Platz nehmen, chillen und nebenbei das Smartphone aufladen – mit der Inbetriebnahme von zwei Solar-Sitzbänken erlebt das Kinder- und Jugendheim Waldhof den Höhepunkt seines Jahresprojektes „Klimaschutz – was tun wir?“ Gefördert durch den Sparkassenbrief N+ der Sparkasse Hannover erhalten die Kinder und Jugendlichen im Waldhof für ihre Standorte Barsinghausen und Wunstorf je ein Modell der komfortablen und smarten Sitzgelegenheit. Die sogenannte iBench ist ein echter Alleskönner: In die gesamte Sitzfläche sind große, leistungsfähige Solarmodule integriert. Im Fuß befinden sich Batterien für die Speicherung der Energie. Bis zu vier Smartphones können zeitgleich aufgeladen werden. Neben USB-Anschlüssen verfügt die Bank auch über Kontaktflächen, durch die sich Smartphones kabellos aufladen lassen. Mit dem hauseigenen WLAN lässt sich dort zudem bequem im Internet surfen. Darüber hinaus sind die Bänke indirekt beleuchtet – sorgen also auch für Sicherheit.

Vertreter der Region Hannover sowie der Sparkasse Hannover als Förderin waren am heutigen Mittwoch (28. Oktober) zu einem ersten Probesitzen vor Ort.


Verwaltungsleiter Matthias Brüchert beschreibt den Stellenwert der Bänke für den Waldhof und den Lebensalltag seiner Bewohnerinnen und Bewohner:Hinsichtlich unseres Jahresprojektes ‚Klimaschutz – was tun wir?‘ sind Nachhaltigkeit, Energie sparen und unser eigenes Verhalten wesentliche Punkte. Stromgewinnung und -nutzung können wir mit diesen Bänken ganz direkt erleben und nachvollziehen.“ Auch der Leiter des Pädagogischen Bereichs im Waldhof, Derk Wiebe, teilt diese Erfahrung: „Die Fragen des Klimaschutzes können noch stärker und langfristig in die tägliche pä­dagogische Arbeit der Wohngruppen und Bereiche einfließen.“ Michael Lühmann, Vertriebsdirektor der Sparkasse Hannover freut sich über eine weitere Solarbank in der Region: „Das ist Klimaschutz, auf dem man sich tatsächlich mal guten Gewissens ausruhen kann. Schön, dass unser Sparkassenbrief N+ so gut nachgefragt wird. Wir haben seinen Absatz mit einer Fördersumme verbunden, mit der wir nachhaltige Initiativen unterstützen. Das ermöglicht uns, vielfältige wertvolle Projekte wie diese Solarbank zu fördern.“ Vor dem Waldhof-Projekt hat die Sparkasse Hannover unter anderem bereits jeweils zwei Solarbänke vor dem Regionshaus und im Erlebnis-Zoo gefördert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Region Hannover
Hildesheimer Str. 20
30169 Hannover
Telefon: +49 (511) 616-0
Telefax: +49 (511) 61622499
http://www.hannover.de

Ansprechpartner:
Tanja Schulz
Pressesprecherin
Telefon: +49 (511) 616-21278
Fax: +49 (511) 616-22495
E-Mail: tanja.schulz@region-hannover.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel