Künstliche Intelligenz (KI) steht im Ruf, ein Zukunftsthema zu sein. Im Moment habe man dringendere Probleme. Das ist falsch. Angewandte KI hilft genau jetzt, vorhandene Probleme in der Industrie schneller zu lösen.

Die Contech Software & Engineering GmbH hat mit ihrer innovativen KI-Software Analyser® ein System geschaffen, das schon jetzt für drei wichtige Bereiche der produzierenden Industrie schnelle und nachhaltige Lösungen ermöglicht: für die Produktentwicklung, den Serien-Neuanlauf und die Produktion.


Mit der Soforthilfe Prototyp können Unternehmen Fehler im Produktdesign schneller identifizieren und in kürzester Zeit ihre Produkte verbessern und absichern. Die Soforthilfe Industrialisierung verkürzt die Zeit vom Prototyp bis zur Seriereife erheblich und sichert den Serien-Neuanlauf ab.

Zusätzlich identifiziert Contech mit der Soforthilfe Produktion schnell Fehlerursachen in Fertigung und Montage. Ausschuss, Nacharbeit und Gewährleistungsrisiken können so deutlich reduziert oder sogar ganz vermieden werden.

Künstliche Intelligenz beschleunigt die Lösungsfindung bei der Soforthilfe

Die KI-Software Analyser® basiert auf einem patentierten Algorithmus. Contech wurde mit dem Analyser® Gewinner des Digitale-Macher-Wettbewerbs 2019, der im Rahmen der Pack ma’s digital-Kampagne der IHK München und Oberbayern ausgerichtet wurde und hält das aktuelle Siegel „Innovativ durch Forschung“ des Stifterverbands.  

Künstliche Intelligenz ist aber nur ein Baustein, der die branchenübergreifende Soforthilfe von Contech ermöglicht. Grundlage für den Einsatz des Analyser® ist eine gezielte, praxiserprobte Vorgehensweise. Die Schwesterfirma von Contech, die mts Consulting & Engineering GmbH, hat speziell für Produktentwicklungs- und Produktionsprozesse die Methode Robust Design für robuste Produkte und stabile Prozesse geschaffen. Sie ist eine Weiterentwicklung von Lean Six Sigma und Design for Six Sigma. Robust Design unterstützt bei der Generierung von Konzepten, sichert Prototypen ab und schafft nachhaltig optimierte Produkt- und Prozess-Designs. Der Analyser® automatisiert und beschleunigt die Ergebnisfindung erheblich.

Der dritte Baustein für die Soforthilfe ist die erwiesene Engineering-Kompetenz von Contech und mts. In über 1.100 Industrieprojekten haben sie Unternehmen aus den verschiedensten Branchen zu nachhaltigen Lösungen verholfen.  

Mit der Soforthilfe Prototyp – Industrialisierung – Produktion bietet Contech Industriebetrieben an, innerhalb von 6 bis 10 Wochen und mit nur wenigen Tagen Experteneinsatz eine stabile Lösung für ihre Produkt- und Produktionsthemen zu finden.

Über die Contech Software & Engineering GmbH

Die Contech Software & Engineering GmbH aus Fürstenfeldbruck bei München sorgt mit der neu entwickelten KI-Software Analyser® für fehlerfreie Produkte und stabile Prozesse in Entwicklung, Produktion und Montage.

Das KI-System mit dem patentierten Algorithmus dient zur reaktiven und präventiven Fehleranalyse für Produkte und Prozesse und als Tool für Predictive Analytics, Predictive Quality und Predictive Maintenance Themen.

Contech sorgt damit für Ressourceneffizienz und niedrige Ausschussraten und senkt die Herstellungs- und Entwicklungskosten.

Dabei profitiert Contech von der Engineering-Erfahrung ihrer Schwesterfirma mts Consulting & Engineering GmbH, die in über 1.100 Produktionsprojekten Entwicklungs- und Produktionsprozesse optimiert hat.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Contech Software & Engineering GmbH
Wernher-von-Braun-Str. 8
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: +49 (8141) 8884030
Telefax: +49 (3222) 3762538
http://www.contech-analyser.de

Ansprechpartner:
Dr. Cordula Mahr
Marketing Manager
Telefon: 08141-888 403-18
E-Mail: cordula.mahr@mts-contech.com
Stefanie Marzocca
Assistentin der Geschäftsleitung
Telefon: 08141-888 403-12
E-Mail: stefanie.marzocca@mts-contech.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel