5 Liter Ölvolumen, bei 12 kg Gewicht – das kann nur LUKAS! Kompaktes Design, in Kombination mit dem geringen Gewicht und dem hohen nutzbaren Ölvolumen, schafft eine nie dagewesene Flexibilität und Mobilität am Einsatzort.

LUKAS Hydraulik GmbH hat ein besonders mobiles und leistungsstarkes Aggregat entwickelt, das auch schlauchgebundenen Geräten eine enorme Flexibilität und Mobilität ermöglicht. Der Nachfolger des P 600 OE ist kompakt und kann mit einer längeren Akkulaufzeit aufwarten. Eine der herausragendsten Neuerungen bei dem LUKAS Kompaktaggregat ist wohl aber das maximale Ölvolumen von 5 Litern, durch das ein kompletter Rettungssatz inklusive Rettungszylinder mit dem P 605 OE betrieben werden kann. Dabei ist der Kraftwürfel ein Leichtgewicht mit 12 kg und schont damit die Kräfte der Retter.

Betrieben werden kann das LUKAS Kompaktaggregat P 605 OE entweder kabellos mittels gewohnt leistungsstarker Akkutechnik von LUKAS oder mit einem Netzteil.


Durch den eingebauten ECO-Modus, der bei Nichtbetätigen des Ventils aktiviert wird, wird der Akku geschont und ermöglicht eine außergewöhnlich lange Arbeitszeit mit nur einer Akkuladung. Wird der ECO-Modus aktiviert, fährt das Aggregat nicht nur seine Betriebslautstärke deutlich herunter, sondern dessen An/Aus-Schalter blinkt grün, um auch bei geräuschvoller Umgebung die Betriebsbereitschaft des Aggregats stets anzuzeigen.

Egal ob als sinnvolle Ergänzung zu einem eWXT Satz, um das nutzbare Produktportfolio mit Akkutechnik zu vergrößern oder als hervorragende Alternative zu den Aggregaten P630 /P 635 als alleinige Antriebsquelle. Das P 605 OE kann sowohl mit den 5Ah / 9Ah Akkus der eWXT Serie betrieben werden, als auch mit dem eWXT Netzteil 230V.

Fakten auf einen Blick:

• Nutzbares Ölvolumen von 5 Litern zum Betreiben eines kompletten Rettungssatzes
• Automatischer ECO-Modus bei Nichtbetätigen des Sterngriffs
• An/Aus-Knopf blinkt grün, sobald ECO-Modus aktiviert ist
• Ölstandanzeiger auf Tank von innen beleuchtet
• Kompakte Abmessungen
• Geringes Gewicht von ca. 14 kg inklusive Akku

Lieferbar wird das P 605 OE ab November 2020 sein. Weite Informationen finden Sie unter www.lukas.com.

Über die LUKAS Hydraulik GmbH

LUKAS – DER NAME STEHT FÜR HYDRAULIK.

Seit Ende der 40er Jahre werden in Erlangen wegweisende Hydraulikprodukte gefertigt: Zunächst nur für industrielle Anwendungen, kam 1955 der Bereich Aufgleistechnik hinzu und 1972 entwickelte LUKAS als erster Anbieter das erste hydraulische Schneidgerät für den Rettungseinsatz. Ein Grundstein für eine ganze Branche war damit gelegt.

Der Pionier der Rettungsbranche setzt die Innovationstrends und fertigt noch heute in der hauseigenen Produktion "Made in Germany" alle Produkte mit Präzision und Leidenschaft. Als Teil der internationalen IDEX Corporation können Synergien zwischen den Kontinenten genutzt werden und auf das übergreifende know-how der bestehenden Business Units der IDEX Fire & Safety Familie zurückgegriffen werden. LUKAS ist dadurch in der Lage global aktiv zu agieren, internationales Anwendungs-wissen auszutauschen und überall auf der Welt leistungsstarke hydraulische Produkte auf den Markt zu bringen.

Alles für eine gemeinsame Mission: SAVE TIME. SAVE LIVES.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LUKAS Hydraulik GmbH
Weinstr. 39
91058 Erlangen
Telefon: +49 (9131) 698-0
Telefax: +49 (9131) 698-394
http://www.lukas.com

Ansprechpartner:
Jessica Forster
Marketing Manager
Telefon: +49 (9131) 698-340
Fax: +49 (9131) 698-394
E-Mail: jforster@idexcorp.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel