Mit dem neuen emSys Thread Inspect kann jetzt jedes Gewinde auf Vorhandensein, Korrektheit, Fehler und Verschmutzung kontrolliert werden. Zusätzlich kann die Gewindeprüfung mit EyeVision bei Außengewinden auch auf die Maßhaltigkeit für metrische Gewinde und Zollgewinde prüfen. Ebenfalls kann der Gewindeverlauf, wie z.B. die richtige Drehrichtung und Regelmäßigkeit überprüft werden.

Mit EyeVision kann die Prüfung des Gewindes über einen einzigen Befehl erfolgen. Die grafische Drag-and-Drop-Benutzeroberfläche vereinfacht die Handhabung zusätzlich, so dass auch ohne Programmierkenntnisse ein Prüfprogramm zur Gewindeinspektion erstellt werden kann.

Mit dem neuen System kann die Gewindeprüfung in jede Prüfanlage und jeden Roboter integriert werden. Ebenso kann jedes, bereits vorhandene Prüfsystem, aufgrund der einfachen Prüfprogrammerstellung, um die Schraubeninspektion erweitert werden.


Über die vorhandenen Schnittstellen, kann die Rechenhardware des emSys über Profinet oder Modbus in eine SPS integriert werden und zusätzlich ist die einfache Integration in ein SCADA System z.B. über OPC UA möglich. Über weitere Schnittstellen können sowohl die Kamera als auch die LED-Beleuchtung gesteuert werden.

Die Konfiguration für die verschiedenen Gewindetypen, wird über wenige Mausklicks realisiert. Dadurch ist das System nach dem Aufbau der Kamera sofort einsatzbereit. Je nach Gewinde und geforderten Genauigkeiten, stehen verschiedene Versionen des Thread Inspect zur Verfügung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

EVT Eye Vision Technology GmbH
Gartenstraße 26
76133 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 66800423-0
Telefax: +49 (721) 62690596
http://www.evt-web.com

Ansprechpartner:
Margarita Palmer
EVT Eye Vision Technology GmbH
Telefon: +49 (721) 626905-82
Fax: +49 (721) 626905-96
E-Mail: margarita.palmer@evt-web.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel