Viele haben den Wunsch nach weniger Stromkosten und möchten gleichzeitig auf umweltschädlichen Kohle- und Atomstrom verzichten. Die Lösung ist hier eine eigene Solaranlage. Wenn allerdings kein eigenes Hausdach (z.B. Mietwohnung) zur Verfügung steht, denken viele, dass ein Solaranlagen-Projekt dann nicht mehr möglich ist.

Abhilfe verschafft hier eine kleine, kompakte Solaranlage, auch Balonsolar genannt. Der große Vorteil ist die Größe: die Anlage besteht aus zwei Modulen, die insgesamt bis zu 600 Watt Strom erzeugen und somit einen beachtlichen Anteil an Strom produzieren. Dieser macht sich bei der Jahresabrechnung bemerkbar.


Balkonsolaranlagen können, wie der Name vermuten lässt, am Balkon angebracht werden. Die Montage gestaltet sich einfach, hierbei können die Module am Balkon direkt, oder auch an der Fassade oder auf der Terasse angebracht werden. Auch als "Solartisch" kommen sie zum Einsatz. Ob sie dabei aufgestellt, aufgehängt oder hingelegt werden, spielt keine Rolle. Wichtig ist, dass die Module möglich viel direktes Sonnenlicht abbekommen.

Der große Vorteil neben der Größe und der einfachen Montage: der Preis. Balkonsolarmodule kosten mittlerweile schlüsselfertig wenige hunder Euro. Zusätzliches wird ein kleiner Teil zum Umweltschutz beigetragen.

In folgendem Video erhalten Sie weitere Informationen zu Balkonsolar und auf was geachtet werden sollte. Zusätzlich finden Sie weitere Informationen auf der Website der iKratos Solar- und Energietechnik GmbH.

Über die iKratos Solar und Energietechnik GmbH

ikratos arbeitet bayernweit im Bereich Solartechnik und Wärmepumpen und führt Beratungen für erneuerbare Energien durch. Als Endverbraucher kann man sich im firmeneigenen "Sonnencafe" mit vielfältiger Ausstellung beraten lassen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

iKratos Solar und Energietechnik GmbH
Bahnhofstrasse 1
91367 Weißenohe bei Nürnberg
Telefon: +49 (9192) 99280-0
Telefax: +49 (9192) 99280-28
http://www.ikratos.de

Ansprechpartner:
Willi Harhammer
Geschäftsführer
Telefon: +49 (9192) 992800
Fax: +49 (9192) 9928028
E-Mail: willi.harhammer@ikratos.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel