Mit dem LAUDA ECO REJ 1225 G Kalibrierthermostat bringt LAUDA ein Temperiergerät auf den Markt, das exakt für die Anforderungen von Prüflaboren und Kunden, die in ihrer täglichen Arbeit kalibrieren und justieren, entwickelt wurde. Das Gerät wurde speziell zur präzisen Kalibrierung von Thermometern, etwa industriellen Platin-Widerstandsthermometern, Temperaturfühlern, Thermoelementen oder elektrischen Thermometern, entwickelt. Flüssigkalibrierbäder gelten als die stabilsten Temperaturquellen mit der höchsten Konstanz für die Vergleichskalibrierung von Temperaturtastköpfen und -sensoren in einem Labor. Sie verwenden eine große Flüssigkeitsmenge zum Aufrechterhalten einer stabilen und homogenen Testumgebung für die Kalibrierung von Kalibriergegenständen verschiedener Größen, Formen und Längen.

Bei Kalibrierthermostaten setzen die Anwendungen ein konstantes und temperaturunabhängiges Flüssigkeitsniveau voraus. LAUDA nutzt hierfür ein Zweikammerbad, das aus der Temperierkammer und der Applikationskammer, auch Überlaufgefäß, Nutzraum oder Pufferkammer genannt, besteht. Eine Pumpeinheit fördert das Medium von der Temperierkammer in die Applikationskammer, die einen niveaubegrenzten Überlauf besitzt. Von diesem strömt das Badmedium zurück in die Temperierkammer. Der ECO Kalibrierthermostat besitzt dazu einen höhenverstellbaren, zylindrischen Arbeitsraum. Dieser ermöglicht es, die Flüssigkeitsbadoberfläche im Arbeitsbereich bis über Deckplattenhöhe zu verstellen. Ganz eintauchende Thermometer sind somit unmittelbar an der Eintauchstelle ablesbar. Außerdem bietet der separate Arbeitsraum eine konstante Eintauchtiefe unabhängig von der Volumenausdehnung der Badflüssigkeit, eine sehr gute Temperaturkonstanz von ±0,02 K und eine homogene Temperaturverteilung bei einer Arbeitstemperatur von -25 bis 200 °C.

Die neuen ECO Kalibrierthermostate: Erhältlich mit natürlichen Kältemitteln


Mit dem neuen LAUDA ECO Kalibrierthermostat setzt LAUDA konsequent auf umweltverträgliche Temperiertechnik. So wird das Gerät serienmäßig mit europäischen F-Gase-Verordnung-konformen Kältemitteln betrieben. Zusätzlich ist der neue Temperaturkalibrierthermostat REJ 1225 G wahlweise auch mit natürlichem Kältemittel erhältlich. In bestehende Arbeitsprozesse kann der Thermostat dank einer Vielzahl von Schnittstellen, etwa Profibus, Ethernet oder Pt100/LiBus, problemlos und flexibel eingebunden werden. Das große, farbige TFT-Display bietet Übersicht auf einen Blick und erlaubt die Programmierung einer Vielzahl von Temperaturkurven, die der Thermostat dann selbständig abarbeitet und so die alltägliche Arbeit im Labor unterstützt.

Über LAUDA DR. R. WOBSER GMBH & CO.KG

Wir sind LAUDA – Weltmarktführer für exakte Temperierung. Unsere Temperiergeräte und Heiz-/Kühlsysteme sind das Herz vieler Applikationen. Als Komplettanbieter gewährleisten wir die optimale Temperatur in Forschung, Pro-duktion und Qualitätskontrolle. Wir sind der zuverlässige Partner insbesondere in den Branchen Automotive, Che-mie/Pharma, Halbleiter und Labor-/Medizintechnik. Mit kompetenter Beratung und innovativen, umweltfreundli-chen Konzepten begeistern wir unsere Kunden seit über 60 Jahren täglich neu – weltweit.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LAUDA DR. R. WOBSER GMBH & CO.KG
Pfarrstraße 41-43
97922 Lauda-Königshofen
Telefon: +49 (9343) 503-0
Telefax: +49 (9343) 503-222
http://www.lauda.de

Ansprechpartner:
Robert Horn
Leiter Online und Content
Telefon: +49 (9343) 503-162
E-Mail: robert.horn@lauda.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel