.

• Kooperation schafft wertvolle Synergien für die Mobilitätswende
• Produktinnovationen für Logistikbereich angekündigt

Der international tätige Komponenten- und Systemlieferant Sensor-Technik Wiedemann GmbH (STW) beteiligt sich an der Parkstrom GmbH. Der Berliner Ladedienstleister und das in Bayern ansässige Technologieunternehmen gehen den nächsten Schritt zur Etablierung einer dauerhaften strategischen Partnerschaft. Durch die langjährige Erfahrung und Expertise von Parkstrom im Bereich Ladelösungen und die ausgewiesene Kompetenz der STW in den Segmenten Digitalisierung, Automatisierung und Elektrifizierung sehen die beiden Partner große Synergieeffekte in den immer wichtiger werdenden Bereichen Ladeinfrastruktur und Lastmanagement.


Für Parkstrom bietet die Kooperation mit STW die Möglichkeit, seine Aktivitäten in der Logistik- und Transportbranche zu verstärken. „STW ist für Parkstrom der ideale Partner, um das Angebots-Portfolio im Bereich Logistik auszubauen. Transportunternehmen, Fahrzeug-Flotten oder Unternehmen für Personenbeförderung stehen dabei im Fokus“, erklärt Stefan Pagenkopf-Martin, Geschäftsführer von Parkstrom.

Dr. Michael P. Schmitt, Geschäftsführer der STW GmbH, sieht angesichts der steigenden Nachfrage nach elektromobilen Lösungen in den umfangreichen Ladedienstleistungen von Parkstrom eine wertvolle Ergänzung der eigenen Produktpalette: „Parkstrom kann das Angebot von STW ganzheitlich abrunden: Wir elektrifizieren die LKWs und Parkstrom liefert die Ladeinfrastruktur. Elektromobilität aus einer Hand."

Und die beiden Partner haben noch mehr vor. Geplant sind gemeinsame Projekte, in denen die beiden Unternehmen ihre Stärken zum gegenseitigen Nutzen voll ausspielen können. Zu den Vorhaben, die gerade in Arbeit sind, gehören u.a. Neuentwicklungen im Bereich bidirektionales Laden sowie Produktinnovationen für Logistikanwendungen, darunter bspw. Routenoptimierungen durch Tracking, worin ein enormes Effizienzpotenzial liegt.

Über die Parkstrom GmbH

Die Parkstrom GmbH wurde 2012 gegründet und wird gemeinsam von Stefan Pagenkopf-Martin und Dr. Andreas Zumschlinge geführt. Der Ladedienstleister mit Sitz in Berlin fördert die Elektrifizierung des Straßenverkehrs durch die Schaffung von intelligenter Ladeinfrastruktur. Die Lösungskompetenz von Parkstrom liegt in Beratung, Installation sowie Betrieb von Ladeinfrastruktur und eich- und messrechtskonformer Abrechnung von Ladevorgängen im öffentlichen und halböffentlichen Raum.

Weiterführende Informationen finden Sie unter www. parkstrom.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Parkstrom GmbH
Anna-Louisa-Karsch-Straße 3
10178 Berlin
Telefon: +49 (30) 919011-89
Telefax: +49 (30) 919011-87
http://parkstrom.de

Ansprechpartner:
M3E GmbH
Telefon: +49 (30) 403672121
E-Mail: s.brandenburg@m3e-gmbh.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel