Am 17. und 18. Juli 2020 findet nach langer Pause das nächste WooCommerce Seminar der max2-consulting GmbH in Zusammenarbeit mit dem deutschen Payment Service Provider Novalnet in München statt. Die Grundlagen-Schulung von max2 ist geeignet für WordPress Anwender, die mit einem eigenen WooCommerce-Shop in die Welt des E-Commerce starten wollen.

Wer einen professionellen Webshop erstellen möchte und seine Produkte oder Dienstleistungen optimal für den Verkauf präsentieren will, wird früher oder später über die Software WooCommerce, einem der beliebtesten Shopsysteme, nachdenken. WooCommerce ist ein Plugin des Content-Management-Systems WordPress, dem weltweit populärsten System zum Verwalten von Webseiten.

Die Schulung am Freitag, 17.07. und Samstag, 18.07. vermittelt interessierten Teilnehmern die Grundlagen für den schnellen und sicheren Umgang mit Woocommerce. Sie ist für all jene Anwenderinnen und Anwender geeignet, die nach dem Erlernen von WordPress nun ihren eigenen WooCommerce-Shop für den E-Commerce erstellen wollen. Sie ist nicht als Präsentations-Schulung konzipiert, sondern als Workshop angelegt, in dem die Teilnehmer aktiv und selbständig ihren Shop mit WooCommerce Schritt für Schritt erstellen.


Auf dem Programm stehen Inhalte wie der Einstieg in WooCommerce, Installation und Quick Start, Produkte anlegen, Variationen anlegen, Versandoptionen, Sicherheit und Rechtliches wie Neuerungen durch die DSGVO sowie Suchmaschinenoptimierung (SEO). Ein Experte des Payment Service Providers Novalnet führt die Teilnehmer in die Grundlagen einer kundenfreundlichen und sicheren Zahlungsabwicklung ein und erklärt die Funktionsweise und das Einbinden eines Zahlungsplugins in WooCommerce.

Die Schulung findet an beiden Tagen jeweils von 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr und unter Einhaltung strenger Hygienestandards statt. Größere Räume, kurze Slots und viel Durchlüftung sorgen für die Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln.

Die Teilnehmeranzahl ist auf 12 Teilnehmer begrenzt, wenige Restplätze sind noch frei. Genauere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden sich hier:

https://wordpress-schulung.max2-consulting.com/wordpress-schulungen-in-muenchen/

Über die Novalnet AG

Die Novalnet AG, gegründet im Januar 2007, ist ein führendes europäisches Zahlungsinstitut für professionelle elektronische Zahlungsabwicklung. Payment-Service-Provider gibt es viele. Einen Full-Service-Payment-Provider wie Novalnet mit seinem einzigartigen Portfolio gibt es nur einmal. Dieses bietet alle gängigen Zahlungsarten mit allen nötigen Services komplett aus einer Hand: eine sichere Zahlungsabwicklung über Treuhandkonten namhafter Banken in Deutschland und Österreich, ein integriertes umfangreiches Risikomanagement zur Minimierung von Zahlungsausfällen und Betrug, eine automatisierte Rechnungsstellung, ein automatisiertes Debitoren- und Forderungsmanagement inkl. verschiedener Mahnstufen, kostenlosen und vollen technischen Support sowie zahlreiche Zusatzservices (z.B. umfangreiche Abonnement- und Mitgliederverwaltung, ein nützliches Affiliate-Programm etc.).

Der Vorteil für Online-Händler liegt in der Gesamtheit aller dieser vielfältigen Dienstleistungen unter einem Dach. Es bleibt ihnen erspart, mit unterschiedlichen Banken, Kreditkartenacquirern, Auskunfteien, Inkassounternehmen, Affiliate-Plattformen und Technologiepartnern (wie z.B. PCI) unzählige Verträge mit unterschiedlichen Laufzeiten und Gebühren abzuschließen. Bei Novalnet haben sie die Möglichkeit, mit nur einem Vertrag und nur einem direkten Ansprechpartner alle oben genannten Leistungen in Anspruch zu nehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Novalnet AG
Feringastraße 4
85774 Unterföhring
Telefon: +49 89 9230683-20
Telefax: +49 89 9230683-11
http://www.novalnet.de

Ansprechpartner:
Marco M. Runge
PR- & Marketing-Manager
Telefon: +49 89 9230683-20
Fax: +49 89 9230683-11
E-Mail: presse@novalnet.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel