Die Digitalisierung beschleunigt viele Geschäftsprozesse. Ihre Kunden erwarten immer kürzere Reaktions- und Lieferzeiten. Wenn’s dann drauf ankommt, bietet der modulare Wöhr Eildienst-Baukasten mit seinen fünf Modulen eine schnelle und verlässliche Lösung.

Modul 1: Freie Wahl im Wöhr-Portfolio
Diesen Highspeed-Service finden Sie nur bei uns. Und er ist über unser komplettes Leistungs-Portfolio hinweg verfügbar: Eingabesysteme, Gehäusebau, Mechanik, Oberflächentechnik und Systemtechnik. Und das nicht nur für Prototypen! Sprechen Sie mit uns und wir finden eine Lösung, wie komplex Ihr Projekt auch sein mag! Der modulare Wöhr Eildienst-Baukasten deckt alles ab: vom einfachen, einzelnen Produktionsschritt bis hin zur Entwicklung kundenspezifischer Systemlösungen.

Modul 2: Wählen Sie den Terminrahmen
Im Wöhr Eildienst-Baukasten wählen Sie zwischen 5, 10 oder 15 Arbeitstagen Lieferzeit für Produkte aus sämtlichen(!) Fertigungsbereichen, sowie Kombinationen derselben. Nach der Prüfung der technischen und terminlichen Realisierbarkeit erhalten Sie einen fixen, verbindlichen Liefertermin. Wo sonst bekommen Sie so viel Planungssicherheit? In Teilbereichen, z. B. Lackierung oder Pulverbeschichtung, sind Lieferzeiten bis zu 6 Stunden ab der technischen Klarheit möglich! Sollten Zukaufteile wie z. B. Leiterplatten, Sonder-Gehäuse/-Materialien u.Ä. vorgesehen sein, ist ein Eildienstauftrag abhängig von der Zuliefer- bzw. Beistellsituation.


Modul 3: Nutzen Sie unsere Vielseitigkeit
Wir verlassen uns weitestgehend nur auf uns, damit Sie sich auf uns verlassen können: Unser ungewöhnlich hoher Eigenfertigungsanteil und die flexibel einsetzbare, hochmoderne technische Ausstattung erlauben uns die Abwicklung Ihrer dringlichen Projekte im eigenen Haus. Denn wir verfügen über einen Großteil der Prozesse und Produktions-Technologien für die Bereiche Tastaturen und Touchscreens, Systemtechnik sowie Mechanik und Gehäuse inkl. Oberflächentechnik, Glasfertigung und Bestückung – für eine Vielzahl von Anwendungen.

Modul 4: Setzen Sie auf unsere Flexibilität
Flexible Produktionsplanung, motivierte Mitarbeiter und jahrzehntelange Eildienst-Erfahrung sind die Basis unseres modularen Eildienst-Baukastens. Dazu kommen unsere extrem vielseitigen Fertigungsmöglichkeiten. Und schließlich unser regelmäßiger Mehrschichtbetrieb an bis zu 6 Tagen in der Woche, der zusätzliche Kapazitäten für die Bearbeitung der Eilaufträge schafft.

Modul 5: Vertrauen Sie auf höchste Qualität
Beim modularen Eildienst-Baukasten steht die typische Wöhr-Qualität über allem: Jeder Eilauftrag wird unter Serienbedingungen gefertigt und durchläuft dank bewährter Projektsteuerung und erfahrener, motivierter Mitarbeiter hocheffizient die Produktionsprozesse. Unser Bekenntnis zu einem maximal zuverlässigen Eildienst basiert auf einem organisch gewachsenen und täglich gelebten Dienstleistungsverständnis. Wir finden auch für Sie eine Highspeed-Lösung – mit 5, mit 10 oder mit 15 Tagen Lieferzeit!

Mehr Informationen zur Serie finden Sie unter: https://www.woehrgmbh.de/…

Über die Richard Wöhr GmbH

Die Richard Wöhr GmbH ist ein mittelständisches Familienunternehmen im Nordschwarzwald. Mit über 90 Mitarbeitern entwickelt, fertigt und vertreibt das Unternehmen weltweit kundenspezifische Komplettlösungen. Besonders Flacheingabesysteme, Folientastaturen, Touchscreens und Industriekomponenten für die Bereiche Steuern, Bedienen und Anzeigen sowie Industriegehäuse für vielseitige Anwendungen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Richard Wöhr GmbH
Gräfenau 58-60
75339 Höfen/Enz
Telefon: +49 (7081) 95400
Telefax: +49 (7081) 954090
https://www.woehrgmbh.de

Ansprechpartner:
Jacqueline Thumm
Telefon: +49 (7081) 9540-330
E-Mail: j.thumm@woehrgmbh.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel