.
–    Kunden bewerten ökologisches, soziales und ökonomisches Engagement
–    Im Blickpunkt standen die 21.000 stärksten Unternehmen aus 200 Branchen

Der Ökogas- und Ökostrom-Anbieter eprimo ist in der Beurteilung durch die Kunden mit großem Abstand deutschlandweit der nachhaltigste Energieversorger. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Untersuchung des renommierten F.A.Z.-Instituts. Bereits im Vorjahr war eprimo als Branchenbester mit dem Prädikat „Exzellente Nachhaltigkeit“ ausgezeichnet worden.


Gemeinsam mit dem Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) hat das F.A.Z.-Institut die 21.000 stärksten deutschen Unternehmen aus rund 200 Branchen erneut auf den Prüfstand gestellt und ihre „Nachhaltigkeitsreputation“ unter die Lupe genommen. Insgesamt wurden im Zeitraum 1. August 2019 bis 31. Juli 2020 mehr als 61 Millionen Nennungen der Firmen im deutschen Internet erfasst und ausgewertet. Neben Umweltaspekten bildeten das soziale Engagement und eine nachhaltige Ökonomie die Eckpfeiler für die Messung der Nachhaltigkeitsreputation. Das Ergebnis: eprimo ist der nachhaltigste aller überregionalen Energieversorger und erhält deshalb zum zweiten Mal in Folge die Auszeichnung „Exzellente Nachhaltigkeit“ – und das mit deutlichem Vorsprung (eprimo ist Benchmark: 100 Punkte) vor dem Zweitplatzierten (72,3 Punkte). „Bei eprimo bieten wir grüne Energie für alle, individuell, einfach und günstig – dass die Kunden uns beim Thema Nachhaltigkeit auf Platz 1 setzen, ist eine besondere Auszeichnung“, sagt Jens Michael Peters, Vorsitzender der Geschäftsführung von eprimo.

Über die eprimo GmbH

eprimo beliefert private Haushalte mit Strom und Gas zu günstigen Preisen und fairen Konditionen. Dabei stellt der Energiediscounter die bestehenden Kunden und nicht nur die neuen Kunden in den Mittelpunkt. Bei Strom- und Gas-Anbietervergleichen belegt eprimo immer wieder Spitzenplätze und erhält Auszeichnungen für die Servicequalität und kundenfreundliche Vertragsbedingungen. Mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis hat eprimo Ökostrom- und Ökogas-Angebote im Discountmarkt etabliert. Heute gehört eprimo bundesweit zu den am schnellsten wachsenden Anbietern von grüner Energie. http://www.eprimo.de/ueber-eprimo/ueber-die-eprimo-gmbh/.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

eprimo GmbH
Flughafenstraße 20
63263 Neu-Isenburg
Telefon: +49 (69) 697670-0
Telefax: +49 (69) 697670-111
http://www.eprimo.de

Ansprechpartner:
Jürgen Rauschkolb
Pressesprecher
Telefon: +49 (69) 697670-150
Fax: +49 (69) 69767049150
E-Mail: juergen.rauschkolb@eprimo.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel