Bereits vor Covid-19 war Mobiles Arbeiten ein Schlagwort, nun ist die Notwendigkeit neuer Arbeitsformen umso dringender geworden. Wo früher vor-Ort-Präsenz dominierte, findet jetzt fast alles virtuell statt. Unternehmen sind aufgefordert diese Entwicklung als Chance zu begreifen und die Digitalisierung vorantreiben. bpi solutions unterstützt Unternehmen die neue Situation im Büroalltag zu beherrschen und bietet Lösungen für die Kernprinzipien, auf die es besonders ankommt, um den stetig veränderten Anforderungen gewachsen zu sein.

Für viele Unternehmen stellen die Mitte März aufgestellten Quarantäneregeln im Rahmen der Covid-19 Pandemie in Deutschland eine völlig neuartige Situation dar, auf die sie kaum vorbereitet sind. Innerhalb kürzester Zeit wird ein Großteil der Mitarbeiter ins Homeoffice geschickt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten wird inzwischen mit viel Improvisation die Lage gemeistert. Doch wie können Unternehmen diese Herausforderung zukünftig besser beherrschen und sich zukunftssicher aufstellen?

Aktuell kommen sowohl Stärken als auch Schwächen im Hinblick auf die digitale Transformation ans Tageslicht. Ob es um Unternehmen oder den privaten Alltag geht: Nie waren digitale Innovationen so vielversprechend wie in der gegenwärtigen Zeit.  Dabei wird der Begriff Remote Work zum Erfolgsfaktor. Das wesentliche Merkmal ist, dass der Mitarbeiter nicht an einen festen Arbeitsplatz gebunden ist. Er kann zuhause, auf Reisen, kurz gesagt jederzeit und überall effizient arbeiten. Der Kontakt zur Firma findet online und telefonisch statt. Die Aufgaben werden vollständig online erledigt. Das ist bei manchen Heimarbeitsjobs nicht gegeben, weil aufgrund firmeninterner oder gesetzlicher Datenschutzbestimmungen manche Daten offline verarbeitet werden müssen.


Bei bpi solutions wurde neben dem Projektgeschäft das Angebot vollständig umgebaut. Die Kundengespräche zu Konzepten, Methoden, Produktentwicklung und Betreuung werden seit einem Monat als live Online Meetings statt als Präsenztermine durchgeführt. Die IT-Experten aus Bielefeld unterstützen Unternehmen beim Aufbau einer moderner IT-Infrastruktur und Softwarelösungen, die den Zugriff auf alle benötigen Anwendungen erlaubt. Denn Informationen und der Umgang damit sind die Schlüssel für den Erfolg. Genau hier setzt bpi solutions an: Gut strukturierte Prozesse, Automatisierung und Softwarelösungen, die auf die individuellen Anforderungen der Unternehmen ausgerichtet sind.

Dezentrales Arbeiten ist aufgrund der Corona-Pandemie jetzt zu einem zentralen Aspekt geworden, gerade weil sich viele Unternehmen innerhalb kürzester Zeit auf die neue Herausforderung Homeoffice umstellen mussten. Nutzen Unternehmen die Möglichkeiten der Digitalisierung, stehen die Chancen gut, für zukünftige Herausforderungen gestärkt zu sein.

 

Über die bpi solutions gmbh & co. kg

Die bpi solutions gmbh & co. kg, Software- und Beratungshaus in Bielefeld, unterstützt ihre Kunden seit Beginn der 1980er Jahre erfolgreich mit einem unternehmensübergreifenden Lösungskonzept von einfach zu bedienender Standardsoftware und branchenorientierten Lösungen in der Möbelindustrie, Logistik und anderen Branchen. Das Leistungsspektrum reicht von der Beratung, über die Konzeption und die Entwicklung bis zur Integration neuer Anwendungen. Schwerpunkte sind die Optimierung und Automatisierung der Geschäftsprozesse in Marketing, Verkauf und Service. Grundlage sind die eigenen Produkte und Lösungen in den Bereichen Customer Relationship Management, Cross Media Publishing, Supplier Relationship Management und integrierten Portallösungen. Die Lösungen helfen schnelle Kommunikationswege aufzubauen und umfassende Informationen sowohl dem Innen- und Außendienst als auch Kunden, Lieferanten und Partnern zur Verfügung zu stellen.
Darüber hinaus ist bpi solutions als Systemintegrator in den Bereichen Geschäftsprozess-integration, Dokumenten Management und Archivierung tätig. Ausgangspunkt sind die auf Standardtechnologien basierenden Lösungen führender Hersteller wie Axence, CAS Software AG, dataglobal GmbH, Insiders Technologies GmbH, INSPIRE TECHNOLOGIES GMBH, OPTIMAL SYSTEMS GmbH, United Planet GmbH, die nicht nur IT-Systeme integrieren, sondern auch die Geschäftsprozessmodellierung ermöglichen, Prozesse überwachen und Ergebnisse auswerten, sowie Echtzeitinformationen zur Optimierung der Geschäftsprozesse zur Verfügung stellen. Durch innovative Prozessintegration, effektives Datenmanagement und revisionssicheres Archivieren erreichen Unternehmen signifikante Effizienzsteigerungen und sichern durch vorausschauendes Handeln ihren Wettbewerbsvorsprung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

bpi solutions gmbh & co. kg
Krackser Str. 12
33659 Bielefeld
Telefon: +49 (521) 9401-0
Telefax: +49 (521) 9401-500
http://www.bpi-solutions.de

Ansprechpartner:
Hans Kemeny
Inhaber
Telefon: +49 (4504) 2158570
Fax: +49 (4504) 2158573
E-Mail: hans.kemeny@deutsche-mc.de
Henning Kortkamp
Geschäftsführer
Telefon: +49 (521) 9401-0
Fax: +49 (521) 9401-500
E-Mail: hkortkamp@bpi-solutions.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel