Bereits zum vierten Mal in Folge ist awinta mit dem Deutschlandtest- Siegel „Deutschlands innovativste Unternehmen“ ausgezeichnet worden. Das Siegel wird jährlich von Focus und Focus Money vergeben. Im Rahmen der größten Untersuchung zur wahrgenommenen Innovationsstärke in Deutschland untersuchte Deutschland Test im Zeitraum von April 2019 bis März 2020 über 400 Millionen Online-Quellen zu den 5.000 mitarbeiterstärksten Unternehmen. Auf Basis von mehr als 18 Millionen Aussagen wurden die Unternehmen dabei in den Dimensionen Innovationstätigkeit, Investitionen, Forschung und Entwicklung, Produktneuheiten und Technologie bewertet. Die Ergebnisse der Studie sowie eine Auflistung aller Preisträger sind in der Focus-Ausgabe vom 20. Juni veröffentlicht.

Gordian Schöllhorn, Geschäftsführer awinta GmbH: „Nach dem Erfolg beim renommierten Innovationswettbewerb Top 100 vor kurzem, freuen wir uns sehr, nun mit der Focus-Auszeichnung erneut einen Preis für unsere Innovationskraft gewonnen zu haben. Mit der zunehmenden Digitalisierung hat sich die Apothekenwelt in den letzten Jahren stark verändert und die Vor-Ort-Apotheken vor große Herausforderungen gestellt. Die Auszeichnung ist einmal mehr ein Beleg für unsere Leistung: Erfolgreich kann nur sein, wer die bewährte Offizin mit den heutigen und zukünftigen Anforderungen der digitalen Welt zusammenbringt. Als apothekereigenes Unternehmen sind wir dabei stets als ein starker Partner an der Seite der Apotheken und unterstützen diese mit unseren innovativen Produkten und Dienstleistungen.“

Gemeinsam für die Stärkung der Vor-Ort-Apotheke


Die Innovationskraft eines Unternehmens zeigt sich aber nicht nur in den einzelnen Produkten und Dienstleistungen. Gerade in herausfordernden Zeiten wie aktuell bei der Einführung des eRezepts oder der Telematikinfrastruktur sind innovative Gesamtkonzepte gefragt. Die Vor-Ort-Apotheken profitieren hier in hohem Maße vom starken Verbund der NOVENTI. So ist beispielweise die Abrechnung eines eRezepts zu 100 Prozent in die üblichen erfolgreichen standardisierten Prozesse bei NOVENTI integriert: Von der Einreichung in der Apotheke, über die Verarbeitung in der Warenwirtschaft und Übermittlung an das Abrechnungszentrum bis hin zur Auszahlung an die Apotheke.

Im Rahmen des NOVENTI TI-Komplettpakets sorgt awinta für den reibungslosen Anschluss der Apotheken an die Telematikinfrastruktur. Auch hier überzeugt das Gesamtkonzept. So bietet der Marktführer im Apothekenmarkt den Vor-Ort-Apotheken alles aus einer Hand. Das bedeutet, dass die Apotheken mit dem TI-Komplettpaket nicht nur einzelne Komponenten erhalten, wie Konnektoren, Kartenleseterminal sowie die SMC-B Karte und den eHBA. NOVENTI | awinta kümmert sich auch um die sichere Anbindung an die TI (VPN-Zugangsdienst) und bietet den Apotheken ein Rund-um-Service Dienstleistungspaket: Inklusive Installation, Inbetriebnahme, Einweisung der Mitarbeiter sowie Unterstützung bei Fragen rund um die Förderung.

Gordian Schöllhorn: „Und auch in der Corona-Krise hat sich unsere Innovationskraft einmal mehr gezeigt. So haben wir innerhalb kürzester Zeit unsere „Kontaktlos berühren“-Aktionskampagne ins Leben gerufen, mit der wir die Apotheken auf digitale Lösungen aufmerksam gemacht haben, die sie in diesen besonderen Zeiten unterstützen können.“

Über die Awinta GmbH

Mit rund 7.000 zu betreuenden Kunden ist awinta Marktführer für Apothekensoftware im deutschen Gesundheitsmarkt. Das apothekereigene Unternehmen versetzt die Apotheken in die Lage auch in Zukunft erfolgreich zu sein. Das Produkt- und Dienstleistungsspektrum der awinta richtet sich nach den Anforderungen der Kunden und eröffnet Apotheken die Möglichkeit, ihre pharmazeutische Kompetenz und die unternehmerischen Potentiale optimal zu nutzen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Bietigheim-Bissingen gehört regelmäßig zu den Preisträgern der wichtigsten Branchenauszeichnungen, darunter zum siebten Mal in Folge der Kooperationspreis in der Kategorie "Bester IT-Partner" sowie die mehrfache Auszeichnung als Apotheken-Favorit auf der expopharm. Auch übergreifende Auszeichnungen, unter anderem des FOCUS wie "Beste Arbeitgeber Deutschlands" oder "Innovativste Unternehmen Deutschlands", bestätigen den Erfolg des Unternehmens.

Die awinta ist ein Unternehmen der NOVENTI Group.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Awinta GmbH
Robert-Bosch-Straße 7-9
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon: +49 (7142) 588-0
Telefax: +49 (7142) 5885-99
http://www.awinta.de

Ansprechpartner:
Nikolaus Eisenblätter
Pressestelle
Telefon: +49 (881) 13080-130
E-Mail: eisenblaetter@n-eisenblaetter.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel