Gerade in der Luft- und Raumfahrttechnik steigt seit Jahren die Nachfrage nach möglichst effizienten Zerspanungslösungen zur Bearbeitung von Titan. Mit dem MonsterMill TCR hat CERATIZIT jetzt einen VHM-Fräser in petto, der den Anforderungen dieses Werkstoffes mühelos gewachsen ist und in puncto Standzeit überragende Ergebnisse liefert.

Der MonsterMill TCR wurde eigens zur Zerspanung von Titan für die Branchen Luft- und Raumfahrt sowie Medizingeräte entwickelt. Das Ergebnis ist ein Vollhartmetallfräser, der mit optimierter Prozesssicherheit und längerer Standzeit überzeugt. Dies gelang den Entwicklern durch verschiedene Optimierungen in der Geometrie des Fräsers. So verfügt der MonsterMill über eine variable Drallsteigung und eine Ungleichteilung der Schneiden, die für eine optimale Spanbildung sorgen. Der optimale Spanabtransport wird dank der speziell geformten Spanräume ermöglicht und machen den Bearbeitungsprozess besonders sicher. Apropos Sicherheit: Mit der Entwicklung eines neuartigen Hochleistungssubstrats verfügt der Fräser über eine hohe Zähigkeit und eine verstärkte Biegebruchfestigkeit, die bei der Bearbeitung von Titan essenziell sind.

Auch den hohen thermischen Belastungen hält der TCR ganz leicht stand. Dies verdankt der Hochleistungsfräser der innovativen Beschichtungstechnologie Dragonskin, die den MonsterMill besonders robust gegen Verschleiß macht. CERATIZIT hat aber auch an Anwendungen gedacht, bei denen eine Kontaminierung durch beschichtetes Werkzeug ein Problem darstellen könnten, beispielsweise bei der Fertigung von Medizingeräten. Aus diesem Grund ist der MonsterMill TCR auch ohne Dragonskin-Beschichtung erhältlich.

Dass die neuentwickelten Fräser in Sachen Standzeit vergleichbaren Wettbewerbsprodukten weit voraus sind, beweisen verschiedene Werkzeugtests. So wurde beispielsweise mit einem fünfschneidigen MonsterMill TCR (Ø12 mm) mit der Schnittgeschindigkeit von Vc 90 m/min, einem Vorschub Vf von 1433 mm/min und einer Schnitttiefe von Schnitttiefe ap 18 mm der Werkstoffs TiA6V4-3.7164 zerspant. Im Vergleich zum Wettbewerbsfräser konnte die Standzeit um erstaunliche 28 % von 360 min auf 450 min erhöht werden.

Die MonsterMill TCR-Fräser sind in einer großen Auswahl an Durchmessern (von 4 mm bis 20 mm) und auch in zahlreichen Schneiden- und Schaftlängen für unterschiedlichste Anwendungen wie Rampen, Interpolation und Vollnutfräsen erhältlich. Im Hinblick auf die Luft- und Raumfahrttechnik ist auch ein breites Angebot an Eckenradien von 0,4 mm bis 6,3 mm – je nach Fräserdurchmesser – als Standardausführung erhältlich. Zudem werden Torus- und Kugelkopfausführungen angeboten. Als Unterstützung für die Programmierung können Kunden auf alle 2D-Dateien (DXF) und 3D-Dateien (STEP und STL) der gesamten Fräserserie zugreifen.

Nähere Infos zum MonsterMill TCR finden Sie auf der Team Cutting Tools Website cuttingtools.ceratizit.com

Über die CERATIZIT Deutschland GmbH

Die WNT-Unternehmensgruppe ist eine europaweit agierende Vertriebsorganisation für Zerspanungswerkzeuge. Herzstück des Service²-Konzeptes ist die direkte Betreuung des Anwenders an der Maschine durch praxiserfahrene Anwendungstechniker im Außendienst.

Anwendungstechniker im Innendienst stehen für die technische Beratung als Ansprechpartner zur Verfügung. Im Kundencenter sind freundliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von 7 – 19 Uhr für eine rasche und unkomplizierte Bestellannahme verantwortlich. Bei einer Bestellung bis 18.30 Uhr erfolgt die Lieferung am nächsten Tag (auch samstags) – bei einer Lieferbarkeit von 99%.

Der WNT Katalog ist das beste Beispiel für ein gelungenes „Präzisionswerkzeug“ für den täglichen Einsatz in der Produktion. Mit 55.000 Produkten auf knapp 2000 Seiten steht hier konzentriertes Know-how rund um die Zerspanung zur Verfügung. Stock around the Clock – totale Verfügbarkeit aller wichtigen Werkzeuge ermöglicht der Tool-O-Mat. Die automatisierte Werkzeugausgabe und ein individuell abgestimmtes Sortiment ermöglicht uneingeschränkte Verfügbarkeit, unbürokratisches Handling und vermeidet kostspielige Lagerbestände.

Mit dem WNT Online Shop setzt WNT auch online neue Standards in der Service²-Welt. Rund um die Uhr können 55.000 Qualitätswerkzeuge mit einfacher Navigation ausgewählt und bestellt werden.

www.wnt.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CERATIZIT Deutschland GmbH
Daimlerstraße 70
87437 Kempten
Telefon: +49 (831) 57010-0
Telefax: +49 (831) 57010-3559
http://cuttingtools.ceratizit.com

Ansprechpartner:
Norbert Stattler
PR Manager Cutting Tools
Telefon: +49 (831) 57010-3405
Fax: +49 (831) 57010-3678
E-Mail: norbert.stattler@ceratizit.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel