Nachdem für die Messen zu Beginn des nächsten Jahres bereits erfolgreich neue Termine gefunden wurden, verschiebt die Messe Karlsruhe die INVENTA – Messe für Garten, Haus und Einrichtung sowie die parallel stattfindende Wein- und Genussmesse RendezVino in das Jahr 2022. Darüber hinaus wird der SBM Summit (Sustainable Building Materials) aufgrund thematischer Synergien parallel zur Demonstrationsmesse RecyclingAKTIV und TiefbauLIVE stattfinden. Im Zuge der Verschiebungen im Messeportfolio wird das NEW HOUSING – Tiny House Festival um zwei Wochen nach hinten, auf den 2. bis 4 Juli 2021 verschoben.

Der aktuelle Verlauf der Corona-Pandemie sowie das seit dem 02. November bestehende Messeverbot sind die Gründe dafür, dass die Messe Karlsruhe ihr Veranstaltungsportfolio vorausschauend neu terminiert. Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Messe Karlsruhe: „Es ist uns ein Anliegen, das Vertrauen von Ausstellern und Besuchern in die Planbarkeit von Messebeteiligungen zu erhalten. Im Sinne dieser Planungssicherheit haben wir uns unter den aktuellen Bedingungen daher schweren Herzens entschlossen, das Messeduo INVENTA und RendezVino 2021 auf 2022 zu verschieben.“


Die Entscheidung der Verschiebung der INVENTA trägt auch der Partner, der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V., mit. "Wenngleich die Verschiebung der INVENTA 2021 sehr bedauerlich ist, so ist dies zur jetzigen Zeit wohl die absolut richtige und vernünftige Entscheidung. Umso mehr freuen wir uns dann auf die Gartenpräsentationen in 2022“, so Verbandsgeschäftsführer Reiner Bierig.

Der SBM Summit – das Expertentreffen für nachhaltige und ökologische Baumaterialien, findet eine Woche früher als ursprünglich geplant statt. Als eintägiges Spezialprogramm wird dieses am 11. Juni das Fachmesseduo RecyclingAKTIV und TiefbauLIVE begleiten. „Durch die Parallelität der Veranstaltungen, und insbesondere durch die Kombination der Themen Recycling und nachhaltige Baumaterialien, eröffnen sich Synergieeffekte für alle Veranstaltungsteilnehmer“, konstatiert Britta Wirtz.

Im Zuge der Verschiebungen im Messeportfolio wird der Termin für das NEW HOUSING – Tiny House Festival leicht angepasst. Europas größtes Tiny House Festival findet nun zwei Wochen später vom 2. bis 4. Juli 2021 in der Messe Karlsruhe statt.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.messe-karlsruhe.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH (KMK)
Festplatz 9
76137 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 3720-0
Telefax: +49 (721) 3720-2149
http://www.messe-karlsruhe.de

Ansprechpartner:
Maren Mehlis
Bereichsleiterin Kommunikation
Telefon: +49 (721) 3720-2340
Fax: +49 (721) 372099-2340
E-Mail: maren.mehlis@messe-karlsruhe.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel