Mit CarLo inHUB bieten wir Ihnen ein flexibles und vollständig integriertes Add-on zu CarLo für die Abbildung sämtlicher CrossDocking-Prozesse.

CarLo inHUB unterteilt den Prozess in die Teilschritte Inbound, HUB und Outbound. Dabei umfasst der Teilschritt Inbound alle Prozesse im Eingang, während der Teilschritt HUB alle Aktivitäten des CrossDocking umfasst. Der Teilschritt Outbound begleitet schließlich die Warenbewegungen im Ausgang des CrossDocking.

Die bestehende CarLo inTOUCH Scan-Funktionalität ergänzt dabei den Abholungs- und Zustellungsprozess. Bei den anderen Teilschritten (Inbound, HUB und Outbound) kommt die eigens entwickelte CarLo inHUB Applikation zum Einsatz. Auf diese Weise kann CarLo die gesamte Transportkette vom Absender über den HUB-Umschlag bis hin zum Empfänger abbilden.


Alle Statusmeldungen werden transparent dargestellt und können in das Transportmanagementsystem CarLo exportiert werden. Nicht zuletzt können mit der mobilen Lösung auch Schadenmeldungen, falsche Artikel oder Fehlmengen schnell erfasst und verwaltet werden.

Besuchen Sie Soloplan auf der LogiMAT in Stuttgart, vom 10. – 12. März 2020 in Halle 8, Stand C01.

Erleben Sie LIVE, wie einfach es sein kann, mit dem Transportmanagementsystem CarLo und dem neuen Add-on CarLo inHUB sämtliche CrossDocking-Prozesse abzubilden und eine ganzheitliche HUB-Steuerung vorzunehmen. Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin auf der LogiMAT HIER.

Über Soloplan GmbH – Software für Logistik und Planung

Willkommen bei Soloplan, DEM Softwarehaus der Logistikbranche.

Die Soloplan GmbH ist einer der führenden Hersteller Logistischer Software. Als mittelständisches Familienunternehmen mit rund 200 Mitarbeitern entwickeln und vertreiben wir mit der CarLo®-Produktfamilie eine flexible und intuitiv zu bedienende Premiumsoftware zur effizienten Abwicklung sämtlicher Aufgaben rund um das Thema Transportmanagement.

Aufgrund unserer stetigem Wachstums haben wir im Mai 2019 unser neues Firmengebäude in Soloplan City in Kempten (Zentrale) bezogen. Mit modernsten Arbeitsplätzen und einer angenehmen Arbeitsatmosphäre in Kemptener (Zentrale), und unseren weiteren Niederlassungen in Dresden, Frankreich, Polen sowie in Südafrika bieten wir ganz persönliche Entwicklungsperspektiven. Dies auch weltweit – mit unseren Partnern oder verbundenen Unternehmen in Indonesien/Asien, Chile/Südamerika und Portugal.

In einem Softwareunternehmen zu arbeiten, bedeutet, nie stillzustehen, sich immer weiterzuentwickeln und neue Wege zu gehen. Die Welt der IT eröffnet jeden Tag neue Möglichkeiten – arbeiten Sie mit uns gemeinsam daran diese umzusetzen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Soloplan GmbH – Software für Logistik und Planung
Illerhöhe 1
87437 Kempten
Telefon: +49 831 57407-0
Telefax: +49 831 57407-111
http://www.soloplan.de

Ansprechpartner:
Tanja Göritz
Corporate Communications
Telefon: +49 (831) 57407-245
Fax: +49 (831) 57407-111
E-Mail: tanja.goeritz@soloplan.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel