Globale Supply Chains, verkürzte Lieferzeiten und eine schwankende Nachfrage lassen die Anforderungen in der Lagerlogistik beständig wachsen. Das steigert den Bedarf nach einer flexiblen Intralogistik erheblich. Mit Color Picking präsentiert Kardex Remstar eine Kommissionierungsstrategie, bei der dynamische Lagersysteme und statische Regale durch die Verknüpfung von Batching (Sammelkommissionierung) und einem Farbleitsystem effizienter und mit einem höheren Durchsatz genutzt werden.

An der COVID-19-Pandemie zeigt sich deutlich, dass moderne Lagerlogistiksysteme auf die Bewältigung spontaner Auftragsspitzen vorbereitet sein müssen. Kardex Remstars Color Picking-Strategie bietet dafür die passende Antwort, indem sie die Mitarbeiter im Lager sicher und schnell durch den Kommissionierprozess führt.

Das System arbeitet mit Farbhinweisen (optional mit Symbolen) an Lagersystemen und Kommissionierwagen, sodass das Kommissionierpersonal die zu entnehmenden Artikel schnell und präzise dem jeweiligen Auftrag zuordnen kann. Gleichzeitig besteht für sie die Möglichkeit, parallel zur Entnahme neue Artikel einzulagern, um so die nötige Produktverfügbarkeit zu sichern.


Das System kommt dabei ohne aufwendige Pick-2-Light Technik aus, was die Investitionskosten erheblich reduziert. Bestehende Anlagen können mit wenig Aufwand nachgerüstet werden.

Die Vorteile dieser Strategie sind insbesondere für Händler mit ihren oftmals umfangreichen Sortimenten offensichtlich. Personelle Ressourcen lassen sich durch die flexiblen Pick-Prozesse an das Auftragsvolumen anpassen, indem bei Nachfragespitzen weitere Mitarbeiter hinzugezogen werden oder Aufträge zu größeren Batches zusammengefügt werden. Da das System zudem leicht um zusätzliche Lagersysteme ergänzt werden kann, fällt auch das Management wachsender Sortimente leichter.

Dass größtmögliche Flexibilität im Lager unabdingbar ist, wird in Zeiten räumlicher Abstandsregeln deutlich. Kardex Remstars Color Picking ermöglicht bei gleichbleibender Leistung den Einsatz von weniger Personal und damit größere Abstände im Lager. Die niedrigen Investitionskosten tragen darüber hinaus dazu bei, dass der ROI im Regelfall in unter zwei Jahren erfolgt. Auf diese Weise sorgt Kardex Remstars Color Picking dafür, dass Unternehmen für die zunehmenden Anforderungen im Lager optimal vorbereitet sind.

Lesen Sie den kostenlosen Produkt Guide, um mehr über Color Picking als moderne und effiziente Kommissionierstrategie zu erfahren.

Über die Kardex Germany GmbH

Kardex Remstar entwickelt, produziert und unterhält dynamische Lager- und Bereitstellungssysteme. Das Unternehmen ist ein führender Anbieter von Lagersystemen, Kommissioniersoftware und Life Cycle Services. Kunden aus allen Industriezweigen verwenden Lösungen von Kardex Remstar, um ihre intralogistischen Prozesse transparenter und einfacher zu gestalten sowie nachweisbar Platz und Prozesskosten zu sparen. Die Kunden von Kardex Remstar kommen aus allen Branchen, wie zum Beispiel Automotive, Elektronik, Chemie/Pharma, Handel, Maschinenbau oder Gesundheitswesen.

Kardex Remstar verfügt über zwei Produktionsstandorte in Deutschland (Bellheim und Neuburg). Der Intralogistikanbieter hat bis heute rund 140.000 dynamische Lagersysteme auf der ganzen Welt erfolgreich implementiert. Mit einem ausgedehnten Verkäufer- und Händlernetz ist Kardex Remstar in über 30 Ländern aktiv und beschäftigt rund 1.600 Mitarbeiter weltweit.

Weitere Informationen unter: www.kardex-remstar.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kardex Germany GmbH
Megamat-Platz 1
86476 Neuburg/Kammel
Telefon: +49 (8283) 999-0
Telefax: +49 (8283) 999-144
http://www.kardex.de

Ansprechpartner:
Alexander Schuh
Manager Market Intelligence
Telefon: +49 (8283) 999-271
E-Mail: alexander.schuh@kardex.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel