Der Onlinehandel ist zweifellos ein stark boomender und umkämpfter Markt. AO hat mit dem Versprechen „wir liefern bis zum Aufstellort“ den Markt für Elektrogeräte mit einem absolut serviceorientierten Geschäftsmodell neu definiert. Für den Transport bis vor die Haustür sorgen bereits seit Jahren 96 IVECO Daily. 41 neue IVECO Daily mit einem Sommer-Kofferaufbau verjüngen seit Kurzem die AO-Auslieferungsflotte. Die in dieser Klasse und Ausstattung bis dato unerreicht hohe Nutzlast sowie ein größtmöglicher Fahr- und Handlingskomfort standen dabei im Vordergrund.

Der Onlinehändler für Haushalts- und Elektrogeräte ao.de ist seit 2014 in Deutschland aktiv und liefert aus der Zentrale in Bergheim bei Köln mit der eigenen Flotte „weiße Ware“ in Zwei-Personen-Teams. Dabei bietet das Unternehmen seinen Kunden zahlreiche zusätzliche Serviceleistungen wie Terminversprechen, Einbau-Komplett-Service oder Altgerätemitnahme. Das Sortiment reicht von Haushaltsgeräten, Einbaugeräten, Elektrokleingeräten, Consumer Electronics bis hin zu Audio-Video-Technik.


Für die Transportfahrzeuge bedeutet das, dass sowohl Nutzlast als auch Volumen gefordert sind. Ein IVECO Daily hat dafür die optimale Basis. Aufgrund der stabilen Rahmenkonstruktion des IVECO Daily sind in der Regel keine aufwendigen Hilfsrahmen nötig, die Nutzlast und Ladehöhe kosten. Aufbauspezialist SOMMER steuerte den Ultra-Leichtkofferaufbau für den IVECO Daily 35S14A8/P bei. Das fertige Produkt ist vom Gesamtgewicht her betrachtet kaum zu schlagen und bietet für den Transport von noch mehr Geräten eine Nutzlast von sagenhaften 1.245 Kilogramm.

IVECO Daily – perfekt für Stop-and-Go-Lieferungen und schwere Transportaufgaben

Als Basis für die AO-Transporter dient ein IVECO Daily mit 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht, 4.100 Millimetern Radstand und einem leistungsstarken Motor mit 2,3 Litern Hubraum mit einer Motorleistung von 101 kW (136 PS) bei 350 Nm Drehmoment. Diese souveräne Kraftentfaltung wird bei den Transportern über das Komfort-Hi-Matic-Getriebe – ein stufenloses 8-Gang-Wandler-Vollautomatikgetriebe – an die Hinterachse übertragen. Ein hohes Beschleunigungsvermögen und ein kraftvoller Durchzug sorgen auch bei voller Ausladung für Spaß bei der Arbeit. AO hat sich für eine Daily Variante mit Luftfederung entschieden, ein Absenken der Ladekante auf eine ergonomische Höhe erleichtert so die Arbeit beim Be- und Entladen zusätzlich. Trotz eines ausgeklügelten Routen- und Ladeplans kann es im Lieferverkehr fallweise zu einer ungleichmäßigen Auslastung kommen, aber auch diese Herausforderung meistert ein IVECO Daily mit niveauregelnder Luftfederung. Modernste Fahrerassistenzsysteme und aktive und passive Sicherheitsmerkmale wie das Notbremssystem (AEBS), der adaptive Abstandsregeltempomat (ACC) und der Seitenwindassistent helfen dabei den Fahrer zu entlasten. Für weiteren Fahrkomfort und Erleichterungen bei Auslieferungen sorgen zudem weitere Individualausstattungen wie ein Komfort-Fahrersitz mit Armlehne und Lordosenstütze, eine Klimaanlage, ein Schalter für die Aufbauinnenbeleuchtung, ein DAB-Radio mit Freisprecheinrichtung, ein Ablagefach mit USB-Ladeanschluss und vieles me

SOMMER-Ultra-Leichtbaukoffer – konzipiert für den Transport von noch mehr Ladung

Für möglichst viel Volumen und eine sehr hohe Nutzlast sorgt der in der Basisausstattung lediglich 350 Kilogramm leichte Kofferaufbau mit 4.150 Millimetern Ladelänge, einer nutzbaren Innenbreite von 2.050 Millimetern und einer Innenhöhe von 2.325 Millimetern. Trotz des niedrigen Eigengewichts wartet der Aufbau mit einer robusten und praxisgerechten Bauweise und Ausstattung auf. Das speziell für nutzlastkritische Transportanwendungen entwickelte High-Tech-Produkt aus besonders stabilen und schlagfesten Materialien wird mittels modernster Kunststoff-Schweißverfahren zu einer Einheit verschmolzen. Dank der aus den SOMMER-KEP-Integralaufbauten bekannten Radkästen im Boden kommen die neuen AO-Fahrzeuge in Fahrstellung auf eine Ladekantenhöhe von lediglich rund 670 Millimeter. In Verbindung mit der luftgefederten Hinterachse des IVECO Daily reduziert sich die Ladekantenhöhe bei abgelassener Luftfederung sogar auf niedrige 610 Millimeter. Mit einer an der linken Hecktür praktisch verstauten Rampe lassen sich die Haushaltsgeräte ebenerdig ohne großen Kraftaufwand be- und entladen. Für ausreichend Ladungssicherung ist der SOMMER-Kofferaufbau mit drei Reihen Zurrleisten ausgestattet. Für die Lieferung bei Dämmerung gehört eine helle LED-Lichtleiste zum Ausstattungsumfang. Zusatzausstattungen wie ein kraftstoffeinsparender 3D-Dachspoiler und ein praktischer Hecktritt komplettieren den Aufbau. 

„Für unser Kerngeschäft – die Auslieferung von weißer Ware – ist das Thema Nutzlast von zentraler Bedeutung. Von deren Optimierung profitieren aber auch unsere Kooperationspartner, deren Ware wir auf unseren Fahrzeugen transportieren“, sagte Pieter Veldman, Fleet, Trunking & Procurement Manager bei AO Deutschland, bei der kürzlich erfolgten Übergabe der ersten zehn Fahrzeuge im SOMMER-Werk in Laucha an der Unstrut. „Unsere Partner IVECO und SOMMER sind unserem Wunsch nach einer noch leichteren Lösung, als wir sie bisher schon hatten, perfekt nachgekommen.“

SOMMER

Die SOMMER Gruppe ist bereits seit über 85 Jahren im Fahrzeugbau tätig und einer der führenden Hersteller von Anhängern, Aufbauten und Ausbauten mit innovativer Technik und Sicherheitsausstattung. Im Stammwerk in Laucha (Sachsen-Anhalt) sowie im SOMMER-Werk in Polen fertigen rund 280 Mitarbeiter kundenoptimierte Lösungen für den Straßentransport. Das Produktportfolio umfasst Aufbauten und Anhänger für verschiedenste Anwendungen – vor allem als Koffer- und Pritschenfahrzeuge, Wechselsysteme sowie Aufbauten und Ausbauten für Paketverteilerfahrzeuge (KEP). Seit 2010 ist die SOMMER GmbH ein inhabergeführtes Unternehmen mit einem ausgeprägten Fokus auf Kundennähe, Innovation und Qualität. Mit kontinuierlichen Investitionen in die Fahrzeugentwicklung, in moderne Produktionsanlagen und in die Erweiterung des Werkes Laucha stellt SOMMER die Weichen für weitere Innovationen und für eine anhaltend hohe Fertigungsqualität. SOMMER ist nach DIN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Weitere Informationen unter: www.sommer-online.de 

AO Deutschland

Der Online-Elektrohändler ao.com wurde im Jahr 2000 von John Roberts im britischen Bolton gegründet und ist seit 2014 an der Londoner Börse notiert. Im selben Jahr erfolgte die Niederlassung in Deutschland mit dem Onlineshop ao.de und wenig später dem Neubau der 82.000 qm großen Zentrale in Bergheim bei Köln sowie dem schrittweisen Aufbau weiterer Logistikstandorte im gesamten Bundesgebiet. Die AOGruppe beschäftigt über 3.000 Mitarbeiter, davon circa 500 in Deutschland. ao.de führt ein breites Sortiment an Haushaltsgeräten, Einbaugeräten, Elektrokleingeräten, Consumer Electronics und Audio-Video-Technik und ist seit Mai 2015 zertifiziert als „Trusted Shop“.

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.ao.de und www.ao.com.
Folgen Sie uns auch auf Facebook und Instagram.

Über die IVECO Magirus AG

Iveco ist ein Unternehmen von CNH Industrial N.V, einem weltweit tätigen und führenden Unternehmen für Investitionsgüter. CNH Industrial N.V ist an der New York Stock Exchange (NYSE: CNHI) und an der Börse Mailand (Mercato Telematico Azionario: CNHI) gelistet. Iveco entwirft, produziert und vermarktet eine umfassende Palette von leichten, mittelschweren und schweren Nutzfahrzeugen, Baufahrzeugen und Sonderfahrzeugen für Offroadeinsätze. Das komplette Produktprogramm besteht aus dem Daily, einem Transporter, der den Bereich von 3 bis 7 to abdeckt, dem Eurocargo von 6 bis 18 to. Im schweren Segment über 16 Tonnen bieten der Trakker (für Offroad-Einsätze) und die IVECO WAY-Reihe die Onroad-Modelle IVECO S-WAY und IVECO X-WAY für leichte Offroad-Einsätze. Darüber hinaus zählen Produkte der Marke Iveco Astra, Schwerfahrzeugspezialist für Sonderfahrzeuge Muldenkipper und Dumper, zum Produktportfolio. Iveco beschäftigt weltweit mehr als 21.000 Mitarbeiter und ist in 7 Ländern vertreten. Neben Europa ist Iveco in Asien, Afrika, Ozeanien und Latein Amerika mit modernster Technologie präsent. Mehr als 4.200 Service- und Vertriebsstützpunkte in über 160 Ländern garantieren technische Unterstützung, wo immer in der Welt ein Iveco-Fahrzeug im Einsatz ist.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IVECO Magirus AG
Nicolaus-Otto-Straße 27
85716 Ulm
Telefon: +49 (89) 31771-0
Telefax: +49 (89) 31771-462
http://www.iveco.com

Ansprechpartner:
Lars Hansen
SOMMER GmbH
Telefon: +49 (160) 5574272
E-Mail: l.hansen@sommer-online.de
Stefanie Ostendorf
AO Deutschland
Telefon: +49 (159) 04107462
E-Mail: presse@ao.de
Patrick Wanner
Telefon: +49 (160) 9045-8356
E-Mail: patrick.wanner@iveco.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel