Die automatische inline Mündungskontrolle erkennt Beschädigungen der Vials insbesondere der Dichtfläche sicher und zuverlässig in Ihrem Produktionstrakt. Je nach Anlagenkonzept, erhalten Sie eine kundenspezifische Auslegung des OCTUM Inspektionssystems genau passend zu Ihren Anforderungen. Fehlergrößen und Fehlerkriterien können applikationsspezifisch nach Ihren Anforderungen parametriert werden. Die Prozessankopplung lässt für Ihre flexible und problemlose Anlagenintegration keine Wünsche mehr offen. Eine vorherige 3D Konstruktion der Kamerastation und Mechanik direkt in das Maschinenlayout liefert eindeutige Integrationsanweisungen und führt somit zu Zeit- und Kostenersparnis. Die Applikation kann nach GAMP5 und 21CFR Part 11 ausgeführt werden. Kontaktieren Sie uns jetzt für Ihre individuelle Lösung.
Über die OCTUM GmbH

Seit 25 Jahren liefern wir weltweit Systemlösungen zur Kontrolle von Produkten und Fertigungsprozessen. Unsere Bildverarbeitungslösungen zur Erkennung und Inspektion von Teilen produzieren wir für unsere Zielbranchen Pharma- und Medizintechnik, Healthcare und Automotive.

Für die optische Qualitätskontrolle und Materialflusssteuerung in der Serienfertigung entwickeln und realisieren wir individuelle Bildverarbeitungslösungen auf der Basis von weltweit verfügbaren und bewährten Technologien. Ein kompetentes und engagiertes Team setzt dabei Ihre Anforderungen innovativ in prozesssichere Lösungen um. Ein partnerschaftliches Verhältnis und ein fairer Umgang mit Kunden und Lieferanten sind uns dabei sehr wichtig. Der Aufbau und Ausbau langfristiger Geschäftsbeziehungen steht im Vordergrund unseres Handelns.


OCTUM ist der zuverlässige Partner von dessen Know-how auch Sie profitieren können. Je nach Kundenwunsch, liefern wir nur die Bildverarbeitungslösung oder zusammen mit unseren Partnerfirmen Komplettlösungen. Mit mehr als 5.000 produktionssicheren, installierten Systemlösungen zählt OCTUM zu den erfolgreichen Anbietern der Branche.

Wir sind:
– nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert
– ams zertifiziert
– Cognex Systemintegrator
– Halcon Systemintegrator
– Omron Systemintegrator
– Mitglied im VDMA
– Dualer Partner der DHBW

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

OCTUM GmbH
Renntalstraße 16
74360 Ilsfeld
Telefon: +49 7062 91494-0
Telefax: +49 7062 91494-34
http://www.octum.de

Ansprechpartner:
Nadja Pichlhöfer
Marketing
Telefon: +49 7062 91494-0
Fax: +49 (7062) 91494-34
E-Mail: npichlhoefer@octum.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel