.
– Am Dienstag, den 09.07.2019 um 14:00 Uhr hat der USC Freiburg einen neuen Mercedes-Benz Sprinter Tourer übernommen.
– Das Fahrzeug dient als Transportmittel zu Wettkämpfen und Turnieren.
– In Kooperation mit der Daimler AG wurde etwa ein Drittel des Listenpreises Nachlass gewährt.

Am vergangenen Dienstag übernahm der Universitätsportclub Freiburg seinen zwischenzeitlich dritten Sprinter bei Mercedes-Benz Kestenholz. Bereits seit 2017 setzt der Verein auf Mercedes Fahrzeuge und ist damit sehr zufrieden. Ausgestattet mit neun Sitzplätzen bietet der Sprinter Tourer die perfekten Bedingungen für gemeinsame Fahrten zu Turnieren und Wettkämpfen und bringt die Sportler sicher und zuverlässig ans Ziel.

Als Sportverein konnte der USC dabei dank eines attraktiven Bonusprogramms auch finanziell profitieren. In Kooperation mit der Daimler AG konnte die Kestenholz GmbH etwa ein Drittel des Listenpreises auf das Fahrzeug nachlassen und die Sportler auf diesem Weg unterstützen. Das Bonusprogramm ist für alle Sportvereine und -Verbände bundesweit zugänglich. Zusätzlich unterstütze die Kestenholz GmbH mit einem Zuschuss für die individuelle Beklebung des Fahrzeugs.


Zur offiziellen Übergabe des Fahrzeuges besuchte uns am Dienstag, den 09.07.2019 um 14:00 Uhr der Präsident des USC Herr Dr. Ulf-Rüdiger Heinrich, Vizepräsident Markus Mulfinger sowie eine Delegation aktiver Sportler. Nutzfahrzeug-Verkaufsleiter Thomas Wolff und Verkaufsberater Dennis Albrecht überreichten den Schlüssel mit großer Freude an die jungen Sportler.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kestenholz Holding AG
Güterstrasse 90
CH4133 Pratteln
Telefon: +41 (61) 377-5304
Telefax: +41 (61) 377-5589
http://www.kestenholzgruppe.com

Ansprechpartner:
Chris Reese
Marketing
Telefon: +49 (761) 495-274
Fax: +49 (761) 495-268
E-Mail: C.Reese@kestenholzgruppe.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel