Die Kooperation zwischen Tank & Rast und dem Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.  wird um weitere drei Monate bis zum 31. Dezember 2020 verlängert. Somit erhalten Fernfahrerinnen und Fernfahrer nach Vorlage ihrer Mitgliedskarte (Die Brummi-Card – für Mitglieder der BGL-Landesverbände und Mitgliedsorganisationen zu beziehen über www.bgl-ev.de) weiterhin kostenfreien Zugang zu den SANIFAIR Anlagen sowie zu den Fernfahrerduschen bis zum Jahresende.

Tank & Rast unterstützt mit der Verlängerung der Kooperation den persönlichen Einsatz, den diese Berufsgruppe zur Aufrechterhaltung der Logistikketten zur Versorgung von Bevölkerung und Wirtschaft nach wie vor leistet.

"Als bundesweiter Serviceanbieter auf der Autobahn, wissen wir um den hohen Stellenwert von sanitären Einrichtungen – insbesondere für Lkw-Fahrerinnen und -Fahrer. Die Resonanz auf die bisher laufende Kooperation war sehr positiv. Daher haben wir sie sehr gerne um weitere drei Monate verlängert", sagt Andreas Rehm, Geschäftsführer der Autobahn Tank & Rast GmbH.


BGL-Vorstandssprecher Prof. Dr. Dirk Engelhardt kommentiert die Verlängerung: "Wir freuen uns, mit Tank & Rast einen strategischen Partner gefunden zu haben, der die Belange unserer Mitgliedsunternehmen ernst nimmt. Die Weiterführung der Kooperation verbessert die Situation der vielen Berufskraftfahrerinnen und -fahrer deutlich. Vor allem derjenigen, die nicht jeden Abend Zuhause sein können. Vielen Dank dafür an Tank & Rast!"

Über Tank & Rast:

Autobahn Tank & Rast ist der führende Anbieter von Gastronomie, Einzelhandel, Hotellerie und Kraftstoff auf den Autobahnen in Deutschland. Sie betreibt mit ihren Franchisepartnern im deutschen Autobahnnetz rund 360 Tankstellen und rund 400 Raststätten (einschließlich ca. 50 Hotels). Rund 500 Millionen Reisende besuchen jedes Jahr die Servicebetriebe der Tank & Rast. Serways ist die Dienstleistungsmarke von Tank & Rast. Sie steht für konsequente Kundenorientierung und hohe Servicequalität. Rund 225 Raststätten tragen das Serways Logo, zudem gibt es elf Hotels unter der Marke Serways.

www.tank.rast.de

Über den Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.

Der BGL ist der Spitzenverband für Straßengüterverkehr, Logistik und Entsorgung in Deutschland mit Sitz in Frankfurt am Main. Er vertritt seit 1947 die berufsständischen Interessen von aktuell rund 7.000 in seinen Landesverbänden organisierten Unternehmen. Diese betätigen sich schwerpunktmäßig in den Bereichen Straßengütertransport, Logistik, Spedition, Lagerung und Entsorgung.

www.bgl-ev.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.
Breitenbachstraße 1
60487 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 7919-0
Telefax: +49 (69) 7919-227
http://www.bgl-ev.de

Ansprechpartner:
Martin Bulheller
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (69) 7919-277
E-Mail: bulheller@bgl-ev.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel