Die quelloffene Online-Office-Lösung ONLYOFFICE veröffentlicht ein umfangreiches Update für ihre Kollaborationsplattform (ONLYOFFICE Groups 11.0) und seine Dokumenten-Editoren (ONLYOFFICE Docs 6.0). ONLYOFFICE Groups bündelt künftig sämtliche Funktionen für das Management von Dokumenten, Projekten, E-Mails und Kundendaten an einem zentralen Ort. Diese können über ein integriertes Control Panel einfach verwaltet und gesteuert werden. Die gesamte Lösung ist unter Apache lizenziert und erlaubt so eine individuelle Anpassung und Weiterentwicklung der Software.

Als wichtigste Neuentwicklung gilt das Feature “Private Rooms”. Nutzer der Enterprise-Version von ONLYOFFICE Workspace erhalten damit die Möglichkeit, geschützte virtuelle Räume einzurichten, in denen Dokumente und alle vorgenommenen Änderungen automatisch nach dem AES-256-Standard verschlüsselt werden. Damit ist es erstmals möglich, auch besonders datenschutzkritische Dokumente gemeinsam mit anderen in der Cloud zu bearbeiten.


Neben der Groups-Edition wurden auch die Dokumenten-Editoren grundlegend überarbeitet und erhalten ebenfalls einen neuen Namen: ONLYOFFICE Docs. Die Version 6.0 integriert einen komplett überarbeiteten Tabellen-Editor mit vielen neuen Features: Dazu gehören z.B. Pivot-Tabellen, bedingte Formatierung beim Betrachten von Dokumenten und erweiterte Filter. Alle Dokumenten-Editoren erhalten zudem neue Layoutfunktionen, mit denen vor allem Grafiken und Diagramme einfacher formatiert werden können.

ONLYOFFICE Groups 11.0, ONLYOFFICE Docs 6.0 sowie die Gesamtlösung ONLYOFFICE Workspace (Groups, Docs, Mail und Talk in einem Bundle) stehen ab sofort unter https://www.onlyoffice.com/ zum Download zur Verfügung.

Alle Funktionen im Detail

Verschlüsselte Dokumentenbearbeitung durch Private Rooms

Nutzer der ONLYOFFICE Workspace Enterprise Edition erhalten mit Version 11.0 die Möglichkeit, sogenannte “Private Rooms” einzurichten, um gemeinsam Ende-zu-Ende-verschlüsselte Dokumente zu bearbeiten. In den Private Rooms werden sämtliche Daten in Echtzeit mit dem AES-256-Algorithmus verschlüsselt, ohne die Zusammenarbeit am Dokument mit berechtigten Mitbearbeitern einzuschränken. Dadurch wird sichergestellt, dass nur Mitglieder des jeweiligen Private Rooms Zugriff auf die Dateien erhalten und diese nicht unbefugt verändert, verschoben oder vervielfältigt werden können.

Control Panel jetzt auch für Nutzer der kostenlosen Version

Das Control Panel, das zuvor nur Nutzern der Enterprise-Version zugänglich war, steht mit Veröffentlichung von ONLYOFFICE Groups 11.0 nun auch Nutzern der kostenlosen Edition zur Verfügung. Das Control Panel enthält Tools zur schnellen Konfiguration und Verwaltung von ONLYOFFICE Groups. Damit ist der zentrale Zugriff mit SSO und LDAP möglich. Weitere Funktionen sind die Nachverfolgung von Benutzeraktionen, White-Labeling-Optionen, um ONLYOFFICE-Groups im eigenen Markenlook zu nutzen sowie die Realisierung von Multi-Tenancy-Konzepten, um zum Beispiel separate Web-Offices für verschiedene Unternehmensstandorte einzurichten.

Effektivere Zusammenarbeit durch verbesserte Produktivitätsfeatures

Nutzer von ONLYOFFICE Groups 11.0 erhalten Zugriff auf eine Reihe neuer Funktionen, mit denen die Zusammenarbeit an Dokumenten im Team erleichtert wird. Im überarbeiteten Dokumentenverwaltungssystem können Nutzer als Favoriten gekennzeichnete Dokumente schnell im zugehörigen Ordner finden sowie per Schnellzugriff die zuletzt bearbeiteten Dokumente öffnen.

Außerdem enthält die neue Version eine neue Einstellung in den Zugriffsrechten von Tabellen, mit denen Nutzer die Filtermöglichkeiten in der Tabelle auf die Verwendung sogenannter Custom Filter beschränken können. Mit diesen Custom Filtern wirken sich die Filtermasken bestimmter Nutzer nur auf die Ansicht dieses jeweiligen Nutzers selbst, nicht aber auf die restlichen Mitbearbeiter der Tabelle aus.

Weiterhin können Nutzer künftig frei wählen, wie sie Benachrichtigungen – beispielsweise bei der Freigabe eines Dokuments – erhalten möchten. So werden unter anderem Benachrichtigungen über den populären Messenger-Dienst Telegram unterstützt.

AES-Verschlüsselung gespeicherter Dateien

ONLYOFFICE Groups enthält ab sofort auch Verschlüsselungsoptionen zum Schutz gespeicherter Dateien mit dem Advanced Encryption Standard, auch Rijndael genannt. Dadurch erfüllt ONLYOFFICE Groups die hohen Datenschutzanforderungen, die für einen HIPAA-konformen Umgang mit Daten erforderlich sind.

Überarbeiteter Tabellen-Editor bringt von Community gewünschte Features

Mit ONLYOFFICE Docs 6.0 erhält der Tabellen-Editor eine Reihe von Funktionen, welche bereits seit längerem von Nutzern angefragt werden. So ist es ab sofort möglich, Pivot-Tabellen zu erstellen und damit umfangreiche Datensätze leichter analysieren zu können. Nach dem Erstellen einer Pivot-Tabelle können Nutzer jederzeit Daten hinzufügen und bewegen oder Filter anwenden, um die Tabelle wie gewünscht anzupassen. Mittels Datenschnitt haben Nutzer zudem Zugriff auf eine Vielzahl schneller Filtermöglichkeiten.

Ebenso neu ist die Möglichkeit, beim Betrachten von Tabellen bedingte Formatierungen anzeigen zu können. Dies ist vor allem zur Visualisierung von Trends oder dem Erkennen von fehlerhaften Daten hilfreich.

Über das Feature “Duplikate entfernen” lassen sich doppelte Datensätze aus einer Tabelle einfach per Mausklick entfernen. Dies erleichtert vor allem das Handling großer, unübersichtlicher Datensätze und beschleunigt das Aussortieren von Duplikaten.

Der Tabellen-Editor erhält in Version 6.0 auch eine Reihe von Produktivitätsverbesserungen, darunter neue Tastaturkürzel für das Einfügen und Löschen von Zellen, Zeilen und Spalten, die Eingabe von Datum und Uhrzeit oder die Verwendung von Funktionen. Es lassen sich nun auch Arbeitsblätter von einer Arbeitsmappe in eine andere verschieben, Verknüpfungen zwischen mehreren Arbeitsblättern herstellen, um bestimmte benannte Bereiche gemeinsam zu nutzen, und Daten zur Durchführung von Rechenoperationen einfügen.

Dokumenten-Editor erhält diverse Verbesserungen

Mit dem neuen Update erhält der Dokumenten-Editor einige Neuerungen, welche vor allem die Arbeit mit Quellen und Anmerkungen erleichtern. So stehen Nutzern nun für verschiedene Sprachen angepasste Zitierweisen zur Verfügung, sodass Quellenangaben und Zitate nun auch für mehrere Sprachen korrekt eingepflegt werden können. Außerdem unterstützt die neue Version des Editors Endnoten in der Dokumentenansicht, mit denen Nutzer Anmerkungen zum Text anzeigen lassen können. Eine weitere Neuerung ist die Möglichkeit, ab sofort auch Datum und Uhrzeit zu einem Dokument hinzufügen zu können.

Neue Layoutfunktionen für alle Editoren

Sowohl der Dokumenten-, der Tabellen und der Präsentations-Editor erhalten neue Layoutfunktionen, mit denen sich vor allem die Arbeit mit Grafiken und Diagrammen einfacher gestaltet. Nutzer können nun Sonderzeichen einfügen, die Größe und Position für Diagrammelemente verändern und Inhalte mit der Funktion “AutoFit” korrekt in Formen einfügen.

ONLYOFFICE Workspace inkl. ONLYOFFICE Groups 11.0 und ONLYOFFICE Docs 6.0 sind ab sofort unter https://www.onlyoffice.com/ verfügbar.

Über ONLYOFFICE

ONLYOFFICE von Ascensio System SIA gehört mit über 5 Millionen Benutzern weltweit zu den führenden Open-Source-Plattformen für die kollaborative Bearbeitung von Dokumenten. Die Software integriert alle bekannten Funktionen gängiger Desktop-Anwendungen und enthält zusätzlich zahlreiche Produktivitätstools wie Dokumenten- und Projektmanagement, E-Mail, CRM, Kalender und Chat .

ONLYOFFICE bietet Usern darüber hinaus umfassende Online-Funktionen: Zugriff von jedem Ort und von jedem Gerät aus, schnellen Dateiaustausch und Kollaboration in Echtzeit.

ONLYOFFICE Online Editoren lassen sich in jede Cloud-Plattform wie Nextcloud, ownCloud und Seafile integrieren. Durch die quelloffene API können Entwickler zudem eigene Add-ons schreiben. Der komplette Quellcode von ONLYOFFICE ist auf GitHub einsehbar.

Ascensio System SIA ist Mitglied der Open Source Business (OSB) Alliance, der wichtigsten Interessenvertretung der Open-Source-Wirtschaft in Deutschland.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.onlyoffice.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ONLYOFFICE
Lubanas St. 125a-25
LV Riga
Telefon: +371 66016425
http://www.onlyoffice.com/de

Ansprechpartner:
Richard Mehlhose
Redaktion
E-Mail: onlyoffice@medienstuermer.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel