Tankstellen sind aufgrund der Einstufung als systemrelevante Branche aktuell nicht von einer Zwangsschließung betroffen. Anders als andere Ladengeschäfte oder Restaurants rutschen deshalb viele Tankstellen­unternehmer durch den „Corona-Shutdown“ erst mit einigen Tagen Verzögerung in die Krise. Tagesaktuelle Informationen und fundierte betriebswirtschaftliche und steuerliche Beratung sind in diesen Zeiten überlebenswichtig.

Das Saarbrücker Softwareunternehmen eurodata ist mit seiner Branchenlösung edtas und dem dahinterstehenden Steuerberater-Netzwerk im Bereich der Tankstellenberatung Marktführer in Deutschland. Um alle Branchenbeteiligten mit tagesaktuellen Informationen zu Steuererleichterungen, Zuschüssen, Kurzarbeit, Finanzierungshilfen u.a. zu versorgen, hat eurodata kurzfristig eine Online Informationsplattform aufgebaut.

„Initial kam eine der großen Mineralölgesellschaften auf uns zu und bat um Unterstützung. Eine telefonische Umfrage bei allen anderen großen Mineralölgesellschaften und im Tankstellen-Mittelstand ergab, dass das Interesse an einer Informationssammlung aktuell extrem groß ist“, beschreibt Christof Kurz, Generalbevollmächtigter der eurodata das kurzfristig gestartete Projekt. „Der Aufbau einer Online-Plattform zur Informationsaktualisierung lag dann nahe. Wir empfehlen aber dringend einen Spezialisten aus unserem edtas Beraternetzwerk zu Rate zu ziehen. Gerade im Bereich der Zuschüsse und Finanzierungshilfen liegt die Tücke im Detail.“


Sehr gute Nachrichten kam diesbezüglich am 3. April 2020 aus Berlin. Für Unternehmen, die aufgrund des Corona-Virus an den wirtschaftlichen Auswirkungen leiden, hat nämlich jetzt das Bundesamt für Wirtschaft und Außenkontrolle (BAFA) die Richtlinie für die Beratungsförderung überarbeitet. Hier gibt es zusätzlich maximal 4.000 Euro netto Beratungskostenzuschuss, welcher zu 100% gefördert wird.

Nähere Informationen finden alle Interessierten aus der Tankstellenbranche ab sofort über die Landing-Page Online-Initiative der eurodata

Über die eurodata AG

Die eurodata Unternehmensgruppe entwickelt und betreibt cloudbasierte Softwarelösungen und IT-Services. Im Mittelpunkt stehen kaufmännische Anwendungen, die für die Bereiche Personal- und Finanzwesen sowie das Management von Unternehmen von besonderer Bedeutung sind. Seit Gründung im Jahr 1965 stellen Steuerberatungen, Tankstellen- und Handelsnetze den Kern des eurodata Kundenstamms dar. Heute vertrauen insgesamt mehr als 80.000 Kunden der sicheren Cloud „Made in Germany“ aus dem in Deutschland ansässigen, zertifizierten eurodata Rechenzentrum.

Die Mission von eurodata ist, ihre Kunden durch automatisierte und digitalisierte Prozesse darin zu unterstützen, die Chancen für ein vernetztes Arbeiten konkret zu nutzen. Modernste Digitalisierungs- und Business Analytics-Lösungen für dezentrale Ecosysteme sowie professionelle Web-Dienstleistungen komplettieren heute das eurodata Produktportfolio und fördern die stetige Innovation aller Lösungen der eurodata Gruppe. Mehr als 500 Mitarbeiter in Deutschland und Europa engagieren sich für diese Mission.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

eurodata AG
Großblittersdorfer Str. 257-259
66119 Saarbrücken
Telefon: +49 (681) 8808-0
Telefax: +49 (681) 8808-300
https://www.eurodata.de/

Ansprechpartner:
Markus Metz
Leiter Corporate Marketing
Telefon: +49 (681) 8808-734
Fax: +49 (681) 8808-300
E-Mail: m.metz@eurodata.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel