Die Lebensqualität in und um die eigenen vier Wände sowie der Vormarsch der Digitalisierung bilden eine immer unzertrennlichere Einheit. Kein Wunder also, dass die Anforderungen an intelligente Konzepte zur Gebäudeautomation kontinuierlich steigen. Verbraucher haben sich – gerade jetzt, wo der Sommer auf seinen Höhepunkt zusteuert – ein schattiges Plätzchen mehr als verdient. Die perfekten Lösungen hierfür kommen von der Becker-Antriebe GmbH. Die hessischen Branchenspezialisten entwickeln intuitiv zu bedienende und clever vernetzte Sonnenschutzsysteme, damit Smart Home-Fürsprecher einen kühlen Kopf bewahren können.

Weniger Aufwand, mehr Möglichkeiten: Smartes Wohnen per Knopfdruck

Man stelle sich vor, man liegt gemütlich auf dem Sofa und möchte von dort aus die Raffstoren zum Wohnzimmer für einen TV-Abend ablassen, gleichzeitig die Markise auf der Dachterrasse einfahren und schon einmal den Schlafzimmer-Rollladen für die anschließende Nachtruhe absenken. Das alles ist kein Problem, wenn sämtliche Komponenten für außen- und innenliegende Beschattung im selben System integriert sind. Mit dem neuen SMI-Aktor von Becker können nun sogar 16 Antriebe über eine solche Schnittstelle angesteuert, hinzugefügt oder wieder entfernt werden. So lässt sich automatisiertes Wohnen in vollen Zügen genießen und ganz komfortabel auf mobilen Endgeräten konfigurieren. Die Bluetooth-App hierzu steht bei Google Play sowie im App Store kostenlos zur Verfügung.


Großer Vorteil des Standard Motor Interface-Aktors ist, dass er 16 Komponenten über eine 5-adrige Netzspannungsleitung gleichzeitig kontrolliert. Durch seine platzsparende Kompaktheit samt transparenter Abdeckung, um versehentlichem Bedienen entgegen zu wirken, schafft er jede Menge Raum im Verteilerkasten. Außerdem verringert sich auf diese Weise lästiger Verkabelungsaufwand. Für noch mehr kundenzentrierte Einfachheit und Komfort sorgen die manuelle Zentralbedienung, die per Taster direkt am Gerät vorgenommen werden kann sowie ein selbstständiger Treiber, welcher eine zusätzliche Programmierung des Aktors zur korrekten Motoranschlussprüfung überflüssig macht. Eine entsprechende Information über die korrekte Endschaltereinstellung gibt es in diesem Zusammenhang exklusiv und ausschließlich von Becker.

Schneller, weiter und präziser – auch in Kombination mit anderen Herstellern

Besonders im Vergleich zu konventionellen KNX-Modellen, die meist nur zwei Antriebskomponenten ansprechen, macht sich das SMI mithilfe schnellerer (2400 Bit / sec) und bidirektionaler Datenübertragung (auch über eine Distanz von bis 350 Metern) für weitaus präziseres Anfahren einzelner Beschattungsmodule stark. Auch sind etwa Befehle zum Anfahren verschiedener Zwischenpositionen kein Problem. Darüber hinaus gelten für Komponenten verschiedener Hersteller identische Einstellungen. Eine beliebige Kombination ist also auch hier ohne Weiteres möglich.

Über die Becker Antriebe GmbH

Das weltweit operierende Unternehmen wurde 1921 in Sinn in Hessen gegründet. Heute ist das Unternehmen spezialisiert auf Antriebe und Steuerungen für Rollläden und Sonnenschutz. Mit mehr als 350 Mitarbeitern ist das Familienunternehmen mit verschiedenen Tochterunternehmen und zahlreichen Vertretungen international aktiv.

www.becker-antriebe.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Becker Antriebe GmbH
Friedrich-Ebert-Straße 2-4
35764 Sinn
Telefon: +49 (2772) 507-0
Telefax: +49 (2772) 507-229
http://www.becker-antriebe.com

Ansprechpartner:
Karina Franz
Marketingkommunikation
Telefon: +49 (2772) 507-154
Fax: +49 (2772) 507-110
E-Mail: karina.franz@becker-antriebe.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel