Die gemeinnützige Stiftung „Eine Zukunft für Kinder“ und der Zoo Osnabrück haben in diesem Jahr zum zweiten Mal erfolgreich die Children´s Charity Gala „Flügel für die Zukunft“ veranstaltet. Zuvor wurde das Design der Werbeagentur team4media aus Osnabrück mit dem German Design Award 2020 ausgezeichnet.

Passend zur 2. Children´s Charity Gala „Flügel für die Zukunft“ gibt es einen weiteren Grund zur Freude: Die Fachjury des German Design Award honorierte die Kommunikationsmaßnahmen mit dem Preis in der Kategorie „Excellent Communication Design – Event“. Hinter der Umsetzung steht die team4media GmbH, welche die Leistungen kostenfrei für die Benefiz-Gala durchführte. So entstanden als Teil der Kooperation eine Landingpage, ein Logo, Informationsflyer und Außenwerbung.

Konsequente Corporate Identity und crossmediale Werbemaßnahmen


Stiftungsgründer John McGurk erweckte die besondere Gala 2018 zum Leben: „Mir liegen Kinder in Not aufgrund meiner eigenen Vergangenheit sehr am Herzen und eine Gala zugunsten von Kinderprojekten ist am besten geeignet, um auf dieses elementar wichtige Thema aufmerksam zu machen.“, so der Kinderbotschafter. Um das Event optimal nach außen zu präsentieren, entstand eine durchdachte Corporate Identity. Der aufmerksamkeitsstarke Farbverlauf und die abgerundeten Ecken stellen prägnante Gestaltungselemente dar und ergänzen sich mit dem Logo der Stiftung. Vor allem Emotionalität sollte durch das Design transportiert werden.

team4media kreierte moderne und digitale crossmediale Werbemaßnahmen, die die Veranstaltung authentisch und emotional präsentieren. Neben Druckerzeugnissen wie „Save-the-Date“-Flyern, Einladungen und VIP-Armbändern entstand eine responsive Landingpage mit integrierter Online-Kartenreservierung. Zusätzlich wurden Roadside-Screens an hochfrequentierten Plätzen gemietet. Die Jury des German Design Award war von diesem Konzept genauso begeistert wie der Zoo Osnabrück und die Stiftung „Eine Zukunft für Kinder“. „Die Kommunikation wurde ganzheitlich umgesetzt. Vom Brand-Design über die Kommunikationsmittel und -maßnahmen für die Außenwerbung bis hin zu Einladungen und VIP-Armband wirkte der gesamte Auftritt wie aus einem Guss.“, lautet die offizielle Jurybegründung.

Über den German Design Award

Der German Design Award zeichnet innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. Dies garantiert die hochkarätig besetzte, internationale Jury. Der German Design Award entdeckt und präsentiert einzigartige Gestaltungstrends: ein Wettbewerb, der die designorientierte Wirtschaft voranbringt.

Über „Eine Zukunft für Kinder“

Die gemeinnützige Stiftung „Eine Zukunft für Kinder“ unterstützt Vereine und Projekte, die sich für Kinder und ihre Reichweite einsetzen, weil Kinder nur in einer intakten Umwelt eine Zukunft haben. Es geht um Respekt vor dem Leben und der Natur. Stiftungsgründer John McGurk unterstützt mit seiner Stiftung und ganz persönlichem Engagement andere Vereine und Einrichtungen, aber auch einzelne bedürftige Kinder. Er wurde dafür bereits mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt und zu einer privaten Audienz zu Papst Franziskus in Rom eingeladen.

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

team4media GmbH
Lengericher Landstr. 7
49078 Osnabrück
Telefon: +49 (541) 33579-0
Telefax: +49 (541) 33579-29
http://www.team4media.net

Ansprechpartner:
Jacqueline Bosse
Projektmanagerin Marketing/Kommunikation
Telefon: +49 (541) 3357919
E-Mail: bosse@team4media.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel