Im Zuge des Unternehmensausbaus hat die SET GmbH eine neue C-Level-Position geschaffen. Der neue Chief Operating Officer (COO) Roland Bucher wird das operative Geschäft verantworten und gemeinsam mit CEO Frank Heidemann das Wachstum des Unternehmens und die Internationalisierung weiter vorantreiben. Für 2020 steht neben der wegweisenden Standardisierung des Portfolios und einem großen Launch auch die Eröffnung der Fertigung am Standort Düsseldorf an.

Das Allgäuer Technologieunternehmen SET GmbH hat sein Führungsteam zum 1. Februar 2020 mit Roland Bucher als Chief Operating Officer (COO) verstärkt. In der neu geschaffenen Position soll er den Ausbau des Unternehmens zu einem der führenden Technologieunterneh­men für Testsysteme und Elektronikentwicklung unterstützen. Er berichtet an den CEO Frank Heidemann. Nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2019 setzt die SET GmbH ihren Wachstumskurs auch 2020 weiter fort: Neben einer beispiellosen Standardisierung des Leistungsportfolios liegt der Fokus auf einer weiteren Spezialisierung in den Kernbranchen Luftfahrt, Leistungshalbleiter und Automotive.

Roland Bucher studierte Technische Informatik an der Fachhochschule Konstanz und verfügt über langjährige Erfahrung in Führungs- und Managementpositionen mittelständischer und großer Technologieunternehmen. Nach Stationen bei Dornier Luftfahrt als Programm-Manager für den Eurofighter 2000 und Nortel Networks als Senior Manager R&D, verantwortete er lange Jahre das Thema Test & Measurement im Danaher Konzern, zuletzt als Director für die weltweiten Sales Operations. Vor seinem Wechsel zu SET führte Bucher das Unternehmen J. Wagner GmbH als COO Industrial Solutions und implementierte dort erfolgreich Tools wie Lean Management und Lean Production.


„Wir freuen uns, mit Roland Bucher einen sehr versierten und erfahrenen COO gewonnen zu haben“, sagt Frank Heidemann, Geschäftsführer und Mitgründer der SET GmbH. „Wir sind in den vergangenen Jahren stark gewachsen und haben in dieser Zeit bereits die Weichen für den zukünftigen Unternehmenserfolg gestellt. Mit großen Visionen, klaren Ziele und einer innovativen Strategie geht es jetzt daran, unsere Marktposition weiter auszubauen. Dafür ist Roland Bucher mit seiner Expertise als COO genau der Richtige.“

Roland Bucher freut sich auf die neue Aufgabe: „Ich bin begeistert, was Frank Heidemann mit der SET in den letzten Jahren erreicht hat und sehe hervorragendes Potenzial, diese Visionen nun auch Wirklichkeit werden zu lassen.“ Bucher begeistern insbesondere die innovativen Produkte und standardisierten Lösungen des Unternehmens. „Ich bin überzeugt davon, dass wir unsere ehrgeizigen Ziele erreichen werden, um unsere technologisch führende Marktposition weiter auszubauen – national und international.“

2016 eröffnete die SET GmbH ihre Niederlassung in Düsseldorf, 2018 folgte der erste Entwicklungs- und Produktionsstandort in den USA. Beide Standorte verzeichnen starkes Wachstum, in Düsseldorf wird Anfang 2020 nun ebenfalls eine Fertigung eröffnet. In den vergangenen Jahren konnte das Unternehmen zahlreiche neue Großkunden gewinnen und hat mit seinen innovativen Produkten und Konzepten die Standardisierung der Branche maßgeblich mitgeprägt.

Über SET GmbH – Smart embedded Technologies

Das Technologieunternehmen aus Wangen im Allgäu hat sich auf die Entwicklung von Testsystemen und Elektronik für die Luftfahrt-, Leistungshalbleiter- und Automobilindustrie spezialisiert. Die SET GmbH ist Gold Alliance Partner von National Instruments und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, u.a. 2018 mit dem „Technical Innovation Award“ für das Konsortium ADAS iiT und als „EMEIA Alliance Partner des Jahres 2019“. Das innovative Unternehmen bietet ein qualifiziertes Projektmanagement von der Definition der Systemanforderungen über die Hardware-, Mechanik- und Software-Entwicklung bis hin zur Fertigung und Inbetriebnahme des fertigen Systems. Seit der Gründung 2001 wächst die SET kontinuierlich und beschäftigt heute über 100 Mitarbeiter an drei Standorten in Deutschland und den USA.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SET GmbH – Smart embedded Technologies
August-Braun-Str. 1
88239 Wangen
Telefon: +49 (7522) 91687-600
Telefax: +49 (7522) 91687-899
http://www.smart-e-tech.de

Ansprechpartner:
Susanne Pastucha
Group Head Marketing Communications
Telefon: +49 (211) 7496968-80
E-Mail: susanne.pastucha@smart-e-tech.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel