauprozesse verlangen nach digitalen Herstellerinformationen; die Nachfrage nach herstellerspezifischem BIM Content steigt rapide und nachhaltig.

Dabei setzt sich die Erkenntnis, dass an der strategischen Entscheidung für die Digitalisierung von Produktinformationen kein Weg vorbeiführt, in der Branche allmählich durch. Was jedoch bleibt, sind jede Menge Fragen: Worauf kommt es an? Wie müssen die BIM-Objekte aussehen? Welches ist der richtige Weg? Wie aufwändig ist das Ganze?

Auf der Veranstaltung, die sich an Geschäftsführer, Sales- und Marketing-Manager sowie an das technische Personal der Hersteller richtet, beantwortet BIMobject genau diese Fragen und informiert darüber, wie die Digitalisierung von Produktinformationen erfolgreich gestaltet werden kann und welche neuen Wege der Kundenkommunikation, des Marketings und der Akquise sich außerdem auf diesem Wege erschließen.

Neben Fachvorträgen kommen auch Hersteller und Planer zu Wort, die über ihre praktischen Erfahrungen mit den „digitalen Zwillingen“ berichten.

Die Veranstaltung beginnt um 14.00 Uhr und endet mit einem gemeinsamen Grillen über den Dächern des Viktualienmarktes gegen 20.00 Uhr. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldung: www.bimobject.com/events-de

 

Eventdatum: Dienstag, 09. Juli 2019 13:30 – 20:00

Eventort: München

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

BIMobject Deutschland GmbH
Am Rindermarkt 5
80331 München
Telefon: +49 (89) 356475500
http://www.bimobject.com

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet