Wenn sicheres und ermüdungsfreies Arbeiten im Bereich bis zu vier Metern Höhe gefragt ist, sind Podestleitern die erste Wahl. Platzsparend und mit durchdachten Details sind sie die optimale Steiglösung für den Einsatz im Innen- und Außenbereich und erfüllen die neuesten DIN-Anforderungen.

Sicher im Stand, flexibel im Einsatz
Die standfesten Alternativen zu klassischen Steh- und Anlegeleitern sind als ein- oder zweiseitig begehbare Varianten erhältlich. Bei freihändigen Arbeiten hat die Einhaltung aller aktuellen Sicherheitsstandards höchste Priorität. Ob im Einsatz beim Bestücken von Regalen, bei längeren Montagearbeiten oder im Außenbereich an Maschinen und Fahrzeugen: Die tiefen, rutschhemmenden Stufen und Plattformen der Podestleitern sind zuverlässige Steighilfen und sicherer Arbeitsplatz. Dank der hochwertigen Fertigung aus leichtem Aluminium und Fahrrollen sind sie flexibel verfahrbar und stehen schnell am Einsatzort bereit.


Ob einseitig oder zweiseitig begehbar – für jeden Bedarf das richtige Modell
KRAUSE-Podestleitern mit einer Arbeitshöhe von bis zu 3,90 m sind ideal für Tätigkeiten an höher gelegenen Einsatzorten. Die große Fläche der Plattform erlaubt entspanntes Arbeiten, auch über längere Zeiträume sowie das Abstellen benötigter Werkzeuge und Produkte. Das Podest verhindert somit unnötige Auf- und Abstiege und die damit verbundenen Gefahren. Ein besonderes Produktmerkmal der Podestleitern ist das zum Handlauf formschlüssig montierte Plattformgeländer. Mit einer Höhe von einem Meter reduziert es das Unfallrisiko deutlich. Bei der einseitig begehbaren Variante umschließt es die komplette Standfläche. Wem das nicht reicht, der findet im Produktportfolio des Herstellers weitere Podestleitern mit Geländerhöhen bis zu 1,10 m und extra hoher Fußleiste. Zur einfachen und sicheren Montage liefert KRAUSE sämtliche Leitern dieses Sortiments in vormontierten Baugruppen.

Podestleiter Vario kompakt – die platzsparende Variante

Mit der Podestleiter Vario kompakt entwickelte das Traditionsunternehmen die Lösung für den Einsatz in schmalen Regalgängen. Bei einer Arbeitshöhe von mehr als 4,00 m besticht sie durch ihre geringe Breite von nur 83 cm. Weitere Varianten mit verschiedenen Traversenlängen und Ballastierungen garantierten je nach Bedarf bei Arbeitshöhen bis zu 5,30 m einen absolut sicheren Stand. Die geriffelten, 80 cm tiefen Stufen sowie die geriefte Plattform bieten auch bei möglicher Verschmutzung einen rutschfesten Einsatz. Dank der beiden Rollen, die bei der Benutzung automatisch einfedern, lassen sich die Leitern leicht und schnell zum Einsatzort fahren.

Immer im Top-Zustand: Ersatzteile und Zubehör zum Nachrüsten
Wo KRAUSE ist, ist Sicherheit – Nicht umsonst arbeitet der Hersteller unter diesem Motto. Arbeitsmittel müssen stets in einwandfreiem Zustand sein und aktuellen Anforderungen genügen. Unternehmer haben dafür zu sorgen, dass eine Befähigte Person eine wiederkehrende Arbeitsmittelprüfung durchführt. Zu den Arbeitsmitteln zählen die Podestleitern, aber auch andere im Betrieb eingesetzte Arbeitsmittel wie Tritte, Leitern und Fahrgerüste. Stellen sich hierbei Schäden heraus, müssen die Leitern vor weiterer Nutzung Instand gesetzt werden. Hierfür bietet KRAUSE Ersatzteile wie Fußstopfen, Rollen, Sicherheitskappen für Podestleitern bequem in ihrem Online-Shop an. Auch der von der DIN EN 131-7 geforderte beidseitige Handlauf ab einer Podesthöhe von einem Meter ist als Zubehör und zum Nachrüsten erhältlich. Alle Produkte bleiben somit auf dem aktuellsten Stand und erfüllen jederzeit die entsprechenden Sicherheitsvorgaben.

Weitere Informationen zu den KRAUSE-Dienstleistungen und den innovativen Produkten finden Sie unter: www.krause-systems.de/produkte/podestleitern

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG
Kreuzweg 3
36304 Alsfeld
Telefon: +49 (6631) 795-0
Telefax: +49 (6631) 795-139
http://www.krause-systems.com

Ansprechpartner:
Wolfgang Jung
Mediaagentur team digital GmbH
Telefon: +49 (6641) 9116-511
Fax: +49 (6641) 9116-520
E-Mail: jung@team-digital.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel