ElcomSoft hat Elcomsoft System Recovery aktualisiert, ein bootfähiges Tool zum Entsperren von Windows-Konten, für den Zugriff auf verschlüsselte Volumes und zum Entsperren verschlüsselter virtueller Maschinen. Die neuen Funktionen, die Ermittlern helfen, verschlüsselte virtuelle Maschinen zu finden und Festplatten durch Booten von einem USB-Laufwerk abzubilden, machen Elcomsoft System Recovery zu einem Schweizer Taschenmesser für digitale Forensik.

In der Welt der High-Tech-Kriminalität sind verschlüsselte virtuelle Maschinen ein oft verwendetes Verschleierungstool. Die manuelle Identifizierung solcher virtueller Maschinen kann ein aufwändiger manueller Prozess sein. Elcomsoft System Recovery 7.07 vereinfacht diesen Vorgang, indem verschlüsselte virtuelle Maschinen in den meisten gängigen Formaten automatisch erkannt werden. Sobald eine passwortgeschützte virtuelle Maschine gefunden wird, extrahiert das Tool die erforderlichen Verschlüsselungs-Metadaten, um nachfolgende Angriffe auf das Passwort mit Elcomsoft Distributed Password Recovery zu ermöglichen.


Disk Imaging leicht gemacht

Aus einer Reihe von Gründen arbeiten Experten, die digitale Vorfälle untersuchen, mit Festplattenabbildern anstelle mit physischen Festplatten. Beim bisher gängigen Arbeitsablauf werden die Festplatten vor dem Festplatten-Imaging herausgenommen, was die Untersuchung erheblich verlängern kann. Mit Elcomsoft System Recovery können forensische Disk-Images einfach erstellt werden, indem die Festplatten des Verdächtigen abgebildet werden, ohne dass sie vom Computer entfernt werden müssen, wobei die mit der Untersuchung eines Live-Systems verbundenen Risiken beseitigt werden.

Elcomsoft System Recovery 7.07 bietet eine Vielzahl von Funktionen, mit denen die Wiederherstellung verschiedener Passwörter effizienter gestaltet werden kann. Die neue Version kann Sicherheitsfragen und -antworten sowie Passworthinweise im neuesten Format aus lokalen Windows-Konten für die nachfolgende Analyse extrahieren. Die zugrunde liegende Windows PE-Umgebung wurde ebenfalls aktualisiert und bietet die entsprechende Unterstützung für neueste Hardware und Sicherheits-Updates.

Kompatibilität

Elcomsoft System Recovery bietet dank Verwendung einer echten Windows PE-Umgebung eine beispiellose Kompatibilität. Das Tool erstellt ein bootfähiges Windows PE-Flash-Laufwerk, mit dem Experten bei Bedarf auch zusätzliche Treiber laden können. Das Tool ist mit 32-Bit- und 64-Bit-BIOS- und UEFI-Computern kompatibel, auf denen alle Windows-Versionen bis einschließlich der letzten Versionen von Windows 10 und Windows Server 2019 ausgeführt werden.

Über Elcomsoft System Recovery

Mit Elcomsoft System Recovery können Benutzer und Experten für digitale Forensik verlorene oder vergessene Passwörter für Windows-Konten wiederherstellen oder zurücksetzen. Durch den sofortigen Zugriff auf gesperrte und deaktivierte Konten kann Elcomsoft System Recovery Benutzerkonten Administratorrechte zuweisen oder entziehen sowie Kontopasswörter ersetzen und wiederherstellen. Die Möglichkeit, Kontopasswörter wiederherzustellen, hilft Experten beim Zugriff auf EFS-verschlüsselte Dateien und Ordner, während die Möglichkeit, Ruhezustandsdateien und Passwort-Hashes von verschlüsselten Datenträgern zu extrahieren, einen schnelleren Zugriff auf geschützte Beweise bietet, die auf verschlüsselten Partitionen gespeichert sind.

Elcomsoft System Recovery funktioniert in der vertrauten Windows-Umgebung, indem ein tragbares Windows PE von einem USB-Flash-Laufwerk gestartet wird. Mit ElcomSoft können Sie ganz einfach ein Flash-Laufwerk mit einer bootfähigen Windows-Umgebung erstellen und eine vollständige bootfähige DVD oder ein Image für BIOS- und UEFI-Computer bereitstellen.

Über ElcomSoft Co. Ltd.

Das Software-Entwicklungshaus ElcomSoft Co. Ltd. wurde 1990 von Alexander Katalov gegründet und befindet sich seither in dessen Besitz. Das in Moskau ansässige Unternehmen hat sich auf proaktive Passwort-Sicherheits-Software für Unternehmen und Privatanwender spezialisiert und vertreibt seine Produkte weltweit. ElcomSoft hat sich zum Ziel gesetzt, mit benutzerfreundlichen Lösungen für die Wiederherstellung von Passwörtern Anwendern den Zugriff auf ihre Daten zu ermöglichen. Des Weiteren gibt die Softwareschmiede Administratoren Sicherheitslösungen an die Hand, mit denen sie unsichere Kennungen in Unternehmens-Netzwerken unter Windows lokalisieren und beseitigen oder EFS-verschlüsselte Dateien retten können.

Regierungen, Behörden, Unternehmen und Privatanwender sind einerseits auf die Sicherheit und andererseits auf die Verfügbarkeit von Daten angewiesen, um Geschäfte abzuwickeln oder tragfähige Entscheidungen treffen zu können. Allerdings sind unsere digitalen Kommunikations-Highways und Aktenschränke zunehmend Sicherheitsrisiken durch Datenspionage und Systemfehler ausgeliefert. So kann eine einzige unsichere Kennung den Schutz eines Unternehmensnetzwerks zunichte machen. Ein unsicheres Passwort in der elektronischen Kommunikation kann das Vertrauen von Geschäftspartnern erheblich beeinträchtigen. Aber auch verloren gegangene Passwörter, beispielsweise für Verträge, können Geschäftsabschlüsse scheitern lassen.

ElcomSoft und der §202c

Der IT-Branchenverband BITKOM (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.) bestätigt in seinem "Leitfaden zum Umgang mit dem Hackerparagrafen" ElcomSofts Auffassung von der Legalität von Passwortwiederherstellungstools und stuft solche Werkzeuge in seiner abschließenden Bewertung als "unbedenklich" ein. "So wie jedermann in der analogen Welt einen Schlüsseldienst rufen kann, um wieder in seine Wohnung zu gelangen, stellt ElcomSoft Administratoren digitale Nachschlüssel zur Verfügung, mit denen sie wieder an die Daten ihres Unternehmens auf den unternehmenseigenen PCs gelangen können, sollte das Passwort einmal verloren sein", so Vladimir Katalov, CEO von ElcomSoft. "Als offizieller Microsoft Certified Partner kooperieren wir beispielsweise auch mit Microsoft und erhalten deren Software vorab, um Anwendern unsere Lösungen rechtzeitig an die Hand geben zu können."

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ElcomSoft Co. Ltd.
Vřesovická 429/1
15521 Praha
Telefon: +7 (495) 974-1162
Telefax: +49 (1805) 4820050734
http://www.elcomsoft.com

Ansprechpartner:
ElcomSoft Co. Ltd.
Telefon: +7 (495) 9741162
E-Mail: sales@elcomsoft.com
Prolog Communications GmbH
Telefon: +49 (89) 80077111-0
E-Mail: elcomsoft@prolog-pr.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel