Bei der diesjährigen Verleihung der renommierten Auszeichnung zum ERP-System des Jahres konnte sich die Unternehmenssoftware MainDesk im Feld von über dreißig Teilnehmern erfolgreich durchsetzen und musste sich erst im großen Finale einem Branchenspezialisten gegenüber geschlagen geben. In der Kategorie "Startup ERP" holt die Optibit damit das silbern umrandete Gütesiegel nach Mainfranken.

Das Center for Enterprise Research (CER) der Universität Potsdam überprüft in jedem Jahr am Markt verfügbare ERP-Lösungen nach ihren Funktionen und prämiert dabei die besten Lösungen in branchenspezifischen Kategorien. Die Nominierung findet durch eine Expertenjury aus renommierten Vertretern der Wirtschaft, der Wissenschaft und aus markterfahrenen Beratern statt.


"Die Auszeichnung zum ERP-System des Jahres ist die bedeutendste Software-Auszeichnung im deutschsprachigen Raum. Sie schafft Differenzierung im Wettbewerb und Orientierung für Kunden", beschreibt der Jury-Vorsitzende Prof. Dr.-Ing. Norbert Gronau den Preis.

Dieser Jury gefiel an MainDesk besonders der große Funktionsumfang, der Nutzen für den Kunden, die hohe Branchenabdeckung und die Individualisierbarkeit, die auch Bedienern mit körperlichen Einschränkungen die leichte Nutzung ermöglicht. Besonders gelobt wurde auch die integrierte Aufgabenverwaltung. Der Award "ERP-System des Jahres" wird auf dem alljährlichen ERP-Kongress verliehen, der in diesem Jahr unter strikten Hygieneauflagen in Frankfurt am Main und per Livestream im Internet stattfand. Die drei Finalteilnehmer jeder Kategorie stellten nach der schriftlichen Begutachtung hier ihr System in einer Abschlusspräsentation vor und erhielten damit die Chance, die Jury noch ein letztes Mal von sich zu überzeugen.

MainDesk wurde bereits als "Best of IT 2018" und zum "Winner" beim German Innovation Award 2018 ausgezeichnet. Das Finalistensiegel des ERP des Jahres 2020 gliedert sich damit in eine Reihe an Auszeichnungen ein, die Interessenten und Kunden überzeugen dürfte.

Über MainDesk

MainDesk ist eine vollumfängliche Unternehmenssoftware für kleine, wachsende und mittelständische Unternehmen. Mit MainDesk erhält der Benutzer alle Funktionen, die er zum gründen und führen eines Unternehmens benötigt: vom simplen Schreiben von Angeboten und Rechnungen, über Buchhaltung und Umsatzsteuervoranmeldung bis hin zu mächtigen CRM- und Lagerhaltungswerkzeugen.

Interessenten können auf www.maindesk.de einen Demozugang beantragen.

http://www.optibit.de

Über die Optibit GmbH & Co. KG

Die Firma Optibit GmbH & CO. KG ist ein Softwareunternehmen, das sich mit seiner selbst entwickelten, praxiserprobten und vor allem mitwachsenden All-in-One Unternehmenssoftware auf die Bedürfnisse von Startups und KMUs spezialisiert hat. Darüber hinaus widmet sich das Unternehmen seit 2017 der Beratung von Startups und kleinen bis mittelständischen Unternehmen zum Thema Digitalisierung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Optibit GmbH & Co. KG
Muttertal 6-8
97857 Urspringen
Telefon: +49 (9396) 9701-50
Telefax: +49 (9396) 9701-79
http://www.optibit.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel