Der IoT-Spezialist avidsen stellt die neuesten Mitglieder der smarten ‚Thomson At Home‘ Produktfamilie vor. Neu im Angebot sind die smarten Calli-T Thermostate für Heizkörper sowie das Starterset Calli-B für Boilersysteme. Das At Home Connected Heating Ökosystem macht das Energiesparen in Wohnungen und Häusern für Jedermann extrem einfach. Alle Produkte integrieren sich nahtlos ins heimische WLAN und lassen sich über die ‚At Home‘-App genauso wie über digitale Sprachassistenten wie Alexa und Google Assistant per Zuruf steuern.

Die smarten Neuankömmlinge steuern das heimische Heizsystem und optimieren den privaten Energieverbrauch nachhaltig. Die Inbetriebnahme erfolgt dabei über das Smartphone und die „At Home“-App. Einmal eingerichtet erfolgt die Wärmeabgabe dann automatisch nach persönlichen Vorlieben und lässt sich dennoch jederzeit individuell anpassen. Zum Vergleich: Ein smartes Heizsystem kann im Vergleich zu einem "konventionellen" System bis zu 30% weniger Energie verbrauchen ohne, dass es den Bewohnern auffallen würde.


Smart, sparsam und sicher

Alle Hausautomationslösungen von Thomson At Home sind über die gleichnamige App immer griffbereit und mit Amazon Echo Voice Command und Google Assistant kompatibel. Die Einheiten sind so konzipiert, dass sie, selbst wenn das heimische WLAN ausfällt, die Kommunikation untereinander aufrecht halten und so ihre regulatorische Arbeit fortsetzen.

Weil Datensicherheit bei avidsen schon immer im Mittelpunkt des Interesses steht, werden alle Daten, die zwischen At Home-Installationen und der Cloud ausgetauscht werden, SSL– verschlüsselt und ausschließlich auf Servern in der EU bearbeitet.

Cali-T Heizkörper-Thermostat

Das neue Thomson Cali-T Heizkörper-Thermostat ist kinderleicht zu installieren, indem es einfach an Warmwasserheizkörper angeschlossen wird. Im Lieferumfang sind dazu fünf Adapterringe enthalten, die Kompatibilität mit allen gängigen Warmwasserheizungen gewährleisten: Heimeier M28 x 1,5, Oventrop M30 x 1,5, Danfoss RA, Danfoss RAV, Danfoss RAVL.

Einmal angeschlossen regeln die Cali-T Thermostate die Raumtemperatur präzise und halten die Umgebungswärme konstant.

Dank individueller Zeitprogrammierung ist es möglich, Heizroutinen einzurichten und so die Temperatur in jedem Raum je nach Tageszeit und sogar Wetterlage zu definieren. Beispielsweise lassen sich die Thermostate so programmieren, dass die Temperatur nachts automatisch absinkt und die Wohnung rechtzeitig zum Frühstück wieder auf mollig warm hochfährt.

Über die dazugehörige Steuerungseinheit (Bridge) lassen sich bis zu 30 Thermostate synchron steuern. Weiterer Vorteil: Die Kommunikation erfolgt über das energiesparende Zigbee-Protokoll. Die Thermostate müssen sich so nicht mit dem heimischen WLAN verbinden und arbeiten deutlich ökonomischer mit deutlich geringerem Batterieverbrauch!

Empfohlene Verkaufspreise :

– Calli-T Thermostat: € 59,90 UVP
– Starterset mit zwei Heizkörper-Thermostaten und einer Steuereinheit: € 159,90 UVP
Verfügbar ab 2021

Calli-B-Set für Boiler 

Mit dem Calli B-Heizmodul-Set bietet Thomson ein smartes Starterset an, das aus einem Raum-Thermostat und einem Funkmodul für die Therme besteht. Die Geräte regulieren die Temperatur in Wohneinheiten mit eigener Heizungsanlage smart und clever.

Per Sensorik über den Raum-Thermostat, Sprachsteuerung oder Zeitschaltplan via die App, aktiviert Calli B die Therme und sorgt so für entspanntes Klimamanagement.

Das Raum-Thermostat misst Temperatur und Luftfeuchtigkeit in dem zu beheizenden Raum und steuert zusammen mit dem Funkmodul die Therme bis die gewünschte Temperatur erreicht ist.

Das elegante Raum-Thermostat wird mit dem heimischen WLAN verbunden und kann nun via der At Home App oder einer Heizroutine gesteuert werden.

Empfohlene Verkaufspreise:

– Cali-B-Heizmodul-Set: € 129,90 UVP
Verfügbar ab Q1 2021

Über Avidsen

Avidsen fungiert als Dachmarke für die Brands avidsen und Extel, sowie die Smart Home-Bereiche der Firmen Philips und Thomson. Das Unternehmen liefert innovative Lösungen für Heim- und Gebäudeautomatisierung.

In Frankreich agieren Avidsen und Extel bereits seit den 1960er Jahren erfolgreich als Marktführer in ihren jeweiligen Kategorien. 2018 haben die Unternehmen ihre Expertisen zusammengelegt und entwickelt und vertreibt das Unternehmen Sicherheits- und Smart Home-Produkte von Philips und Thomson als Lizenzinhaber in Europa. Dazu gehören Produktlinien wie "Welcome Eye und Welcome Bell" von Philips und "At Home" von Thomson.

Aufgrund seiner jahrzehntelangen Entwicklungs- und Vertriebsexpertise ist Avidsen ein führender Anbieter im europäischen Markt für SmartHome- und SmartBuilding-Lösungen für Privatkunden und den Fachhandel.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Avidsen
19 Avenue Marcel Dassault
F37200 Tours
Telefon: +33 (2) 473430-60
Telefax: +33 (2) 473430-61
http://www.avidsen.com

Ansprechpartner:
Karsten Kunert
Kunert Communications
Telefon: +49 (176) 8085-4456
E-Mail: karsten@kunert-com.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel