4scotty.com, einer der führenden Job Marktplätze speziell für Software & IT Experten in Deutschland und das russische Online-Magazin Xakep (Hacker) starten eine enge Kooperation. Ziel der Partnerschaft ist es, hochqualifizierte IT Talente aus Russland für den deutschen Arbeitsmarkt zu begeistern und diese über die Plattform www.4scotty.com in passende Jobs bei  Unternehmen zu vermitteln.

"Wir freuen uns sehr, einen so reichweitenstarken Partner mit einer sehr qualifizierten Nutzerbasis für unser Konzept gewonnen zu haben", sagt 4scotty Gründer Matthias Schleuthner. "Uns war es wichtig mit einer Plattform zusammen zu arbeiten, die bei der Zielgruppe der IT Spezialisten in Deutschland ein großes Vertrauen genießt, deren Sprache spricht, Talent-orientiert agiert und einen exzellenten Service bietet", ergänzt Dmitry Agarunov.

Grundlage der Zusammenarbeit ist der hohe Bedarf an IT Fachkräften in der deutschen Wirtschaft, u.a. getrieben durch die Digitalisierung und den demografischen Wandel. Aktuell fehlen der deutschen Wirtschaft über 40.000 Spezialisten nur in der Software-Entwicklung. Dieser Bedarf ist allein mit inländischen Entwicklern nicht zu decken. Deutschland als Arbeitsort steht nach wie vor hoch im Kurs bei den sehr gut ausgebildeten Fachkräften aus Russland. Das hat auch die jüngste Umfrage bei den Nutzern von Xakep ergeben. 60% der Befragten Nutzer gaben an, an einem Job in Deutschland interessiert zu sein. 4scotty und Xakep wollen daher die Barrieren weiter abbauen und es Talenten einfach machen, den richtigen Job in Deutschland zu finden.


Der Clou: 4scotty dreht dazu das traditionelle Bewerbungsverfahren um. Auf der Plattform bewerben sich Unternehmen bei den automatisch vorgestellten Talenten mit transparenten Jobangeboten (Reverse Application) und laden damit direkt zu einem ersten Interview ein. Dadurch wird der Recruiting-Prozess verkürzt und alle relevanten Informationen liegen bereits vor dem Vorstellungsgespräch auf dem Tisch. Am Anfang steht ein passgenaues Matching, welches über Machine Learning und Datenanalyse über 50 Kriterien von offenen Stellen und Jobinteressierten miteinander abgleicht.

4scotty wurde in das Online-Angebot von Xakep intergriert. IT und Software Spezialisten können sich direkt kostenlos registrieren, ihr Profil anlegen und ihren Wunschjob definieren. Die erfahrenen Talent Advocates von 4scotty unterstützen beim Onboarding auf die Plattform, beraten bezüglich des deutschen Arbeitsmarktes, moderieren den gesamten Recruiting-Prozess und übernehmen kostenlos den Visa-Prozess für Unternehmen und Talente. Selbst nach dem Abschluss des Arbeitsvertrages steht 4scotty weiterhin als Berater für die erste Zeit des Arbeitsverhältnisses und der Eingewöhnung zur Seite.

Über Xacep

Das reichweitenstarke Xakep Online-Magazin ist eine Plattform für den Austausch von Inhalten zum Thema Cyber Security. IT-Sicherheitsexperten aus aller Welt teilen hier praktische Erfahrungen, Wissen, Hacks, Analysen und interagieren direkt miteinander. Das Ziel ist es, mit dem qualitativ hochwertigen Content und über den fachlichen Austausch IT-Systeme auf der Welt sicherer zu machen und immer wieder auf Lücken hinzuweisen. Das Xakep Magazin wurde bereits 1999 als Printpublikation sowie Online-Magazin ins Leben gerufen und verfügt heute über eine große Community. Mit über 65.000 Veröffentlichungen der besten Spezialisten ist die Plattform die weltweit größte Ressource auf dem Gebiet von IT-Security.

Über 4scotty

4scotty.com wurde 2014 speziell für Talente in der IT und Software-Entwicklung gestartet. Mittlerweile haben sich über 50.000 IT- Experten und Software-Entwickler sowie mehr als 1.000 Unternehmen mit aktuell 2.500 offenen Jobs bei 4scotty registiert. Die Mission ist es, den umworbenen Talenten der IT das Finden des richtigen Jobs in einem intransparenten Markt so angenehm und einfach wie möglich zu gestalten.

Dazu hat 4scotty das traditionelle Bewerben umgedreht (Reverse Application). Unternehmen bewerben sich auf der Plattform bei den registrierten Jobinteressierten mit Jobangeboten, die bereits alle Infos zu den Aufgaben, Projekten, Kultur, Team, Benefits, Perspektive und sogar das Gehalt beinhalten.

Talente definieren einfach ihren Traumjob und ihre Wünsche auf der Plattform. Anschließend können sie sich zurücklehnen, die passenden Jobangebote prüfen und entscheiden jederzeit, mit welchen Unternehmen sie direkt ein Vorstellungsgespräch führen möchten. Erfahrene Talent Advocates unterstützen und beraten die Talente auf der gesamten Reise zum richtigen Job.

Über die 4Scotty GmbH

Die 4Scotty GmbH ist ein Reverse-Recruiting-Portal für alle Berufe rund um die Informationstechnologie mit Sitz in Berlin. Unternehmen bewerben sich bei IT-Spezialisten mit konkreten Job-Angeboten. Die Software-Experten registrieren sich unter Angabe der eigenen Expertise, dem anvisierten Betätigungsfeld sowie der eigenen Gehaltsvorstellung und werden von Unternehmen umworben. Bei 4Scotty profitieren Arbeitgeber von einem einfachen und transparenten Zugang zu IT-Experten, da sie so schnell und zielgerichtet offene Stellen neu besetzen können.
4Scotty wurde 2014 von Frank Geßner und Matthias Schleuthner gegründet. Beide Gründer haben langjährige Erfahrung im Bereich IT-Teamleitung, Personalberatung und Führung eigener Internet-Unternehmen. So leitet Frank Geßner seit über 20 Jahren IT-Teams, ist Software-Experte und Internet-Unternehmer (Mitgründer und CTO Intershop AG, CIO Delivery Hero). Matthias Schleuthner arbeitet seit 15 Jahren als Personalberater und kennt die Schwächen der herkömmlichen Kandidatensuche sowie die Ansprüche von IT-Experten und -Unternehmen. Weitere Informationen unter www.4scotty.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

4Scotty GmbH
Torstrasse 131
10119 Berlin
Telefon: +49 (30) 994045810
http://www.4scotty.com

Ansprechpartner:
Mauricio Dossmann
Head of Marketing
Telefon: +49 (30) 994 0458 – 51
E-Mail: mauricio@4scotty.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel