• Zweite Swobbee-Station in Bochum
  • Einsatz im innerbetrieblichen E-Roller-Sharing
  • Kooperationsprojekt mit Hochschule Bochum

In der Ruhrmetropole Bochum ist die zweite Swobbee-Station in Betrieb gegangen. In unmittelbarer Nähe zu ihrem Verwaltungsgebäude nahe dem Hauptbahnhof haben die Stadtwerke Bochum eine Akku-Wechselstation von Swobbee aufgestellt und jüngst eröffnet. Bereits seit Anfang des Jahres steht eine Swobbee Akkuwechselstation an der Hochschule Bochum, wo sie im Rahmen des BObby E-Scooter-Projekts eingesetzt wird.

Tatsächlich stehen die beiden Anwendungen in einem Zusammenhang: Die neue Swobbee-Station der Stadtwerke Bochum ist Teil eines gemeinsamen Forschungsprojekts des kommunalen Energieversorgers mit der Hochschule, in dessen Rahmen Elektromobilität in innerbetrieblichen Sharingsystemen in einem Reallabor anwendungsnah erprobt werden soll. Dabei kommen Elektroroller von Kumpan zum Einsatz, die zunächst nur Mitarbeitenden der Stadtwerke sowie der Hochschule zur Verfügung stehen. Durch die zweite Station in der Innenstadt wurde nun das Sharing- und Forschungsgebiet deutlich erweitert. Die „Kraftpaket“-Akkus von Kumpan können an den beiden Swobbee-Stationen in wenigen Sekunden getauscht werden. So kann die Fahrt ohne ladebedingte Wartezeiten schnell wieder fortgesetzt werden.


„Wir freuen uns, dass mit der zweiten Swobbee-Station das innovative BObby-Sharingprojekt in Bochum in die nächste Phase geht“, erklärt Tobias Breyer, COO von Swobbee. „In urbanen Räumen ist Sharing mit Elektrokleinfahrzeugen wie E-Rollern ein nachhaltiger, zukunftsfähiger Mobilitätsansatz. Das intelligente Battery Swapping System von Swobbee kann Effizienz und Nachhaltigkeit solcher Lösungen steigern. Stadtwerke sind dabei mit ihren Kompetenzen und Infrastrukturen im Bereich Energie die idealen Anbieter. Mit diesem Projekt stellen die Stadtwerke Bochum ihren Pioniergeist unter Beweis“, so Breyer weiter.

Über die Swobbee GmbH

Die Swobbee GmbH unterstützt als führender Battery-as-a-Service (BaaS) Provider Unternehmen im Bereich Mikromobilität dabei, eine effiziente und nachhaltige Energieinfrastruktur zu realisieren. Swobbee hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein mobiles und nachhaltiges Energienetzwerk zu etablieren, um die Energie- und Mobilitätswende aktiv mitzugestalten. Neben umfassenden BaaS-Dienstleistungen bietet Swobbee mit seinem Battery Swapping System (BSS) das weltweit erste herstelleroffene Akku-Sharing-System mit intermodalem Ansatz für die Mikromobilität. Dies ermöglicht den Unternehmens- und Standortpartnern einen risikofreien, Kosten-Nutzen-optimierten Einsatz zahlreicher elektromobiler Anwendungen, bspw. E-Cargobikes, Elektro-Roller, E-Kickscooter und Gartenbaumaschinen.

Mehr Informationen finden Sie unter https://swobbee.de/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Swobbee GmbH
Johann-Hittorf-Str.8
12489 Berlin
Telefon: +49 (30) 639287250
Telefax: +49 (30) 639287260
https://www.swobbee.de

Ansprechpartner:
M3E GmbH
13125 Berlin, Alt-Buch 45-51, Haus 13
Telefon: +49 (30) 403672121
E-Mail: s.brandenburg@m3e-gmbh.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel