Das C&S Institut sowie die C&S Computer und Software GmbH waren gefragte Experten und Implementierungspartner im Rahmen der Interessenbekundungen für das Modellprogramm nach § 125 SGB XI. Ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen konnten in einem standardisierten Verfahren Ihr Interesse an der Anbindung als auch Weiterentwicklung der Telematik Infrastruktur bekunden. In einem ersten Schritt konnten ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen sich bis zum 30.10.2020 für eine Teilnahme am Modellprogramm und damit für eine fachlich unterstützte und wissenschaftlich begleitete Erprobung der sektorenübergreifenden Kommunikation über die TI bewerben. Neben der Erprobung der derzeit und zukünftig für die Pflege verfügbaren Anwendungen (beginnend mit der sicheren Kommunikation im Medizinwesen, KIM) konnten Einrichtungen auch eigene Konzepte für potenzielle weitere Anwendungen einzureichen, die die sektorenübergreifende Versorgung verbessern könnten.

Bei insgesamt 6 Interessensbekundungen hat C&S gemeinsam mit den antragstellenden Pflegeeinrichtungen Umsetzungsideen für eine verbesserte sektorenübergreifende Versorgung eingebracht. Die Themen reichten dabei von zielgruppenspezifischen Fragestellungen für Junge pflegebedürftige Erwachsene, über die Verbesserung des Prozesses der Wundversorgung bis hin zur modellhaften Implementierung des ePflegeberichts.


C&S stellt mit der Bandbreite der Themen seine führende Stellung als Thinktank für „soziale Innovationen“ sowie Implementierungspartner für digitale Geschäftsprozesse unter Beweis. 

Über die C&S Computer und Software GmbH

Die C&S Computer und Software GmbH ist als Systemhaus ausschließlich in der Sozialwirtschaft tätig und arbeitet in den Bereichen Alten-, Behinderten-, Jugendhilfe und offene Sozialarbeit. Neben Beratungsleistungen, werden Software und Servicedienstleistungen angeboten.

Seit 1983 wurden mehr als 6000 Installationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz durchgeführt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

C&S Computer und Software GmbH
Wolfsgäßchen 1
86153 Augsburg
Telefon: +49 (821) 2582-0
Telefax: +49 (821) 2582-499
http://www.managingcare.de

Ansprechpartner:
Bruno Ristok
Geschäftsführer
Telefon: 082125820
Fax: +49 (821) 2582-499
E-Mail: info@cs-ag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel