Planview® hat jetzt die Übernahme von Aptage, einem Technologieführer und Pionier für die Anwendung Künstlicher Intelligenz (KI) und Maschinellen Lernens (ML) im Portfoliomanagement und der Arbeitsorganisation, bekannt gegeben.

Aptages Expertise in der Datenwissenschaft wird mit einem einzigartigem Fachwissen hinsichtlich der Entwicklungsökonomie agiler Projektmanagement-Methoden kombiniert. Die Technologie sowie das Knowhow des Unternehmens konzentrieren sich auf die Anwendung von Künstlicher Intelligenz und Machine Learning bei Unternehmenssoftware und bieten den Kunden frühzeitige Erkenntnisse in die zu erwartenden Ergebnisse und Risiken traditioneller bzw. agiler Projektmanagement-Methoden. Für die Kunden von Planview bedeutet dies, dass sie zukünftig genauere Prognosen über zu erwartende Projektergebnisse abgeben können – methoden- und prozessunabhängig.

„Im heutigen disruptiven Umfeld sind die Unternehmen, die einen frühzeitigeren Erkenntnisgewinn haben auch diejenigen, die sich schneller bewegen und damit Wettbewerbsvorteile erarbeiten können”, sagt Greg Gilmore, CEO von Planview. „Die innovative KI/ML-Technologie von Aptage schafft Einblicke in den Wert aber auch in das Umsetzungsrisiko eines Projekts und sie verbessert und stärkt die Strategie der Lieferkette. Wir freuen uns, Aptage in der Planview-Familie willkommen zu heißen und unseren Kunden diese Expertise zur Verfügung zu stellen.”


"Aptage und Planview teilen eine gemeinsame Zukunftsvision was Künstliche Intelligenz und maschinelles Learning innerhalb des Portfoliomanagements und der Arbeitsorganisation betrifft", sagte John Heintz, Mitbegründer und CEO von Aptage. "Wir freuen uns, diesen Schritt gemeinsam zu gehen, die Reichweite unserer Technologie zu erhöhen und dafür zu sorgen, dass Unternehmen bessere Ergebnisse erzielen.“

Aptage wurde 2016 gegründet. Das proprietäre Knowhow von Aptage wurde entwickelt, um bereits mit kleinen Datenmengen agiler und traditioneller Projekte kontinuierlich dazu zu lernen, Vorhersagen treffen und praktikable Ratschläge für die gesamte Pipeline – von der Strategie bis zur Umsetzung – geben zu können. Die Technologie hat sich bereits bei ersten Kunden bewährt und kann jetzt mit Planview im Markt ausgerollt werden.

John Heintz, Mitbegründer und CEO, sowie Dr. Murray Cantor, Mitbegründer und CTO, werden sich Planview anschließen und ihre umfangreichen Erfahrungen sowie ihr einzigartiges Expertenwissen in das Unternehmen einbringen. Heintz ist ein anerkannter Vordenker in der Agile- und Lean-Community mit 20-jähriger Praxiserfahrung. Er wird das Produktmanagement für KI/ML leiten. Cantor kommt zu Planview als Chief Data Scientist eine neue Rolle, die in Anbetracht der Dynamik in der Datenwissenschaft und der Anwendung Künstlicher Intelligenz und von Machine Learning im Bereich der Unternehmenssoftware, geschaffen wurde.

Planview wird das Knowhow von Aptage auf dem Gebiet Künstliche Intelligenz und Machine Learning in das gesamte Planview-Produktportfolio einbetten. Es ist davon auszugehen, dass die Aptage-Technologie den Kunden noch im Laufe dieses Jahres zur Verfügung stehen wird.

Mehr Informationen unter: Planview.com.

Über die Planview GmbH

Planview hat ein Ziel: Unternehmen in den heutigen, schnelllebigen und disruptiven Märkten bei der Vernetzung ihrer Strategie mit der Umsetzung zu unterstützen. Unsere Lösungen helfen Unternehmen bei den Entscheidungen auf diesem Weg und bei der schnelleren, unternehmensweiten Umsetzung ihrer Strategien. Das gesamte Spektrum der Lösungen von Planview für Portfoliomanagement und Work-Management hilft ihnen, sich auf ihre wichtigsten strategischen Ziele zu konzentrieren und ihre beste Arbeit zu leisten – ohne ihnen eine bestimmte Arbeitsweise vorzuschreiben. Die umfassende Plattform und das Erfolgsmodell von Planview versetzen Unternehmen in die Lage, ihren Kunden innovative, wettbewerbsfähige Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Von unserem Hauptsitz in Austin, Texas und anderen Standorten weltweit unterstützen wir mit über 700 Mitarbeitern mehr als 3.500 Kundenunternehmen und eine Million Nutzer weltweit. Wenn Sie mehr wissen möchten, besuchen Sie https://www.planview.com/.

Planview und LeanKit sind eingetragene Marken von Planview, Inc. und das Planview-Logo ist eine Marke von Planview, Inc. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Planview GmbH
Gartenstrasse 67
76135 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 9597-0
Telefax: +49 (721) 9597-222
http://www.planview.com

Ansprechpartner:
Judith Schuder
E-Mail: jschuder@planview.com
Alexandra Schmidt
Schmidt Kommunikation GmbH
E-Mail: alexandra.schmidt@schmidtkom.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel