Die Nürnberger Orpheus GmbH, erfolgreicher Pionier im Bereich KI-Technologien (Künstliche Intelligenz), stellt ihre KI-basierten Cloud-Lösungen für den strategischen Einkauf über IT-Infrastrukturen des Premium-IT-Dienstleisters noris network bereit. Der große Erfolg führt dazu, dass die Orpheus GmbH und ihre Kunden in global agierenden Konzernen zu den größten und am schnellsten wachsenden Nutzern der hochwertigen Cloud-Plattformen in den noris network Rechenzentren gehören. Neben den skalierbaren Platform-as-a-Service(PaaS)-Leistungen bedient noris network die Einkaufs-Software-Spezialisten mit individuellen Sicherheitslösungen für die Anbindung datenführender Kundensysteme. Beide Unternehmen haben jetzt den Ausbau ihrer Zusammenarbeit vereinbart.

„noris network ist für uns und für unseren rasanten Wachstumskurs der perfekte Partner. Mit komfortabel administrierbaren, beliebig skalierbaren Cloud-Ressourcen auf Basis zertifizierter Hochsicherheitsrechenzentren wäre noris network schon allein aus technischer Sicht für uns ideal – über ein Jahrzehnt bester Erfahrungen mit dem Support von noris network macht die Entscheidung noch leichter. OpenStack und Kubernetes, die Kombination von eigen-administrierbaren Infrastrukturen mit hochwertigen IT-Services: Die von noris network aktiv vorangetriebene Weiterentwicklung von Infrastrukturen, Zertifizierungen und Services hilft uns, anspruchsvollen Kunden performante und sichere KI-Lösungen zur Verfügung zu stellen“, erklärt Matthias Schuhmann, Partner & CTO der Orpheus GmbH.

Bereits seit 2006 ist Orpheus Kunde von noris network, betrieb zunächst seine eigenen IT-Systeme in deren Rechenzentren. Seit 2010/2011 nutzt Orpheus Cloud-Angebote in den noris network Rechenzentren für die Bereitstellung seiner KI-basierenden Analytik-Lösungen.


Intensiv genutzte KI-Anwendung für Datenanalytik

Die Cloud-Software von Orpheus erlaubt es Konzernen mithilfe von KI-Algorithmen, Bots und semantischem Datenmanagement über heterogene IT-Systeme hinweg – z. B. ERP-Systeme verschiedener Unternehmensteile – Daten zur Beschaffung automatisiert zu extrahieren, zu konsolidieren und zu analysieren. Das Beschaffungs-Controlling der Unternehmen erhält so deutlich schneller Transparenz über Einkaufsdaten, kann Optimierungspotenziale im strategischen Einkauf gezielter und schneller nutzen. Doch nicht nur die Zahl der Orpheus-Nutzer wächst. Hinzu kommt, dass Controller-Teams bestehender Kunden die neu gewonnenen Analysemöglichkeiten immer vielfältiger, intensiver und häufiger nutzen – die Cloud-Plattform von noris network stellt dafür die erforderlichen Ressourcen bereit.

„Um die Nutzung unserer Plattform auch vom kaufmännischen Aspekt her möglichst flexibel und skalierbar zu machen, kauft der Kunde über „Cloud-Punkte“ ein Leistungspaket an IT-Ressourcen. Welche Anzahl von Punkten für welche Ressourcen verbraucht werden, kann offenbleiben. Es braucht keine Rücksprache, der Kunde hat Planbarkeit und Skalierbarkeit in eigener Hand“, verrät Süleyman Karakoc, Key Account Manager bei noris network. „Orpheus gehört heute zu den Intensivnutzern unserer Cloud-Infrastrukturen. KI-gestützte Big-Data-Analysen für Global Player, deren hochsensible Daten in unserer hochsicheren Cloud verarbeitet werden – ich denke, wir können auf unsere Zusammenarbeit mit Orpheus stolz sein.“

Orpheus GmbH

Die Orpheus GmbH ist ein führender Anbieter von Software für Beschaffungscontrolling und Transparenz im strategischen Einkauf. Die eigens dafür entwickelten KI-Algorithmen und ein semantisches Daten-Management unterstützen den Anwender bei Analysen zur Potenzialerkennung. Das Unternehmen wurde 2005 von Dr. Jörg Dittrich und Michael Lauer gegründet. Firmensitz ist Nürnberg. Zahlreiche internationale Kunden sowie innovative Konzerne aus DAX-, MDAX und dem gehobenen Mittelstand setzen die Orpheus-Software-Module ein. www.orpheus-it.com

Über die noris network AG

Die Nürnberger noris network AG bietet Unternehmen maßgeschneiderte ITK-Lösungen in den Bereichen IT-Outsourcing, Cloud Services sowie Network & Security. Technologische Basis dieser Services ist eine leistungsfähige IT-Infrastruktur mit noris network-eigenem Hochleistungs-Backbone und mehreren Hochsicherheitsrechenzentren – darunter mit Nürnberg Süd und München Ost zwei der anerkannt modernsten und energieeffizientesten Rechenzentren Europas. Unter der Marke datacenter.de bietet noris network neben Individuallösungen auch standardisierte Premium-Rechenzentrumsprodukte.

Die noris network AG ist mit ihren gesamten Geschäftstätigkeiten für ihre durchgängige Qualität und ihre Sicherheit im Service- und Informationssicherheitsmanagement nach ISO/IEC 20000-1, ISO/IEC 27001 und ISO 9001 zertifiziert. Im Bereich „Sicherheitsmanagement für bauliche Objekte“ ist noris network als erster Rechenzentrumsbetreiber nach VdS-Richtlinie 3406 zertifiziert, zudem sind die maximalen Verfügbarkeits-, Schutz- und Energieeffizienzklassen des Rechenzentrums München Ost nach EN 50600 bestätigt.

noris network wurde mit der maximalen Anzahl von fünf Sternen im eco Datacenter Star Audit des eco (Verband der deutschen Internetwirtschaft e. V.) ausgezeichnet. Die Rechenzentren Nürnberg Zentrum und Nürnberg Süd sowie München Ost haben das ISO 27001-Zertifikat auf Basis von IT-Grundschutz des BSI erhalten. 1993 gegründet, zählt die noris network AG zu den deutschen Pionieren auf dem Gebiet moderner IT-Dienstleistungen und betreut heute renommierte Unternehmen wie adidas AG, Consorsbank, Flughafen Nürnberg GmbH, Firmengruppe Max Bögl, Küchen Quelle GmbH, Puma SE, Schmetterling Reisen GmbH & Co. KG, Teambank AG u. v. m.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

noris network AG
Thomas-Mann-Straße 16 – 20
90471 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 9352-0
Telefax: +49 (911) 9352-100
http://www.noris.net

Ansprechpartner:
Brigitte Basilio
HighTech communications GmbH
Telefon: +49 (89) 500778-20
E-Mail: B.Basilio@htcm.de
Kirsten Meier
noris network AG
Telefon: +49 (911) 9352-0
E-Mail: marketing@noris.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel