Qumulo, ein Marktführer für hybride Cloud-Dateispeicherung mit Echtzeiteinblick, Skalierbarkeit und Kontrolle über Daten vor Ort und in der Cloud, gab heute 125 Millionen US-Dollar in der Serie-E Finanzierungsrunde, bei einer Bewertung von mehr als 1,2 Milliarden US-Dollar, bekannt.

Nach Abschluss dieser Runde, angeführt von BlackRock, wird die Gesamtfinanzierung des Unternehmens auf 351 Millionen US-Dollar anwachsen.

Die Finanzierung beinhaltet eine starke Beteiligung von Highland Capital Partners, Madrona Venture Group, Kleiner Perkins und neuen Investoren, wie Amity Ventures. Die neue Finanzierung wird verwendet werden, um Innovation und Skalierung auf der ganzen Welt zu beschleunigen.


„Diese jüngste Investition ist eine großartige Anerkennung unserer Führungsposition und unserer einzigartigen Fähigkeiten, Kunden bei der Erstellung, Verwaltung und Wertschöpfung ihrer Dateidaten bedarfsgerecht zu unterstützen. Sie wird Qumulo dabei helfen, unsere Fähigkeit schneller zu verbessern, den weltweit führenden Unternehmen die Freiheit, Kontrolle und Leistung zu bieten, die Unternehmen heute mehr denn je benötigen“, sagte Bill Richter, CEO von Qumulo. „Wir sehen eine rasch steigende Nachfrage, die von Content Producern angetrieben wird, von Künstlern, die Hollywood-Blockbuster kreieren, bis hin zu Forschern, die globale Pandemien bekämpfen, oder etwa auch Ingenieuren, die Raketen ins All schießen. Heute wird Qumulo die Verwaltung von mehr als 150 Milliarden unternehmenswichtiger Dateien anvertraut, die den Kern von Innovation und Fortschritt ausmachen.“

Die größten Organisationen sind auf dem Weg zu einer digitalen Transformation, aber die Fähigkeit, die Workflows zu digitalisieren, die für die Schaffung von Filmen, die Entdeckung von Impfstoffen und Heilmitteln notwendig sind und die KI- und IoD-Anwendungen mit umfangreichen Dateidaten ermöglichen, muss erst noch freigesetzt werden.

Qumulo steht am Knotenpunkt zweier Megatrends, die sich auf die IT auswirken: die Digitalisierung unserer Welt und das Aufkommen von Cloud Computing. 

Kunden wie das Institute for Health Metrics and Evaluation (IHME) verlassen sich auf die Qumulo, um Forscher bei der Bekämpfung globaler Krankheiten zu unterstützen. Das IHME hat sich an Qumulo gewandt, um Petabytes von Gesundheitsforschungsdaten zu verwalten. Die Qumulo-Plattform bietet die Skalierbarkeit und operative Transparenz, die für die Durchführung und Speicherung lebensrettender Forschung erforderlich sind. Mit Qumulo kann das IHME diese lebenswichtige Forschung den politischen Entscheidungsträgern und Gesundheitseinrichtungen zur Verfügung stellen, um sie mit den Beweisen auszustatten, die sie benötigen, um fundierte Entscheidungen zu treffen und letztendlich Leben zu retten.

Qumulos revolutionäre Lösung definiert eine neue Kategorie der Unternehmensdatenverwaltung. Sie bietet seinen Kunden die derzeit fortschrittlichste auf dem Markt erhältliche Lösung für die Verwaltung von und den Zugriff auf Dateidaten zur Erstellung neuer Dienste und Anwendungen. Parallel zu diesem Paradigmenwechsel, der die Kunden in Richtung Cloud for Content treibt, hat Qumulo kontinuierlich Innovationen eingeführt, um die weltweit führenden Unternehmen wie Shell, Hyundai, Capsilon (gehört zu Ellie Mae), Progenity, Vexcel und Cinesite zu versorgen.

„Wir sind weiterhin beeindruckt von Qumulos Fähigkeit, seine Geschäfte innovativ zu gestalten, auszuführen und zu beschleunigen, um einige der weltweit strengsten Unternehmensanforderungen zu erfüllen“, sagte Samir Menon, Direktor bei BlackRock Private Equity Partners. „Qumulos revolutionäres Modell hat eine völlig neue Kategorie definiert, die sich der gewaltigen Herausforderung stellt, digitale Inhalte in einer Größenordnung und mit einer Leistung zu erstellen und zu verwalten, die ständig wächst. Diese Investition ermöglicht es unseren Kunden, von den technologischen Trends zu profitieren, die die zunehmende Digitalisierung und die auf der Cloud basierende Zusammenarbeit in der gesamten Unternehmenslandschaft vorantreiben.

Qumulo wird diese Investition nutzen, um seine globale Marktexpansion und strategischen Partnerschaften zu verstärken und die Innovation seiner Plattform zur Demokratisierung des Dateidatenmanagements in Multi-Cloud-Umgebungen zu beschleunigen.

 

Über Qumulo

Qumulo ist der Marktführer für hybride Cloud-Dateispeicherung und bietet Echtzeiteinblick, Skalierbarkeit und Kontrolle über Ihre Daten vor Ort und in der Cloud. Qumulos Analytik in Echtzeit ermöglicht es Kunden, ihre Speicherung im Detail zu verstehen, Engpässe zu ermitteln und Leistung zu beschleunigen. Qumulo ist in Rechenzentren und der Cloud anwendbar, es ermöglicht programmatische Konfiguration sowie die Verwaltung von Betrieb, Kapazität und Leistung. Qumulos innovativer Ansatz begeistert Kunden fortlaufend mit neuen Möglichkeiten, 100 Prozent nutzbarer Kapazität und direktem Zugriff auf Experten. Weitere Informationen finden Sie bei www.qumulo.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Qumulo

http://qumulo.com

Ansprechpartner:
Connie Haag
A3 Communications – the networked storage PR specialists
Telefon: +49 (176) 62032130
E-Mail: connie.haag@a3communications.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel