SolarWinds (NYSE:SWI), ein führender Anbieter leistungsfähiger und erschwinglicher IT-Management-Software, arbeitet mit Microsoft bei der Integration von Microsoft-365-Funktionen in die Lösungen SolarWinds® N-central®  und RMM zusammen. Die Integration ermöglicht die Überwachung von mit Microsoft Intune® verwalteten Geräten über das SolarWinds-Dashboard. Managed Services Provider (MSPs) können so zentral Einblick in alle Geräte nehmen, die sie betreuen, und haben ausgefeilte Funktionen für deren Verwaltung sowie die Erstellung aussagekräftiger Berichte zur Verfügung.

In immer mehr Unternehmen ist das Arbeiten im Homeoffice inzwischen Standard und immer mehr Endgeräte werden von MSPs betreut. Zentralen Überblick über sämtliche Geräte zu haben, ist wichtiger denn je. Die neue Funktion soll noch im Laufe dieses Jahres eingeführt werden. SolarWinds-Partner mit einem Abonnement für Microsoft 365 Business Premium werden dann in der Lage sein, über Microsoft Intune verwaltete Geräte zu erkennen und diese direkt über ihr N-central- oder RMM-Dashboard zu überwachen. Damit können SolarWinds-Partner sämtliche von ihnen betreute Kundengeräte nun zentral unter Anwendung einheitlicher Konfigurations- und Alarmrichtlinien verwalten. Dies sorgt für mehr Datensicherheit und eine effizientere Überwachung und Verwaltung.

Die neue Funktion zentralisiert nicht nur das Gerätemonitoring, sondern auch sämtliche Benachrichtigungen und Warnmeldungen, die direkt an die PSA (Professional Services Automation) übergeben werden können. Damit erleichtert sie MSPs die Betreuung ihres gesamten Kundenbestands erheblich.


„Auf nahezu 90 Prozent der von unseren Partnern betreuten Workstations ist ein Microsoft-Betriebssystem installiert und auf den meisten wird als Office-Suite Microsoft 365 genutzt. Die Möglichkeit, mit Microsoft Intune verwaltete Geräte direkt im Dashboard von N-central oder RMM zu überwachen, ist ein enormer Produktivitätsgewinn. Unsere Partner können so noch mehr Service bieten und die vielen von ihnen betreuten Geräte wirksam absichern“, so Mav Turner, Group Vice President of Products bei SolarWinds MSP.

„Ein sicheres orts- und zeitunabhängiges Arbeiten wird immer wichtiger. KMUs müssen ihren Mitarbeitern Möglichkeiten dafür geben – zumal in den aktuell schwierigen Zeiten. Microsoft 365 verschmilzt Office-Software und Collaboration-Tools wie Microsoft Teams mit ausgefeilten Services für Sicherheit und Geräteverwaltung. Wir möchten es MSPs einfacher machen, Daten und Geräte zu schützen, die über die Microsoft-365-Services verwaltet werden. Dafür haben wir uns mit SolarWinds, einem führenden Anbieter von MSP-Software, zusammengetan“, erklärt Nathalie Irvine, General Manager von Microsoft 365.

#SWI

#SWImsp 
#SWIproducts
#SWIcorporate

Über die SolarWinds Software Germany GmbH

SolarWinds (NYSE:SWI) ist ein führender Anbieter von leistungsfähiger und erschwinglicher Software zum IT-Management, mit der Unternehmen unabhängig von ihrer Größe oder Komplexität ihre IT-Services, Infrastrukturen und Anwendungen überwachen und verwalten können – on-premise, in der Cloud oder in hybriden Umgebungen. Durch fortlaufenden Kontakt mit Spezialisten der Bereiche IT-Services, IT Operations, DevOps und Managed Services kennen wir die Anforderungen bei der Wartung leistungsstarker und hochverfügbarer IT-Infrastrukturen und -Anwendungen genau. Anhand unserer in der Online-Community THWACK® und Ähnlichem gewonnenen Erkenntnisse können wir Produkte entwickeln, die IT-Managementprobleme so lösen, wie es sich Technikfachleute vorstellen. Da sich bei SolarWinds alles um den Benutzer und durchgängiges hybrides IT-Management auf höchstem Niveau dreht, hat sich das Unternehmen einen Namen als weltweit führend in puncto Netzwerk- und IT-Servicemanagement, Anwendungsperformance und Managed Services gemacht. Das Angebot von SolarWinds MSP ist auf MSP zugeschnitten und deckt eine breite Palette an Lösungen für das IT-Servicemanagement ab, die mehrschichtige Sicherheit, kollektive Intelligenz und intelligente Automatisierung bieten. Unsere Produkte unterstützen MSP dabei, kleinen und mittleren Unternehmen überzeugende IT-Dienstleistungen anzubieten und ihren eigenen Betrieb effizienter zu verwalten. Weitere Informationen finden Sie unter www.solarwindsmsp.com/de.

Die Marken SolarWinds, SolarWinds & Design, Orion und Thwack sind ausschließliches Eigentum von SolarWinds Worldwide, LLC oder seiner verbundenen Unternehmen und sind möglicherweise beim Patent- und Markenamt der USA und in anderen Ländern registriert oder zur Registrierung angemeldet. Alle anderen Marken, Servicemarken und Logos von SolarWinds sind möglicherweise zivilrechtlich geschützte Handelsmarken oder sind registriert bzw. zur Registrierung angemeldet. Alle anderen hier genannten Marken dienen ausschließlich zu Informationszwecken und sind Marken (oder registrierte Marken) der entsprechenden Unternehmen.

© 2020 SolarWinds Worldwide, LLC. Alle Rechte vorbehalten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SolarWinds Software Germany GmbH
Alt-Moabit 73
10555 Berlin
Telefon: +49 (30) 39063450
http://www.solarwinds.com/de/

Ansprechpartner:
Karla Walls
E-Mail: karla.walls@solarwinds.com
Martina Eder
Archetype
Telefon: +49 (89) 9983-7019
E-Mail: martina.eder@archetype.co
Vanessa Havens
Consultant PR & Social Media
E-Mail: vanessa.havens@archetype.co
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel