.
Der neue IVECO LIVE CHANNEL bietet IVECO-Kunden und Freunden ein virtuelles Zuhause, nicht nur zur perfekten Markenwahrnehmung, sondern auch, um sich zu treffen und auszutauschen.

IVECO hat die Gelegenheit in der aktuell herausfordernden Situation wahrgenommen und folgt dem Digitalisierungstrend in der Kundenkommunikation. Mit dem Ziel, die Beziehung zu den Kunden und der Transportbranche zu vertiefen, hat die Marke in Rekordzeit eine neue Sendeplattform geschaffen.


IVECO ist führend bei der Umgestaltung hin zur digitalen Kundeninteraktion und startet heute den IVECO LIVE CHANNEL. Die neue Sendeplattform ist den Freunden des Hauses und der Transportbranche gewidmet und einzigartig in der Branche.

In einer Zeit des drastischen Wandels, in der die Pandemie den Trend zur Digitalisierung beschleunigt und die Menschen und Unternehmen in die virtuelle Welt führt, sieht IVECO die Chance, eine völlig neue Art und Weise zu schaffen, seine Beziehung zu Kunden, zur Industrie, zu Fahrzeugbegeisterten und zur breiten Öffentlichkeit auszubauen.

Der neue IVECO LIVE CHANNEL wurde in kürzester Zeit auf die Beine gestellt und startet heute mit dem globalen englischsprachigen Kanal. Weitere Bereiche mit länderspezifischen Inhalten in der jeweiligen Landessprache folgen für Frankreich, Spanien, Deutschland, Italien und Polen.

„Wir wollen bei IVECO auch beim Übergang zu digitalen Lösungen eine Vorreiterrolle einnehmen. Der IVECO LIVE CHANNEL ist ein neues virtuelles Zuhause für unsere Marke. Dort treten wir mit unseren Kunden auf eine neue Art und Weise in Kontakt und ermöglichen es, die faszinierende Welt von IVECO in einem modernen Unterhaltungsmedium zu entdecken. Dies ist nicht nur ein Werkzeug, das der aktuellen Situation geschuldet ist, sondern das ist die Zukunft“, sagt Thomas Hilse, IVECO Brand Präsident.

„Der IVECO LIVE CHANNEL ist ein Web-Kanal auf dem wir unsere Kunden und die Transportbranche nicht nur informieren und unterhalten, sondern auch die Möglichkeit zur Interaktion bieten“, ergänzt Maria Laura Iascone, IVECO Global Brand Marketing Director. "Wir haben ihn wie einen Fernsehkanal mit einem Sende- und Redaktionsplan konzipiert, der ständig erneuert wird.“

Auf dem IVECO LIVE CHANNEL gibt es sowohl On-Demand-Videos, die alle Aspekte der Markenaktivität abdecken, als auch digitale Live-Veranstaltungen mit interaktiven Tools. Zudem gibt es einen virtuellen Schulungsraum, in dem IVECO seine Schulungsaktivitäten für Vertriebsmitarbeiter durchführen wird.

Das Kanalverzeichnis gewährt Zugang zum gesamten IVECO Videoarchiv und ist in sechs Kategorien unterteilt:

  • DON’T STOP EMOTION: Aufzeichnungen und Videos von Veranstaltungen und Kongressen
  • DON’T STOP PLANET: Videos zu Nachhaltigkeitsaktivitäten und -initiativen
  • DON’T STOP LEARNING: Lehrvideos, Schulungen und Workshops;
  • DON’T STOP PRODUCT: Videos zu Produkten und Dienstleistungen;
  • DON’T STOP CONFERENCE: Livestreaming und Aufzeichnungen von Konferenzen, Presseveranstaltungen und Interviews;
  • DON’T STOP STORIES: Historische Videos

Der IVECO LIVE CHANNEL bietet Kunden, Fahrern, Journalisten, Social-Media-Followern und Transportbegeisterten einen Sitzplatz in der ersten Reihe bei den Livestreaming-Veranstaltungen von IVECO. Dabei handelt es sich um digitale Veranstaltungen, die eine Anmeldung zur Teilnahme, zum Erhalt von Konferenzmaterialien sowie zur Teilnahme an interaktiven Abstimmungen in Echtzeit erfordern.

Der neue Kanal ist auch die neue Plattform, auf der IVECO gestützt auf modernste Lehr- und Bewertungsinstrumente seine digitalen Schulungsprogramme für Vertriebsmitarbeiter abhält.

Der IVECO LIVE CHANNEL ist ab sofort live und bietet bereits eine umfangreiche Auswahl an Videos: https://ivecolivechannel.com

Über die IVECO Magirus AG

Iveco ist ein Unternehmen von CNH Industrial N.V, einem weltweit tätigen und führenden Unternehmen für Investitionsgüter. CNH Industrial N.V ist an der New York Stock Exchange (NYSE: CNHI) und an der Börse Mailand (Mercato Telematico Azionario: CNHI) gelistet.
Iveco entwirft, produziert und vermarktet eine umfassende Palette von leichten, mittelschweren und schweren Nutzfahrzeugen, Baufahrzeugen und Sonderfahrzeugen für Offroadeinsätze.
Das komplette Produktprogramm besteht aus dem Daily, einem Transporter, der den Bereich von 3 bis 7 to abdeckt, dem Eurocargo von 6 bis 18 to. Im schweren Segment über 16 Tonnen bieten der Trakker (für Offroad-Einsätze) und die IVECO WAY-Reihe die Onroad-Modelle IVECO S-WAY und IVECO X-WAY für leichte Offroad-Einsätze. Darüber hinaus zählen Produkte der Marke Iveco Astra, Schwerfahrzeugspezialist für Sonderfahrzeuge Muldenkipper und Dumper, zum Produktportfolio.

Iveco beschäftigt weltweit mehr als 21.000 Mitarbeiter und ist in 7 Ländern vertreten. Neben Europa ist Iveco in Asien, Afrika, Ozeanien und Latein Amerika mit modernster Technologie präsent. Mehr als 4.200 Service- und Vertriebsstützpunkte in über 160 Ländern garantieren technische Unterstützung, wo immer in der Welt ein Iveco-Fahrzeug im Einsatz ist.

Weitere Informationen unter: www.iveco.de
Für CNH Industrial unter: www.cnhindustrial.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IVECO Magirus AG
Nicolaus-Otto-Straße 27
85716 Ulm
Telefon: +49 (89) 31771-0
Telefax: +49 (89) 31771-462
http://www.iveco.com

Ansprechpartner:
Patrick Wanner
Telefon: +49 (160) 9045-8356
E-Mail: patrick.wanner@iveco.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel