Mit dem MICHELIN X® INCITY™ ENERGY™ Z hat Michelin auf der Busworld in Brüssel die neueste Generation seines Reifens für Elektrobusse im Stadtverkehr präsentiert. Der Reifen in der Dimension 275/70 R22.5 verfügt über eine Traglast von bis zu acht Tonnen pro einfach bereifter Achse und ermöglicht es zukünftigen Generationen von Elektrobussen, ihre Beförderungskapazitäten noch weiter auszubauen.

Aktuelle Studien legen nahe, dass in den 2030er-Jahren etwa 50 Prozent aller Nahverkehrsbusse elektrisch angetrieben werden, wie es heute bereits in einigen Metropolen der Fall ist. Der Wandel zu dieser nachhaltigeren Mobilität wird jedoch durch einige Zielkonflikte bedingt. Einer davon: das erhöhte Busgewicht durch Batterien, die über eine ausreichende Ladekapazität verfügen müssen, um die gewünschte Reichweite zu erfüllen. So führt die derzeitige Gewichtsbegrenzung der Reifen auf 7,5 Tonnen Traglast pro Achse bei Herstellern dazu, auf Kompromisse bei Reichweite oder Fahrgastkapazität einzugehen. Reifen mit größeren Zolleinheiten wären eine mögliche Lösung, stoßen wegen der unüblichen Dimension jedoch auf wenig Akzeptanz.

Michelin liefert mit dem neuen MICHELIN X® INCITY™ ENERGY™ Z275/70 R22.5 152/148J eine Antwort auf dieses Problem. Der innovative Reifen ist so konstruiert, dass er eine maximale Traglast von acht Tonnen pro einfach bereifter Achse bei einem Lastindex von 152/148J ermöglicht und dennoch die Standard¬dimension von 275/70 R22.5 beibehält. Verbaut wird er sowohl auf der Antriebs- als auch auf der Lenkachse. Um das erhöhte Gewicht zu stemmen, ist die Karkasse zudem mit speziellen Kabeln verstärkt. Der MICHELIN X® INCITY™ ENERGY™ Z ist darüber hinaus hervorragend für den städtischen Einsatz ausgelegt: Sein spezielles Laufflächendesign reduziert sowohl Lärm als auch Rollwiderstand, und die verstärkten Seitenwände schützen den Reifen vor Abnutzung bei häufigem Bordsteinkontakt.

„Diese Innovation wird den Entwicklern von Elektrobussen neue Perspektiven eröffnen“, sagt Jean-Matthieu Bodin, für den europäischen Markt verantwortlicher Marketing Manager Trucks & Bus bei Michelin. „Der MICHELIN X® INCITY™ ENERGY™ Z verringert wesentliche Einschränkungen und ermöglicht eine nachhaltigere städtische Mobilität. Durch die zusätzliche Traglast von 500 Kilogramm pro Achse lässt sich in Zukunft mehr Reichweite für Elektrobusse realisieren, ohne die Fahrgastzahl zu beeinträchtigen.“

Der runderneuerungsfähige X® INCITY™ ENERGY™ Z erfüllt alle Anforderungen, die sich aus der städtischen Nutzung ergeben. Er wurde entwickelt, um Abrieb und Stöße an Bordsteinen standzuhalten, und bietet bei jedem Wetter hervorragenden Grip. Das 3PMSF-Symbol attestiert darüber hinaus seine Eignung für winterliche Bedingungen. Zudem bleibt dank der REGENION Technologie die Performance des Reifens über die gesamte Lebensdauer erhalten. Damit entspricht der neue X® INCITY™ ENERGY™ Z der Konzernstrategie, den Verbrauchern herausragende Leistungen während der gesamten Lebensdauer des Reifens zu bieten. Die Verfügbarkeit des Reifens wird für den deutschsprachigen Markt mittelfristig bekannt gegeben. 

Über Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

Michelin widmet sich als führendes Mobilitätsunternehmen der nachhaltigen Verbesserung der Mobilität, der Entwicklung von Reifen, Dienstleistungen und Lösungen gänzlich zugeschnitten auf die Bedürfnisse seiner Kunden, der Bereitstellung digitaler Dienstleistungen sowie der Entwicklung von Hightech-Materialien, die einer Vielzahl von Branchen dienen. Straßenkarten und der Guide Michelin bereichern Reisen und verhelfen zu einzigartigen Erfahrungen. Michelin mit Hauptsitz in Clermont-Ferrand, Frankreich, ist in 170 Ländern vertreten, beschäftigt mehr als 125.000 Mitarbeiter und betreibt 67 Reifenproduktionsstätten, die 2018 zusammen rund 190 Millionen Reifen produzierten. Über das Kerngeschäft hinaus ist Michelin als Herausgeber von Reise-, Hotel- und Restaurantführern sowie Land- und Straßenkarten weltweit bekannt und bietet unter www.ViaMichelin.de eine Internetplattform für die persönliche Routen- und Reiseplanung. Michelin Lifestyle Limited ergänzt die breite Produktpalette rund um die Mobilität mit innovativem Zubehör. Im Jahr 2018 war Michelin Lifestyle durch 72 Lizenzpartnerschaften weltweit vertreten, die mehr als 26,9 Millionen Produkte in über 129 Ländern verkauften. Die hohe Qualität der Michelin Produkte belegen auch die zahlreichen Auszeichnungen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA
Michelinstraße 4
76185 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 530-0
Telefax: +49 (721) 530-1290
http://www.michelin.de

Ansprechpartner:
Anna Magdalena Pasternak
Leiterin Kommunikation Llkw/Lkw/Agrar und Erdbewegungsmaschinen
Telefon: +49 (152) 53203007
E-Mail: anna.pasternak@michelin.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel