Pünktlich vor Start in die Winter- und Reifenwechselsaison wurden Deutschlands Kfz-Betriebe von AutoBILD ausgezeichnet. Mit ausgezeichnetem Ergebnis für die Werkstattkette pitstop.

AutoBILD wollte wissen, welcher Werkstatt die Kunden wirklich vertrauen, von der funktionierenden Fahrzeugtechnik bis zur fairen Werkstattrechnung. 13.000 Kunden und AutoBILD-Leser wurden von den Statistik-Profis von Statista befragt und haben die Besten der Besten gewählt.

Bewertet wurden unter anderem die Qualität der Arbeit, der Service, die Zuverlässigkeit bei Terminen sowie die Transparenz der Rechnung und die Sauberkeit der Werkstatt. Außerdem konnten rund 20.000 Werkstattbetriebe einen Kollegen empfehlen. Dabei spielte es keine Rolle, ob es sich um eine Vertragswerkstatt oder einen freien Kfz-Betrieb handelte.

Jede 5. Werkstatt von pitstop gehört zu den 1.000 besten Werkstätten Deutschlands.

"Nächstes Jahr werden wir noch besser sein, denn als einzige Werkstatt bieten wir den Kunden einen reinen Onlinebuchungsprozess, der die Zeit in der Werkstatt minimiert und für völlige Transparenz sorgt" formuliert der geschäftsführende Gesellschafter Stefan Kulas die Zielsetzung für 2020.

pitstop ist die älteste Werkstattkette Deutschlands und hat sich vom reinen Fast-Fitter zum Komplettanbieter entwickelt. pitstop ist seit 2011 ein deutsches familiengeführtes Unternehmen und die einzige Werkstattkette mit zertifizierter Inspektion und einem völlig digitalen Buchungsprozess für Kunden. Partner wie der ADAC und die HUK vertrauen auf die Qualität und die Prozesse.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

pitstop.de GmbH
Ringstr. 51
45219 Essen
Telefon: +49 (2054) 9382-0
Telefax: +49 (2054) 9382-100
https://www.pitstop.de

Ansprechpartner:
Heike Kluh
Pressesprecherin
Telefon: +49 (2054) 93820
E-Mail: presse@pitstop.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel